U.S. OPEN CHAMPIONSHIP

Die US Open ist eines der vier Major Golf Turniere bei den Männern. Es ist die internationale Meisterschaft der United States Golf Association (USGA). Die US Open finden vom 13. Juni bis zum 16. Juni 2013 statt. Der Austragungsort ist der Merion Golf Club in Ardmore, Pennsylvania. Im Jahr 2013 findet die US Open zum fünften Mal in Merion statt. Zuletzt wurde das Turnier 1981 im Merion Golf Club ausgetragen.

US Open findet zum 113. Mal statt

Die US Open ist das zweitälteste der vier Major-Turniere bei den Männern und ist im Laufe über eines Jahrhunderts von einigen der größten Golfspieler aus der ganzen Welt gewonnen worden. In diesem Jahr findet das Turnier bereits zum 113. Mal statt. Mit dabei auch zwei Deutsche: Martin Kaymer und Marcel Siem gehen hier an den Start. Was die US Open von den anderen drei Major-Turnieren unterscheidet, ist vor allem das Stechen, das bei einem Gleichstand am vierten Tag erst am darauffolgenden Tag stattfindet. Die US Open ist die internationale Meisterschaft der United States Golf Association.

Daten zur US Open 2013

Die US Open finden vom 13. Juni bis zum 16. Juni 2013 statt. Der Austragungsort in diesem Jahr ist der Merion Golf Club in Ardmore, Pennsylvania. Die US Open findet hier bereits zum fünften Mal statt. Bei der erstmaligen Austragung auf dem Merion East Course im Jahr 1934 holte sich Olin Dutra den Titel, 1950 gewann Ben Hogan und 1971 Lee Trevino. Der letzte Sieger auf dem Gelände des Clubs war David Graham 1981.

Nachrichten zur US Open