Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

par71 Demotag: Mit Barbecue & Co. neue Golfschläger ausprobieren

Autor:

04. Apr 2016
par 71 Demotag im Golf Club Oberhausen (Foto: par71)
Artikel teilen:

Am Samstag, den 16. April 2016 findet von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr der par71 Demotag im Golf Club Oberhausen statt. Alle führenden Hersteller sind mit dabei!

Aber nicht nur das! Neben professionellen Produktvorstellungen von den anwesenden Golfherstellern, schmeißt das Team von par71 im Golf Club Oberhausen den Grill an und versorgt alle Besucher mit leckerem Grillgut und Getränken. Zusätzlich gibt es auch noch 15 Prozent Rabatt auf die UVP-Preise der anwesenden Schlägerhersteller und 10 Prozent Ermäßigung auf alle Elektro-Trolleys und Entfernungsmesser.


Termin für den par71 Demotag vereinbaren

Bitte vereinbaren Sie vorab einen halbstündigen Termin per Mail unter service@par71.de, oder telefonisch unter der Nummer 02102-702939 (Mo-Fr 10-18 Uhr). Das Team von par71 freu sich schon auf die Kontaktaufnahme von vielen Golf Post Fans. Im Golf Club Oberhausen werden am Demotag folgende Hersteller vor Ort sein:

Hersteller von Eisen, Driver, Hölzer und Hybriden


Callaway stellt die neue Eisenserie XR OS Serie und die neuen Big Bertha Alpha 816 Hölzer vor. Auch die Great Big Bertha Hölzer zeigen sich nun in einem neuen optischen Gewand. Zudem präsentiert das Amerikanische Unternehmen die formvollendete Apex Serie für den anspruchsvollen Golfer und die MD Wedges mit drei Sole Grind Optionen.

Mizuno präsentiert z.B. die neue JPX 850 Serie 2016 sowie die JPX 2.0 Serie, die nun auch in geschmiedeter Form verfügbar sind. Und sportive Golfer kommen bei Mizuno mit der überarbeiteten MP Serie wie gewohnt auch auf Ihre Kosten.

TaylorMade kommt sowohl mit der M1als auch der brandneuen M2 Serie vorbei. Die Kalifornier zeigen außerdem den ambitionierten Golfern die unschlagbare PSi Eisen Serie und den Damen die Kalea Familie, die mit samt Eisen, Hybrids, Fairway und Drivern am Start ist.

Cobra stellt seine nagelneue F6 Eisen und Hölzer vor, die nicht nur farblich ein echter Hingucker ist. Auch die nagelneue Max Serie, mit leichten Schaftoptionen, hat in den Tests bisher mehr als überzeugt.

Titleist hat im Programm die leistungsstarke 915, 716 und 816er Schlägerserie und bietet interessierten Besuchern ein spezielles Titleist Ballfitting sowie ein Wedge-Fitting für seine SM6 Serie an. Somit können Sie ihr kurzes Spiel mit dem Ball Primus weiter verbessern und optimieren.

Wilson zeigt seinen neuen F5 Driver, die D200 Hölzer und die gerade ausgepackten Crossover C200 Eisen. Ein äußerst heisses Produkt ist dieses Jahr auch das F5 Tour Eisen, dass ein mehr an workability dank seines Schmiedeverfahren bietet.

Hersteller für Putter

Odyssey, die Marke von Callaway speziell für Putter, ist natürlich auch mit aktuellen Modellen mit dabei. Dabei sticht speziell die RX-Serie heraus.

Scotty Cameron wird seine neue GOLO Mallet und SELECT Putter Serie zeigen, die mit neuen Inserts ausgestattet sind. Die beliebte FUTURA Serie wird zudem mit dem X5 und X7 erweitert, die in Oberhausen zu sehen sind.

Hersteller von Trolleys und sonstigem Golf-Zubehör

Big Max stellt aktuelle wasserdichte Stand- und Cartbags, den Blade+ Trolley sowie die E-Trolleys Big Max Coaster Quad und Hunter Quad als neue Modelle vor.

Motocaddy kommt mit der frischen S-Serie vorbei. Diese Modelle begeistern nicht nur wegen ihrer Bergabbremse, die optional zu bekommen ist.

JuCad zeigt die farbenfrohe Produktvielfalt 2016 aus Carbon, Edelstahl und Titanium sowie die farblich passenden Bags dazu. Bemerkenswert ist hierbei unter anderem die farblich individuelle Gestaltung der Caddys. Lassen Sie sich vor Ort beraten!

Powakaddy präsentiert unter anderem das neuste Modell TOUCH sowie den neu überarbeiteten FW7s, mit einer 20% stärkeren Batterie.

Mehr zum Thema Golfplätze:

Kathrin Ivenz

Kathrin Ivenz - Redakteurin bei Golf Post

Bunker sind ihre absoluten Feinde und auch das kurze Spiel macht ihr immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Das Single-Handicap muss daher noch warten. Der Golfclub Am Alten Fliess ist ihr Heimatclub und irgendwann wird sie auch dort aus jeglichen Bunkern die schönsten Bälle herauszaubern.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Kathrin Ivenz

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , , , ,

Aktuelle News