Aktuell. Unabhängig. Nah.

Vorschau: Deutschsprachiges Trio kämpft ums Grüne Jackett

Ab heute heißt es: Alle Augen auf Augusta. Wir erklären, wann beim Masters was ansteht. Die Wochenvorschau.

Wochenvorschau Masters 2017 Martin Kaymer Bernd Wiesberger Bernhard Langer
Martin Kaymer, Bernd Wiesberger und Bernhard Langer gehen beim ersten Major des Jahres an den Start. (Foto: Getty)

Es ist wieder so weit: Mit dem Masters Tournament in Augusta naht eines der größten - wenn nicht das größte - Golf-Highlight des Jahres. Wo die Besten der Besten aufteen, Danny Willett seinen Triumph zu wiederholen und Jordan Spieth seinen Einbruch aus dem vergangenen Jahr zu vergessen sucht, ist Spannung garantiert.

US_Masters_Tournament_2017_Liveticker_Augusta_Banner_neu

Der Kampf um das Grüne Jackett

Wie in jedem Jahr wimmelt das Feld nur so von Hochkarätern, aber auch manch ein Underdog hat es unter die Teilnehmer geschafft. Dementsprechend werden die wettfreudigen unter den Zuschauern auch 2017 wieder ihre helle Freude haben. Wer sich zunächst eine Orientierung verschaffen will, bevor er sein sauer verdientes Geld setzt, findet hier die Wettquoten der Masters-Favoriten.

Mittendrin im Geschehen befindet sich ein deutschprachiges Trio: Der zweifache Majorsieger Martin Kaymer, Alt-Champion Bernhard Langer und der Österreicher Bernd Wiesberger gehen hier an den Start, um gegen die aktuelle Weltspitze anzutreten. Das Geschehen live verfolgen können Sie in unserem Liveticker zum Masters oder in kostenlosen Livestreams.


PGA Tour/European Tour: Masters

PGA Tour/European Tour Masters Tournament
Platz Augusta National Golf Club, Augusta, Georgia, Par 72, 6.798 Meter
Preisgeld 10 Mio. US-Dollar (etwa 9,4 Mio. Euro)
Titelverteidiger Danny Willett
Headliner Dustin Johnson, Jordan Spieth, Henrik Stenson, Rory McIlroy, Phil Mickelson, usw.
Deutsche Starter Martin Kaymer, Bernhard Langer; Österreicher: Bernd Wiesberger

Tiger Woods nicht bei seinem Jubiläums-Masters

Einer, der in diesem Jahr ein echtes Masters-Jubiläum feiert, wird allerdings fehlen. Tiger Woods, dessen erster Sieg bei dem Major sich in diesem Jahr zum 20. Mal jährt, ließ kürzlich verlauten, dass er noch nicht in der Verfassung sei, an dem Turnier in Augusta teilzunehmen. Aber zumindest seine Teilnahme am Champions Dinner gab er bekannt. Die einzige Golf-Legende, die dem Turniergeschehen fernbleibt, ist der 41-Jährige freilich nicht:


Die Masters-Woche: Programm von Montag bis Sonntag

Traditionell treffen sich die ehemaligen Masters-Sieger am Dienstagabend zum Champions Dinner. In diesem Jahr darf der Engländer Danny Willett die Speisen bestimmen, die an diesem Abend seinen Kollegen, die wie er schon ein Grünes Jackett im Schrank hängen haben, serviert wird. Was es in den vergangenen Jahren zu Essen gab, sehen Sie hier.

Nach den Proberunden zu Beginn der Woche, bei denen die Profis das Publikum gerne unterhalten, indem sie am 16. Loch Bälle übers Wasser flitschen, steht am Mittwoch, dem Tag vor Turnierbeginn, der Par-3-Contest an, bei dem die Profis sich nur allzu gerne von ihren Familien unterstützen lassen. Allerdings reißt sich auch niemand um den Sieg bei dem Wettbewerb - schließlich hat noch nie jemand den Par-3-Contest und das Masters im selben Jahr gewonnen.



Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Deutschlands bester Golfer aller Zeiten

Bernhard Langer und Martin Kaymer haben bisher jeweils beispiellose Karrieren hingelegt und sind zweifelsohne Deutschlands beste Golfer. Doch wer ist für Sie die wahre Nummer 1?

10 "Must-Play" Golfplätze im "Rest der Welt"

Die Qual der Wahl: Wählen Sie aus den zehn schönsten Golfplätzen der Welt Ihren Favoriten.  

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab