Aktuell. Unabhängig. Nah.

Wochenvorschau: Martin Kaymer startet erneut bei Turnier der Rolex Series

Rolex Series auf der European Tour, Major auf der LPGA Tour und Tiger Woods ist zurück beim Memorial Tournament. Die Wochenvorschau.

Martin Kaymer geht diese Woche bei der Italian Open an den Start. (Foto: Getty)
Martin Kaymer geht diese Woche bei der Italian Open an den Start. (Foto: Getty)

Mit der Italian Open steht das zweite Turnier der hochdotierten Rolex Series auf der European Tour an. Nach dem verpassten Cut bei der BMW PGA Championship in der vergangen Woche, will Martin Kaymer versucht es Kaymer auf ein Neues. Währenddessen meldet sich Tiger Woods auf der PGA Tour beim Memorial Tournament zurück. Bei den Damen der LPGA Tour steht zeitgleich das zweite Major der Saison an. Auf der Challenge Tour versuchen elf Deutsche ihr Glück, während Max Rottluff und Stephan Jäger auf der Web.com Tour angreifen.

Martin Kaymer unter Hochkarätern bei der Italian Open

Nach der Rolex Series ist vor der Rolex Series. Brescia in der Lombardei liegt in unmittelbarer Nähe zum Gardasee. Der perfekte Ort für das zweite Event der Turnierserie auf der European Tour. Neben Martin Kaymer gehen Max Kieffer, Marcel Siem und Sebastian Heisele an den Start. Das Preisgeld von sieben Millionen US-Dollar lockt jede Menge europäische Golfstars, wie Vorjahressieger Tyrrell Hatton, in das südeuropäische Urlaubsparadies. Besonders interessant könnte der Auftritt von Francesco Molinari werden. Der Italiener kommt mit reichlich Selbstvertrauen nach seinem Sieg bei der BMW PGA Championship in der letzten Woche zurück in die Heimat.

European Tour Italian Open
Platz Gardagolf Country Club, Brescia, Italien
Preisgeld  7,0 Mio. US-Dollar (circa 5,9 Mio. Euro)
Titelverteidiger Tyrrell Hatton
Headliner Tyrrell Hatton, Tommy Fleetwood, Danny Willett, Alex Noren, Ian Poulter
Deutschsprachige Starter Martin KaymerMax Kieffer, Marcel Siem, Sebastian Heisele

Tiger Woods kommt zu Jack Nicklaus' Turnier nach Ohio

Nach seinem geteilten elften Rang bei der Players Championship geht die Mission "Comeback" für Tiger Woods beim Memorial Tournament in Ohio weiter. Der 1974 eröffnete und von Jack Nicklaus designte Golfplatz des Muirfield Village GC wird traditionell von den besten Spielern der Welt besucht. So geht die frische Nummer 1 der Welt, Justin Thomas, neben anderen Stars wie Rory McIlroy und Jordan Spieth an den Start. Alex Cejka geht nach seinem geteilten 66. Platz beim Forth Worth Invitational diese Woche als einziger Deutscher an den Start.

PGA Tour The Memorial Tournament presented by Nationwide
Platz Muirfield Village GC, Dublin, Ohio, USA
Preisgeld 8,9 Mio. US-Dollar (ca. 7,7 Mio. Euro)
Titelverteidiger Jason Dufner
Headliner Justin ThomasJordan Spieth, Rory McIlroy, Justin Rose, Tiger Woods
Deutschsprachige Starter Alex Cejka

Das zweite Major der LPGA Tour wartet auf drei deutsche Proetten

Zeit für das zweite Major des Jahres: Mit Sandra Gal und Caro Masson und Sophie Hausmann, die ansonsten als Collegegolferin für die University of Idaho auf dem Platz steht und sich als Amateurin beim Qualifikationsturnier in Seattle für das Major qualifiziert hat, teen drei deutsche Spielerinnen bei der US Women's Open Championship auf. Nach brillianter Auftaktrunde in der vergangenen Woche musste Caro Masson in den folgenden Runden zurückstecken. Diese Woche will sich die 29-Jährige ihren ersten Majorsieg erkämpfen. Die Konkurrenz ist allerdings groß. Mit u.a. Sung Hyun Park, Lexi Thompson und Shanshan Feng gibt sich die gesamte Weltspitze die Ehre im Shoal Creek Golf and Country Club.

 LPGA Tour US Women's Open Championship
Platz Shoal Creek Golf and Country Club, Shoal Creek, Alabama
Preisgeld 5 Mio. US-Dollar (ca. 4,2 Mio. Euro)
Titelverteidiger Sung Hyun Park
Headliner Sung Hyun Park, Shanshan Feng, Jessica Korda, Danielle Kang, Lexi Thompson
Deutschsprachige Starter Sandra Gal, Caroline Masson, Sophie Hausmann



Challenge Tour in der Schweiz mit elf deutschen Professionals

Im vergangenen Jahr konnte der Lokalmatador Joel Girrbach die Swiss Challenge für sich entscheiden. Neben dem Titelverteidiger sind dieses Jahr auch elf deutsche Pros in Luzern mit von der Partie. Vor allem Julian Kunzenbacher und Marcel Schneider wollen an ihre guten Ergebnisse der letzten Woche bei der D+D Real Czech Challenge anknüpfen.

Challenge Tour Swiss Challenge
Platz Golf Sempachersee, Luzern, Schweiz
Preisgeld 180.000 Euro
Titelverteidiger Joel Girrbach
Headliner Oscar Lendgen, Victor Perez, Joachim B. Hansen
Deutsche Starter Marcel Schneider, Florian Fritsch, Bernd Ritthammer, Alexander Knappe, Nicolai von Dellingshausen, Christian Bräunig, Philipp Mejow, Max Schmitt, Moritz Lampert, Sean Einhaus, Julian Kunzenbacher

Max Rottluff und Stephan Jäger unterwegs auf der Web.com Tour

Stephan Jäger setzt in dieser Woche bei der Rex Hospital Open zum nächsten Coup an. Nach seinem weniger erfolgreichen Ausflug auf die PGA Tour bei der AT&T Byron Nelson, kehrt der Münchener auf die Web.com Tour zurück. Sein letztes "zweit-Liga-Turnier"  gewann 28-Jährige. Begleitet wird er von Max Rottluff, der in den letzten Wochen ebenfalls gute Leistungen auf der Web.com Tour zeigte.

Web.com Tour Rex Hospital Open
Platz TPC Wakefield Plantation, Raleigh, North Carolina, USA
Preisgeld 117 Tsd. US-Dollar (ca. 100 Tsd. Euro)
Titelverteidiger Conrad Shindler
Headliner Adam Svensson, Sungjae Im, Scott Langley
Deutschsprachige Starter Max Rottluff, Stephan Jäger

Porto Elounda - Drei Übernachtungen, zwei Personen, ein Traumurlaub

Sichere Dir drei Nächte samt Frühstück für zwei Personen im Peninsula Collection Hotel in Porto Elounda auf Kreta. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Golf-Erlebnis für Vier in der Golf Lounge Hamburg gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab