Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 10: Jahresvorrat Wilson Staff Golfbälle gewinnen! Mehr Informationen

Golf Post erreicht Rekordwerte bei Masters Berichterstattung

Autor:

14. Apr 2016
Rekordwerte bei der Masters Berichterstattung: Über 87.000 User informierten sich bei Golf Post über das Turnier. (Foto: Getty Images)
Artikel teilen:

Golf Post steigert die diesjährige Reichweite seiner Masters Berichterstattung um mehr als 50 Prozent und setzt damit seinen Wachstumstrend fort.

Vom 07. bis zum 10. April öffnete der Augusta National Golf Club erneut für die besten Golfspieler der Welt die Tore. Wie gewohnt konnten Golffans das Masters auf der Golf Post Webseite ausführlich live verfolgen und an allen Turniertagen per Liveticker, Livescoring, Videos und Fotos miterleben. Über 87.000 User nutzten den Service des Portals in der Turnierwoche. Golf Post erreicht damit Rekordwerte.

Golf Post mit Masters-Rekord

In diesem Jahr ist es Golf Post gelungen, bei der Masters Berichterstattung eine deutliche Steigerung zum vergangenen Jahr zu verzeichnen. In der Masters Woche besuchten über 87.000 Unique User das Portal und nutzen die Angebote rund um das Event in Georgia. Das sind 52 Prozent mehr begeisterte Golffans, die sich bei Golf Post über das Turniergeschehen informiert haben, als noch in 2015. Die Schlussrunde am Finaltag verfolgten über 28.000 Leser online und fieberten mit beim Kampf um das Grüne Jackett.


„Wir freuen uns über den gewachsenen Zuspruch unserer Leser und darüber, dass das Konzept unserer Berichterstattung so gut angekommen ist“, so Matthias Gräf, CEO Golf Post.

Golf Post Angebot zum Masters

Im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung konnten Golfbegeisterte das erste Major des Jahres sowohl im ausführlichen Liveticker verfolgen als auch über Video- und Audioimpressionen Eindrücke und Stimmen vom Golf-Post-Reporter vor Ort in Augusta erhalten. Zu Hause oder mobil bot sich damit die Chance, quasi live beim Turnier dabei zu sein. Interviews mit den Profis sowie lebendige Berichte vom Turnier sorgten für ein Golferlebnis frei nach dem Motto „Mittendrin statt nur dabei“.

Informationen rund um das Masters 2016

Denise Kalek

Denise Kalek - Freie Autorin bei Golf Post

Denise hat im Oktober ihr berufsbegleitendes Masterstudium im Bereich Sportmanagement begonnen und unterstützt neben ihrem Studium das Golf Post Marketing & Sales Team. Sie ist im Alter von 11 Jahren zum Golfsport gekommen und hat mehrere Jahre für die deutsche Nationalmannschaft gespielt. Mit einem derzeitigen HCP von +2,3 spielt die gebürtige Düsseldorferin in der 1. Bundesligamannschaft für den Golfclub Hubbelrath.

Alle Artikel von Denise Kalek

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News