Bernhard Langer ist der erfolgreichste und bekannteste deutsche Golfprofi. Mit seinen beiden Masters-Siegen in den Jahren 1985 und 1993 war er der erste Deutsche, der ein Major-Golf-Turnier gewonnen hat. 1986 war der Anhausener zudem die erste Nummer eins der neu eingeführten Golf-Weltrangliste.

Spielerportrait Mehr zu diesem Thema

Ein besonderer Sieg für Bernhard Langer - bei der PNC Father Son Challenge räumte er gemeinsam mit seinem Sohn Jason ab. (Foto: Getty)
Geburtstag: 27.08.1957
Geburtsort: Anhausen, GER
Land: Deutschland
Schwung: R
Pro seit: 1976
Größe: 1,74 m
Weltranglistenposition: 913
Preisgeld: PGA: $ 10.513.044, Champ: $ 18.499.083
Letztes Turnier: Charles Schwab Cup Championship
Aktuelles Turnier: PNC Father Son Challenge
Nächstes Turnier:

Ergebnisse Bernhard Langer in 2016

Ergebnisse

Saison Datum Tour Turnier Pos To Par R1 R2 R3 R4 Total

Bernhard Langer ist „Mr. Consistency“

Abgesehen von den zwei Masters-Siegen und seinen insgesamt 96 Siegen als Profi gilt der Deutsche World-Golf-Hall-Of-Famer als einer der besten Ryder-Cup-Spieler der Geschichte. 2004 führte er zudem das europäische Team als Kapitän zu einem historischen 18,5:9,5-Sieg über die USA.

Langer gehört zu den „Big Five“, einer Gruppe von fünf europäischen Spitzengolfern, die alle innerhalb von zwölf Monaten geboren wurden, mindestens ein Major gewonnen und europäisches Golf auf dem internationalen Parkett etabliert haben. Neben Langer gehören Seve Ballesteros, Nick Faldo, Sandy Lyle und Ian Woosnam dazu.

Gläubiger Christ und Vater von vier Kindern

Sein Privatleben hält der bodenständige Bernhard Langer größtenteils von der Öffentlichkeit fern. Seit 1984 ist Langer mit der US-Amerikanerin Vikky Carol verheiratet, das Paar hat vier Kinder. Der fromme Christ ist in Tour-Kreisen für sein kirchliches Engagement bekannt und wird vor allem wegen seiner Bescheidenheit und seinem Understatement respektiert, auf der sportlichen Ebene aber vor allem für seine Konstanz: Langer spielt seit den 1980er-Jahren Golf auf Weltklasse-Niveau, seit 2008 golft der 57-Jährige auf der US-amerikanischen Champions Tour, die er zeitweise nach Belieben dominierte.

Dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört, zeigte Langer in der vergangenen Spielzeit wieder einmal mit großen Leistungen. Zum dritten Mal holte er sich mit dem Charles Schwab Cup den Gesamtsieg der Champions Tour. Zudem fuhr er zwei Siege und insgesamt 13 Top-Ten-Ergebnisse ein.

Die Langer Sport Marketing GmbH

Neben seinen beeindruckenden sportlichen Leistungen verzeichnete Bernhard Langer auch neben dem Platz Erfolge. Seit Anfang der 90er-Jahre betreibt er die Langer Sport Marketing GmbH, die von Bernhards Bruder Erwin Langer geleitet wird und auf der organisatorischen Ebene des Golfsports in Deutschland bis heute von großer Bedeutung ist. So organisiert die Langer Sport Marketing GmbH Profiturniere wie die Berenberg Bank Masters (European Senior Tour), DGV-Wettspiele und den Solheim Cup 2015.

Aktuelle Nachrichten zu Bernhard-Langer