Wochenvorschau: Martin Kaymer in Dubai
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Wochenvorschau: Martin Kaymer in Dubai

Während Martin Kaymer nach Dubai reist und bei der Omega Dubai Desert Classic aufteet, spielt Tiger Woods sein erstes Turnier in diesem Jahr.

Bei der Omega Dubai Desert Classic spielt Martin Kaymer sein zweites Turnier in diesem Jahr. (Foto: Getty)
Bei der Omega Dubai Desert Classic spielt Martin Kaymer sein zweites Turnier in diesem Jahr. (Foto: Getty)

Martin Kaymer, Marcel Siem und Max Kieffer zieht es nach dem Turnier in Abu Dhabi die Küste entlang Richtung Norden und die Drei kämpfen bei der Omega Dubai Desert Classic um gute Platzierungen. Auf der anderen Seite des Planeten freut sich die Golfwelt auf Tiger Woods. Der 42-Jährige spielt bei der Farmers Insurance Open sein erstes Turnier in 2018. Die Proetten um Caroline Masson kommen auf den Bahamas zusammen, um das Auftaktturnier der neuen LPGA-Tour-Saison zu spielen.

Deutsches Trio reist zur Omega Dubai Desert Classic

Nach der Abu Dhabi HSBC Championship vergangene Woche bei der Tommy Fleetwood seinen Titel verteidigen konnte, zieht es die meisten Spieler in dieser Woche von Abu Dhabi gen Norden. Der Emirates Golfclub ist Austragungsort der mit rund 2,5 Millionen Euro dotierten Omega Dubai Desert Classic. Martin Kaymer, der einen geteilten 26. Rang bei seinem ersten Turnierstart in Abu Dhabi belegte, ist in Dubai ebenso mit von der Partie, wie seine deutschen Kollegen Max Kieffer und Marcel Siem. Neben dem Österreicher Bernd Wiesberger tritt auch Vorjahressieger Sergio Garcia die Reise in den Nahen Osten an, um den Sieg aus 2017 zu wiederholen.

European Tour Omega Dubai Desert Classic
Platz Emirates GC, Dubai, VAE
Preisgeld 3 Mio. US-Dollar (ca. 2,5 Mio. Euro)
Titelverteidiger Sergio Garcia
Headliner Sergio Garcia, Tommy Fleetwood, Rory McIlroy, Henrik Stenson
Deutschsprachige Starter Martin Kaymer, Max Kieffer, Marcel Siem, Bernd Wiesberger

Tiger Woods mit erstem Turnier in 2018

Die Freude war groß, als Tiger Woods seinen Turnierstart bei der Farmers Insurance Open bekanntgab. Es sei fantastisch, kommentierte der Turnierdirektor Peter Ripa die Entscheidung von Woods, nach seinem Comeback bei der Hero World Challenge im vergangenen Jahr, dass er nach San Diego kommt, um im Torrey Pines GC anzugreifen. Tiger Woods hat gute Erinnerungen an das Turnier, so gewann er es bereits sieben Mal und von 2005 bis 2008 gleich vier Mal in Folge. Doch die Konkurrenz ist groß. Besonders Titelverteidiger Jon Rahm dürfte mit viel Selbstvertrauen an den Start gehen, konnte er doch vergangenes Wochenende im Stechen seinen zweiten Erfolg auf der PGA Tour feiern. Stephan Jäger und Alex Cejka sind erneut die beiden deutschen PGA-Tour-Hoffnungen, die in Amerika an den Start gehen.

PGA Tour Farmers Insurance Open
Platz Torrey Pines GC (Süd), San Diego, Kalifornien
Preisgeld 6,9 Mio. US-Dollar (ca. 5,6 Mio. Euro)
Titelverteidiger Jon Rahm
Headliner Tiger Woods, Jason Day, Rickie Fowler, Hideki Matsuyama, Justin Rose, Jon Rahm
Deutschsprachige Starter Stephan Jäger, Alex Cejka

Caroline Masson bei LPGA-Tour-Saisonauftakt auf Paradise Island

Die LPGA Tour startet in die neue Saison und trägt ihr Auftaktturnier auf den Bahamas aus. Austragungsort ist der Ocean Club Golf Course auf Paradise Island, wo die Proetten um ein Gesamtpreisgeld von circa 1,1 Millionen Euro spielen. Caroline Masson geht als einzige deutsche Starterin in das Turnier und kämpft um eine gute Platzierung. In der vergangenen Saison holte die Gladbeckerin drei Top-10-Ergebnisse auf der LPGA Tour, spielte als Captain's Pick beim Solheim Cup mit und beendete 2017 als bestplatzierteste deutsche Golferin auf dem 58. Rang der Weltrangliste.


LPGA Tour Pure Silk Bahamas LPGA Classic
Platz Ocean Club Golf Course, Paradise Island, Bahamas
Preisgeld 1,4 Mio. US-Dollar (ca. 1,1 Mio. Euro)
Titelverteidiger Brittany Lincicome
Headliner Shanshan Feng, Lexi Thompson, Michelle Wie
Deutschsprachige Starter Caroline Masson

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Adventskalender 2018: 11. Dezember mit Kärnten

Gewinne hinter dem 11. Türchen des Golf Post Adventskalenders eine Alpe-Adria-Golf Card mit fünf Greenfees.

10 "Must-Play" Golfplätze im "Rest der Welt"

Die Qual der Wahl: Wählen Sie aus den zehn schönsten Golfplätzen der Welt Ihren Favoriten.  

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab