Aktuell. Unabhängig. Nah.

Wochenvorschau: Starker Siem will Erfolg in den Alpen

Marcel Siem hofft, im schweizerischen Crans Montana an seine hervorragenden Leistungen der letzten Wochen anzuknüpfen.

Wochenvorschau Omega European Masters 2017 Marcel Siem
Marcel Siem kann auf starke letzte Wochen zurückblicken. (Foto: Getty)

Auf den ersten Blick mutet die kommende Turnierwoche ruhig an: Sowohl die PGA Tour als auch die Web.com Tour gönnen ihren Spielern inmitten der Playoffs eine Atempause und auch die Ladies European Tour nimmt sich bis zur Evian Championship in der kommenden Woche weiterhin eine Auszeit.

Auf der European Tour allerdings geht es von Tschechien gleich weiter ins nächste Deutsche Nachbarland, in die Schweiz nämlich, wo die Stars inmitten der Alpen auf einer Höhe von 1.500 Metern abschlagen. Zudem trumpft die Challenge Tour einmal mehr mit reichlich deutscher Beteiligung auf sowie Damen und Senioren mit neuen Turnieren.

Alpenpanorama und Altmeister in der Schweiz

Im Winter kann man in Crans Montana Skifahren, im Sommer golfen - auf 1.500 Metern Höhe, umringt von Bergpanorama. Kein Wunder also, dass es die Profis der European Tour alljährlich zum Omega European Masters zieht. Für einen von ihnen ist das Event in diesem Jahr ein ganz besonderes: Lee Westwood, der 1999 hier triumphierte, feiert bim Zuge der diesjährigen Austragung sein 500. European-Tour-Turnier. Ein anderer alter Hase, Miguel Angel Jimenez nämlich, geht bereits zum 38. Mal hier an den Start. "El Mecanico", der inzwischen auch auf der Champions Tour zu finden ist, gewann in Crans Montana, wo das Turnier bereits seit 1972 ausgetragen wird, schon einmal im Jahr 2010.

Freilich lassen sich auch die deutschen Spieler die Reise ins Nachbarland nicht nehmen - als Quintett gehen sie an den Start, unter ihnen Bernd Ritthammer, der schon beim Czech Masters in der vergangenen Woche gut abschnitt, und Marcel Siem, der mit knapp verpasstem Matchplay-Sieg und einer Topplatzierung in Dänemark auf erfolgreiche letzte Wochen zurückblicken kann. Auch Österreichs Nummer eins Bernd Wiesberger gibt sich sich die Ehre.

European Tour: Omega European Masters

European Tour Omega European Masters
Platz Crans-sur-Sierre GC, Crans Montana/Schweiz, Par 70, 6.262 Meter
Preisgeld 2,7 Mio. Euro
Titelverteidiger Alex Noren
Headliner Miguel Angel Jimenez, Lee Westwood, Danny Willett, Kiradech Aphibarnrat, Matthew Fitzpatrick, Luke Donald
Deutsche Starter Maximilian Kieffer, Marcel Siem, Florian Fritsch, Bernd Ritthammer, Alexander Knappe; Österreicher: Bernd Wiesberger



Weiteres deutsches Quintett hält's "very British"

Nach England verschlägt es fünf weitere deutsche Spieler mit der Challenge Tour. Während in den USA bereits die Playoffs ausgetragen werden, nähert sich die Saison auch hier langsam dem Ende - sieben Turniere werden noch ausgetragen, bis schließlich Anfang November das Grand Final ansteht und so geht es um jeden Euro Preisgeld.

Moritz Lampert und Nicolai von Dellingshausen, der mit etwas Glück als Nachrücker ins Feld rutscht, machten bereits in der vergangenen Woche in Frankreich eine gute Figur, während Christian Bräunig beim co-sanktionierten Event der European Tour in Tschechien punkten konnte. Auch Sebastian Heisele reist aus Prag an, allerdings mit einem verpassten Cut, den er in Luton wettzumachen gedenkt.

Challenge Tour: Bridgestone Challenge

Challenge Tour Bridgestone Challenge
Platz Luton Hoo Hotel, Golf & Spa, Luton/England, Par 71, 6.450 Meter
Preisgeld 180.000 Euro
Titelverteidiger Thomas Detry
Headliner Ryan Evans, Joel Girrbach, Martin Wiegele
Deutsche Starter Sebastian Heisele, Moritz Lampert, Christian Bräunig, Dominic Foos, Julian Kunzenbacher, (Nicolai von Dellingshausen)

Deutsches Damen-Duo wieder vereint

Erstmals wird von der LPGA Tour in dieser Woche die Indy Women in Tech Championship ausgetragen und zum Debut des Turniers teet nicht nur Sandra Gal in Indianapolis auf, sondern auch Caroline Masson, die sich in den vergangenen Wochen nicht nur im Zuge ihres abschließenden Singles-Matches beim Solheim Cup gegen Michelle Wie in Form zeigte, sondern auch in ihren letzten LPGA-Tour-Events zwei Top-10- und ein Top-20-Ergebnis zu Buche stehen hat, meldet sich nach einwöchiger Pause wieder zurück.

LPGA Tour: Indy Women in Tech Championship

LPGA Tour Indy Women in Tech Championship
Platz Brickyard Crossing Golf Club, Indianapolis, Indiana, Par 72, 6.034 Meter
Preisgeld 2 Mio. US-Dollar (etwa 1,7 Mio. Euro)
Titelverteidigerin - (Erstaustragung)
Headliner Lexi Thompson, Lydia Ko, Brooke Henderson, Anna Nordqvist
Deutsche Starterinnen Sandra Gal, Caroline Masson

Champions Tour zu Gast in Japan

Die Japan Airlines Championship ist nicht nur das erste Event der Champions Tour, einem PGA-Tour-Ableger, das in Japan stattfindet, sondern ist das auch das allererste Event dieser Art. Aus diesem Anlass gibt es zahlreiche Angebote für sogenannte "Volunteers", also freiwillige Helfer, die extra aus den USA dafür anreisen: Der Flugbetreiber Japan Airlines bietet vergünstige Flüge an und zahlreiche Hotels unterstützen die Freiwilligen durch satte Rabatte auf ihre Hotelzimmer.

Austragungsort ist der Narita Golf Club, etwa 50 Kilometer westlich der Hauptstadt Tokyo gelegen. Den 18 Loch Turnierkurs gibt es seit 1964. Er ist zudem das Flaggschiff der Accordia Golf Company, Ltd., welche Golfplätze bereits in zahlreichen japanischen Vorstädten etablieren konnte.



Platzdesigner Taizou Kawata legte Wert auf sanfte Hügel, die "ein dramatisches Ende bereithalten" sollen.

Champions Tour Japan Airlines Championship
Platz Narita Golf Club-Accordia Golf, Narita-shi, Chiba/Japan
Preisgeld 2,5 Mio. US-Dollar (etwa 2,1 Mio. Euro)
Titelverteidiger - (Erstaustragung)
Headliner das Teilnehmerfeld ist noch nicht veröffentlicht
Deutsche Starter das Teilnehmerfeld ist noch nicht veröffentlicht

Die Top 10 Golfdestinationen Europas

In ganz Europa gibt es Golfdestinationen auf allerhöchstem Niveau. Welches Ziel steht bei Dir ganz oben auf der Bucketlist?

10 "Must-Play" Golfplätze im "Rest der Welt"

Die Qual der Wahl: Wählen Sie aus den zehn schönsten Golfplätzen der Welt Ihren Favoriten.  

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab