Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 10: Jahresvorrat Wilson Staff Golfbälle gewinnen! Mehr Informationen

Tee Times British Masters: Es gilt für Siem und Wiesberger

15. Okt 2016
Marcel Siem und Bernd Wiesberger mögen zwar nicht gemeinsam auf die finale Runde gehen, aber sie haben das gleiche Ziel: Die Spitze. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Auch wenn Alex Noren davongezogen ist, können ihm Marcel Siem und Bernd Wiesberger dennoch gefährlich werden. Alle Tee Times.

Nach einer Unterbrechung wegen zu viel Wasser auf den Grüns und einer Neuorganisation auf einen Zwei-Tee-Start verschieben sich die Tee Times des Finales. Zwar liegen sowohl Bernd Wiesberger und Marcel Siem als auch Max Kieffer und Florian Fritsch nach dem Moving Day nah aneinander, aber im Finale des British Masters müssen sie trotzdem auf deutschsprachige Flightpartner verzichten.

Tee Times des British Masters

Während Österreicher Bernd Wiesberger sich nämlich in Begleitung von Richard Sterne und Tommy Fleetwood ab 12:55 Uhr unserer Zeit bemühen wird, die Spitze anzugreifen, wird Marcel Siem selbiges Unterfangen gemeinsam mit den beiden europäischen Golfgrößen Graeme McDowell und Lee Westwood bereits etwas früher, um 12:45 Uhr, beginnen.


Max Kieffer hingegen geht als erster Deutscher schon um 11:45 Uhr auf die Runde. Begleitet wird er hierbei von Titelverteidiger Matthew Fitzpatrick und dem Franzosen Mike Lorenzo-Vera. Nur zehn Minuten später fängt für Florian Fritsch in einem Flight mit David Lipsky und Kiradech Aphibarnrat die finale Runde an.

Mehr zum Thema European Tour:

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , , ,

Aktuelle News