Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

LIVETICKER Masters: Jordan Spieth’s Weg zum ersten Majortitel

Autor:

13. Apr 2015
Großer Vorsprung: Am 13. Loch liegt Jordan Spieth bereits fünf Schläge vor dem Zweitplatzierten. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Das Masters in Augusta hat einen neuen Träger des grünen Jacketts. Der Liveticker des Finals zum Nachlesen.

13. April, 01:16 Uhr: Freunde der Nacht, vier tolle Tage liegen hinter uns. Das Masters hat einen würdigen Sieger gefunden, Jordan Spieth. Viele Rekordmarken sind gefallen, nicht nur an der Spitze. Bernd Wiesberger hat mit seiner Teilnahme Geschichte geschrieben, als erster Vertreter seines Landes, und mit Rang T22 ein tolles Ergebnis geholt! Schade war natürlich das frühe Ausscheiden der beiden deutschen Starter, Bernhard Langer und Martin Kaymer – sei’s drum. Wir verabschieden uns aus Köln und danken allen Lesern ganz herzlich!!!

rundenende


Jordan Spieth steckt alle in die Tasche!


13. April, 01:14 Uhr: Noch hat Spieth nicht realisiert, was ihm da gelungen ist, sagt er. Sein nächstes Ziel: „Wie Bubba sein und ein zweites grünes Jacket holen.“ Cooler Typ!

13. April, 01:13 Uhr: Jordan Spieth sagt, er sei aufgeregt und nervös gewesen vor der Finalrunde.

13. April, 01:10 Uhr: Gespannt warten wir am Liveticker jetzt noch auf die Siegerehrung, die jede Minute beginnt. In der Zwischenzeit könnt ihr nochmal die Highlights des Finaltages durchgehen:
—> http://www.golfpost.de/jordan-spieht-masters-2015-augusta-national-7777169314/

13. April, 01:00 Uhr: Spieth ist bereits der achte Texaner der das Masters gewinnt.

13. April, 00:56 Uhr: Was für eine Dominanz über vier Tage hinweg. Der Sieger scheint gefasst. Er hatte ja auch ganz schön lange Zeit sich auf diesen Moment vorzubereiten. Unterdessen verlassen Horden von Menschen die Redaktion im Kölner Mediapark. Auch das Public Viewing hat nun ein Ende.

13. April, 00:54 Uhr: Jordan Spieth gewinnt beim Masters 2015 seinen ersten Majortitel mit 21 Jahren.

congrats-on-your-masters-nailed-it

13. April, 00:54 Uhr: Rose mit Bogey! Damit vergibt er den alleinigen zweiten Platz und sschenkt Mickelson ein paar Hunderttausen Dollar mehr.

creepy-willy-wonka-meme-generator-you-get-nothing-you-lose-good-day-sir-d41d8c

13. April, 00:52 Uhr: Mit einem ordentlichen Chip lässt sich Jordan Spieth ca. drei Meter zum ersten Major-Erfolg.

13. April, 00:50 Uhr: Noch nie, nie, nie hat jemals ein Spieler auch nur während der Runde bei 19 unter gelegen. Spieth wird das Masters 2015 mit einem weiteren Rekord gewinnen.

13. April, 00:48 Uhr: Spieth stattet auf der 18 nocheinmal dem Wäldchen rechts vom Fairway einen Besuch ab, schlägt dann aber nah ans Grün ran, viel besser als gestern. Alles nur noch Formsache.

13. April, 00:45 Uhr: Charley Hoffman fällt nach zwei über für den Tag auf T9 zurück.

13. April, 00:43 Uhr: Mickelson beendet das Masters 2015 mit einem Par auf Rang 3.

13. April, 00:40 Uhr: Jordan Spieth mit dem Par an der 17. Damit ist auch das letzte Hindernis beseitigt.
beyplayoofs

13. April, 00:35 Uhr: Und auch Tiger ist durch. Am letzten Loch kassiert er noch ein Bogey. Eins über für den Tag, -5 für’s Masters 2015. Momentan T17. Ordentliches Comeback von Tiger. #hauptsachezurück

13. April, 00:33 Uhr: McIlroy schließt mit einem Birdie ab und egalisiert die Bestleistung des Japaners von sechs unter. Bei -12 ist der Weltranglistenerste nun alleiniger Vierter des Masters 2015.

13. April, 00:30 Uhr: Da trifft Tiger mal ein Fairway, da verfehlt er prompt das Grün…

13. April, 00:27 Uhr: Das Lieblingslied von Jordan Spieth? Wahrscheinlich „Cold as Ice“
coldasice

13. April, 00:25 Uhr: +++Eilmeldung: Tiger Woods trifft das Fairway auf der 18!!!+++

13. April, 00:22 Uhr: Rose mit dem dritten Birdie in Folge. Kommt der Angriff zu spät? Warten wir ab! Gestern hat Spieth auf den letzten Löchern Nerven gezeigt.

13. April, 00:21 Uhr: Weiter, immer weiter… Jordan Spieth mit Birdie an der 15. -19 für’s Masters 2015. Und dazu ein kluger Hinweis:

13. April, 00:18 Uhr: Nachgereicht: O-Ton Bernd Wiesberger nach seiner Runde.

13. April, 00:14 Uhr: Es war schon wieder verdammt viel los heute! Schaut doch noch mal nach, was im Einzelnen passiert ist.


Jordan Spieth steckt alle in die Tasche!

13. April, 00:12 Uhr: 66er Schlussrunde, beste Runde des Tages bisher, Einladung zum Masters 2016 gesichert (weil unter den ersten 12, momentan T4 bei -11), bogeyfreier Sonntag – Glückwunsch an Hideki Matsuyama

13. April, 00:08 Uhr: „Lefty“ tut noch was für die Show! Aus dem Bunker zum Eagle. Zack, Bumm ist er wieder gleich auf mit Rosey!

13. April, 00:05 Uhr: rory

13. April, 00:03 Uhr: Zweites Birdie in Folge für Rose. -14 für’s Turnier. Geht da noch was?

13. April, 00:00 Uhr: Noch mal ein Birdie für Tiger auf der 15 und auch Rory holt sich auf dieser Bahn einen Schlag. Tiger even Par, Rory -5 für heute.

12. April, 23:58 Uhr: Das Feld hofft jetzt natürlich, dass Jordan Spieth noch so was in der Art wie Kevin Na bei der Valero Texas Open.

12. April, 23:55 Uhr: Andererseits muss man auch einfach neidlos anerkennen, dass der Kerl verdammt gut ist. Erfreuen wir uns also auf den letzten Löchern an der Klasse des Jordan Spieth!

12. April, 23:53 Uhr: Denkt ihr jetzt auch gerade…

katze2

12. April, 23:48 Uhr: Jordan Spieth puttet zum Birdie auf der 13. Damit macht er das Bogey am vorherigen Loch wett. Was soll bei -18 jetzt noch schief gehen? Spieth vs Rest

12. April, 23:43 Uhr: „Lefty“ schiebt sich mit einem Birdie auf der 13 einen Schlag vor Justin Rose.

kim

12. April, 23:40 Uhr: Tiger hat heute bisher ein einziges (von elf) Fairways getroffen. Das Bogey auf der 14 ist da kein Wunder.

12. April, 23:38 Uhr: Charley Hoffman ging als Dritter in Finale. Bei momentan zwei über ist er auf T9 zurück gefallen. 12. April, 23:35 Uhr: Sonst sagt man ja immer, das Masters beginnt am Sonntag auf der Back Nine (die man in Augusta ja gar nicht so nennen darf). Aber spiethmal ist das wohl anders.

12. April, 23:33 Uhr: Ohne Bild ist natürlich schwer zu sagen, ob man das als gute Idee bezeichnet, oder nicht…

12. April, 23:30 Uhr: Oh man die Technik! 15 Minuten Serverprobleme… Jetzt müssen wir aufholen! Jordan Spieth hat den Birdierekord beim Masters geknackt! 26 an der Zahl und er hat noch sieben Löcher vor sich. Tiger Woods hat sein erstes Eagle auf der 13 rausgehauen und ist wieder bei even Par für heute. McIlroy geht mit Birdie auf -4 für heute.

12. April, 23:10 Uhr: Rickie Fowlers Serie ist gerissen. Nach vier Top-5-Ergebnissen bei den Majors 2014 liegt er nun nach Rundenende auf T12. Immerhin: Im Clubhaus hält er bei -5 die beste Runde des Tages.

12. April, 23:03 Uhr: Nach dem Bogey von Justin Rose auf der Neun liegt Jordan Spieth nun schon fünf Schläge in Führung. Kann in noch jemand schlagen???

Computer says no

12. April, 23:00 Uhr: Wiggle, wiggle, wiggle … Justin Roses glücklicher Putt nebst Popo-Action:

12. April, 22:57 Uhr: Eine Runde Mitleid für Tiger: Luke Donald äußert sich zu Tigers Aktion auf der Zehn, als er sich seine Hand wehtat.

12. April, 22:54 Uhr: Ääääähhmmmm Frage: Wer wird das Masters gewinnen?

12. April, 22:52 Uhr: Bernd Wiesberger nach seiner Runde: „Am Wochenende dabei zu sein, war eine große Erleichterung für mich. Da ist ein großer Brocken von mir abgefallen und ich konnte befreit aufspielen.“

12. April, 22:51 Uhr: Kein Problem jedoch für den Tiger. Er schlägt seinen dritten Ball auf der Zehn aus dem Rough bis auf’s Grün und hat damit gute Chancen auf das Par.

12. April, 22:49 Uhr: Tiger wieder mal im Busch 😉

12. April, 22:47 Uhr: Noch ein Rekord fällt: Jordan Spieth spielt auf der Acht erneut ein Birdie und damit sein 25. im Turnier. Damit zieht er mit Phil Mickelson gleich und hat heute die Chance, ihn noch zu überholen!

12. April, 22:45 Uhr: Martin Kaymer ist ja leider schon raus. Zumindest sein Caddie Craig Connelly verfolgt das Masters jedoch noch sehr aufmerksam.

12. April, 22:43 Uhr: Dustin Johnson hat sich außerdem klammheimlich auf den vierten Platz gespielt und dreht nochmal richtig auf. Birdie auf der Sechs, Sieben, Acht und Elf!

12. April, 22:40 Uhr: Jordan Spieth hat übrigens nur noch drei Schläge Vorsprung vor Justin Rose nach seinem Bogey auf der Sieben.

12. April, 22:38 Uhr: Wiesberger beendet sein erstes Masters mit einem Birdie aus knapp drei Meter :-) ER liegt damit bei insgesamt -1 auf T28.

12. April, 22:36 Uhr: Probleme bei Tiger Woods auf der Neun!!!! Der US-Amerikaner hat sich bei seinem Schlag aus dem Rough die Hand wehgetan. Tiger ist jedoch hart im Nehmen und schlägt den Ball trotzdem noch bis auf 0,6 Meter vor’s Loch.

12. April, 22:30 Uhr: Uuuuuuuhhhhhhh … Glück für Justin Rose. Sein Put auf der Sieben rollt eine Runde um das Loch herum und geht dann doch noch rein. Dahingegen puttet Spieth vorbei.

12. April, 22:26 Uhr: Justin Roses Ball lag währenddessen im Rough. Er musste sich hinter Bäumen und zwischen Zuschauern hindurchspielen und schaffte trotzdem beinah noch ein Birdie. Ganz knapp lief der Ball jedoch am Loch vorbei. Par-Chance für den Engländer.

12. April, 22:23 Uhr: Und noch ein Birdie! Diesmal aber für Tiger Woods auf der Acht. Damit liegt er nur noch bei +1 für den Tag. Das bedeutet Platz T13.

12. April, 22:21 Uhr: Und noch ein Birdie für McIlroy! Zwei Birdies hintereinander … nicht schlecht :-)

12. April, 22:19 Uhr: Geht doch!!! Erstes Birdie des Tages für Rory McIlroy auf der Sieben. Er liegt damit bei insgesamt -7 auf T6 zusammen mit Rickie Fowler, Zach Johnson und Ryan Moore.

12. April, 22:17 Uhr: Alles auf Anfang. Justin Rose mit einem Bogey auf der Sechs. Damit liegt er wieder vier Schläge hinter Spieth.

Irgendwas läuft hier schief ;-)

Irgendwas läuft hier schief ;-)

12. April, 22:13 Uhr: Beer-Time für Danny Willett nach seiner ersten Masters-Teilnahme. Er liegt zur zeit auf T39.

12. April, 22:11 Uhr: So sieht’s zur Zeit aus:

12. April, 22:09 Uhr: Was meint Ihr? Wer gewinnt heute?

12. April, 22:07 Uhr: Zwischendurch ein bisschen was für die Heavy-Metal-Fans unter uns:

12. April, 22:06 Uhr: Wowwww!!!! Bernd Wiesberger mit einem Eagle auf der 15!!! Zusammen mit dem Birdie auf der 13 kann er das Bogey und Doppelbogey auf den ersten neun Löchern revidieren. Er liegt damit auf T26.

12. April, 22:04 Uhr: Doppelbogey abgewehrt! Dafür aber das erste Bogey des Tages für Jordan Spieth und damit sein fünftes während des Masters 2015. Noch wackelt der 21-Jährige jedoch nicht. Er liegt immer noch drei Schläge vor Justin Rose.

12. April, 22:01 Uhr: Probleme für Jordan Spieth auf der Fünf. Steht ein Doppelbogey bevor???

12. April, 21:56 Uhr: McIlroy spielt das sechste paar in Folge. #KeinKarriereGrandSlam

12. April, 21:54 Uhr: Für alle mit Skyabo: Sofort auf den englischen Sprachkanal wechseln und die Minibar leeren!

12. April, 21:51 Uhr: Rickie Fowler geht auf fünf unter. Eagle und Birdie an den letzten beiden Löchern!

12. April, 21:47 Uhr: Spieth kann sich langsam auf unangenehme Momente im Leben eines Masterssiegers vorbereiten. Oder doch noch nicht? Warten wir’s ab!

12. April, 21:41 Uhr: Henrik Stenson on Fire! Nachdem er gestern mal wieder einen seinen Schläger maltretiert hat, hat er heute keinen Grund dazu. Fünf unter nach 15.

12. April, 21:40 Uhr: Ian Poulters Outfit ist heute nicht jedermanns Sache.

poulter

12. April, 21:35 Uhr: Er lässt nicht nach! Spieth mit Birdie auf der Drei. -18 für den 21-Jährigen.

12. April, 21:32 Uhr: Manchmal hilft ein bisschen schimpfen schon aus. Bubba Watson mit ’nem Eagle auf der 13. Immerhin das Birdie für Wiesberger.

12. April, 21:28 Uhr: Wo bleibt der Druck auf Spieth? Woods mit Bogey an der 4.

12. April, 21:25 Uhr: Da ist vielleicht schon die erste Überraschung. Birdie Nummer zwei für Rose an der Zwei. Spieth nur mit dem Par. Der Engländer liegt nur noch drei Schläge hinten. Bubba Watson verliert übrigens deutlich gegen Bern Wiesberger. Der Amerikaner liegt fünf über nach 12.

bubbawatson

12. April, 21:21 Uhr: Hat Rosey noch eine Überraschung parat für Jordan Spieth?

12. April, 21:17 Uhr: Bernd Wiesberger mit dem achten Par in Folge. Come on Bernd! Wir wollen ein paar Birdies sehen zum Abschluss!

12. April, 21:15 Uhr: So sieht’s aus! Jordan Spieth als Roadrunner – der Rest sind nur Kojoten/Tiger.

12. April, 21:12 Uhr: Mickelson geht an der Zwei auf -12. Die ersten drei haben jetzt alle schon ein Birdie gespielt! #nicestart

12. April, 21:10 Uhr: Yes it is wrong!

12. April, 21:08 Uhr: Die European Tour bitte Golffans, Bilder von sich zu schicken, wie sie das Finale des Masters gucken. Klar, dass wir da dabei sind!

12. April, 21:06 Uhr: Tigers erster Abschlag im Bewegtbild.

12. April, 21:04 Uhr: Rose mit Birdie auf der 1. Aber Spieth zieht nach und sagt:

idontcare,

12. April, 21:00 Uhr: McIlroy vergibt den Birdieputt. Tiger hat noch die Chance zum ersten Schlaggewinn heute – vergibt aber ebenfalls.

12. April, 20:58 Uhr: Kevin Streelman holt sich mit einem Birdie auf der 2 den alleinigen fünften Rang. Tiger und Rory“nur“ noch auf T6.

12. April, 20:54 Uhr: Jetzt geht’s rund! Alle draußen! Charley Hoffman mit Bogey auf der 1, er fällt auf -9 zurück.

12. April, 20:52 Uhr: Gary Lineker, englische Fußballlegende, sorgt hoffentlich nicht für lange Staus auf der Autobahn!

12. April, 20:48 Uhr: Bei Bernd Wiesberger tut sich momentan nicht viel. Nach wie vor liegt er bei drei über. Jetzt gehts auf die Amen Corner.

12. April, 20:44 Uhr: Par und Par für’s Traumpaar auf der 1.

12. April, 20:42 Uhr: Hübscher Chip-in von Hunter Mahan auf der Vier.

12. April, 20:39 Uhr: Passt auch noch zu Tiger:

most-interesting-man-1

12. April, 20:37 Uhr: Tiger ist schon auf der 9 angekommen! Dem neunten Fairway. Da wollte er sicher nicht hin mit dem ersten Schlag in der Finalrunde des Masters! Er befreit sich aber vorerst ordentlich.

tiger-woods_o_2497539

12. April, 20:33 Uhr: Die Statistik gibt übrigens wenig Hoffnung für Tiger und Rory. Der größte aufgeholte Rückstand beim Masters waren acht Schläge. Unser Traumpaar hat aber schon je zehn…

12. April, 20:30 Uhr: Erster Abschlag jetzt für das Traumpaar! Rory und auch Tiger schlagen nach links. Woods allerdings sogar hinter die Zuschauer.

12. April, 20:25 Uhr: DJ ist unterwegs, spielt Par an der eins und wundert sich… 😉

djohnson

12. April, 20:23 Uhr: Hier geht’s ab kann ich euch sagen! #Masters #PublicViewing

12. April, 20:19 Uhr: Jamie Donaldson kommt mit fünf unter ins Clubhaus, fünf Birdies auf den letzten sechs Löchern – stark! Seine beste Turnierrunde in Augusta dieses Jahr. Even Par und T33 fürs Masters 2015.

12. April, 20:16 Uhr: Tatsächlich sieht es so aus, als ob Tiger seinem jungen Kollegen noch ein paar Tipps gibt.

Ein von Adam (@adamjfonseca) gepostetes Video am

12. April, 20:13 Uhr: Woods und Spieth nebeneinander auf der Range. Wer gibt da wem Tipps?

12. April, 20:11 Uhr: Sergio! Nachdem er gestern mit Woods Freundschaft geschlossen hat (nicht), knallt er auf der Drei und Vier zwei Birdies raus. 12. April, 20:09 Uhr: Wer wettet, versteht diesen jungen Mann.

12. April, 20:08 Uhr: Unsere Hoffnungen liegen seit dem Ausscheiden von Kaymer und Langer allein auf Bernd Wiesberger. Der hat nach seinem Doppelbogey auf 4 drei Pars in Folge gespielt.

12. April, 20:05 Uhr: Was meint Ihr? Wer gewinnt heute?

12. April, 20:00 Uhr: Matt Kuchar mit einem Eagle. An dem Par-5 (Loch-13) hat er in den vier Tagen Eagle-Birdie-Birdie-Eagle gespielt. Es soll seine Leistung nicht schmälren, aber es ist das leichteste Loch beim diesjährigen Masters.

12. April, 19:57 Uhr:  Zwischendurch mal ein Masters-Fact: Der Platz spielt sich in dieser Woche bisher leicht über Par, Scoring-Average: 72,84 Noch mehr Fakten gibt’s hier:


Schon gewusst? DIE 10... unbekanntesten Fakten vom Masters in Augusta

12. April, 19:51 Uhr:  Er hat es zwar mit zwei folgenden Bogeys schon wieder relativiert, aber Titelverteidiger Bubba Watson gelang das erste Eagle des Finaltages!

12. April, 19:46 Uhr:  Keine Sorge, ihr seht kein Licht am Ende des Tunnels – es ist nur Rory McIlroy beim Warm-Up auf dem Putting Green.

12. April, 19:43 Uhr:  Jetzt, unsere Experten-Runde beim Public Viewing und Peter aus Augusta mit ihren Einschätzungen – Golf-Expertise deluxe, klickt euch rein!

12. April, 19:38 Uhr:  Wer es mit Tiger hält, der dürfte es ähnlich sehen gleich 😉

12. April, 19:36 Uhr:  Thongchai Jaidee kommt als erster Spieler 2015 ins Clubhaus und beendet seinen Masters-Auftritt für dieses Jahr. Leider unrühmlich, er kommt zwar mit 72 Schlägen am Finaltag rein, markiert aber mit insgesamt +9 das Ende der Spieler, die es ins Wochenende geschafft haben.

12. April, 19:30 Uhr:  Heute jährt sich übrigens der vielleicht beste Schlag der Masters-Geschichte zum zehnten Mal. Nach seinen Auftritt gestern kann man hoffen, dass wir etwas in dem Stil auch heute zu Gesicht bekommen.

12. April, 19:26 Uhr:  Schlechte Nachrichten von Bernd Wiesberger, nach einem Drei-Putt notiert der Österreicher ein Doppelbogey auf Loch vier und liegt nur noch bei insgesamt +2 fürs Turnier.

12. April, 19:24 Uhr:  Bester Mann auf dem Platz ist gerade Keegan Bradley, der nach zehn gespielten Löchern vier unter für den Tag liegt, insgesamt steht er bei -2.

12. April, 19:18 Uhr:  Neuer Bodyguard für Rory? 😉

12. April, 19:14 Uhr:  Wiesberger spielt auf der drei das Par, aktuell ist er geteilter 32.

12. April, 19:11 Uhr:  Geburtstag am Masters-Finaltag? Läuft …

12. April, 19:07 Uhr:  In drei Minuten geht Sergio Garcia los. Für alle, die gestern bei der Woods-Garcia-Paarung auf eine handfeste Prügelei gehofft haben – die musste Garcia im Anschluss „leider“ enttäuschen. #SryHaters

12. April, 18:59 Uhr: Hat leider nicht so gut geklappt – erstes Bogey für Wiesberger auf Loch zwei, das Par 5 hat er in den ersten drei Runden zwei unter gespielt.

12. April, 18:54 Uhr: Und da landet Wiesbergers Ball an der 2 mit dem dritten Schlag hinterm Grün. Zeit für den Rückwärtsgang!

12. April, 18:50 Uhr: Das Durchschnittsalter für die Glücklichen, die zu zum ersten Mal das Masters gewannen, liegt übrigens bei 31,56 Jahren. Jordan Spieth würde es also um ein schlappes Jahrzehnt unterbieten.

12. April, 18:48 Uhr: Was nichts daran ändert, dass wir uns alle darauf freuen:

12. April, 18:45 Uhr: Keegan Bradley liegt nach acht Löchern schon bei vier Schlägen unter Par – Chapeau! Mit -2 liegt er inzwischen auf T21 und rollt das Feld von hinten auf.

12. April, 18:42 Uhr: Auch eine Art, das Masters zu zelebrieren:

12. April, 18:40 Uhr: Um nur etwa 60 Zentimeter verpasst Bernd Wiesberger das erste Birdie….schade!

12. April, 18:37 Uhr: Böse Zungen…

12. April, 18:33 Uhr: Ein Denkmal für einen Baum. Den berühmten Eisenhower Tree von Augusta National gibt’s, zumindest in Teilen, im Eisenhower Museum wie in Augusta selbst zu begutachten. Aus den Samen des alten Baumes wird übrigens ein neuer gepflanzt.

12. April, 18:30 Uhr: Der erste Österreicher beim Masters geht wieder auf die Runde. Wir drücken Bernd Wiesberger die Daumen für den Finaltag!

12. April, 18:27 Uhr: Darren Clarke, der heute nach zwölf Löchern bei Even Par liegt, will anscheinend Paula Creamer ihren Spitznamen „The Pink Panther“ abgreifen:

(Foto: Getty)

(Foto: Getty)

12. April, 18:25 Uhr: Ja, wer ist eigentlich dieser Rose-Typ? 😉

12. April, 18:23 Uhr: Jimmy Walker will’s anscheinend wirklich heute nochmal wissen:

12. April, 18:20 Uhr: Na, das ist mal ne Drohung! 😉 Die gilt wahrscheinlich auch in Augusta:

12. April, 18:15 Uhr: Apropos Jimmy Walker: Steve Stricker ist soeben mit ihm gleichgezogen. Die beiden liegen nun als beste bisherige Starter bei -3 für den Tag und Even Par insgesamt auf T30.

12. April, 18:10 Uhr: Jimmy Walkers Start vorhin sah etwa so aus, auch wenn sich das mit den letzten drei Pars schon wieder gegeben hat: Walker 12. April, 18:00 Uhr: Gewinnen wird überbewertet – klar, Hauptsache spaßig 😉

12. April, 17:50 Uhr: Wir üben schonmal den Jubelschrei für Eagles – und Bernd Wiesberger:

12. April, 17:40 Uhr: Tja, wohl doch nicht mit Ü50 nochmal vorne mit dabei: Mark O'Meara kassiert ein Doppelbogey an Loch 3 und liegt wieder bei Even Par.

12. April, 17:35 Uhr: 15 Schläge aufzuholen ist für den Titelverteidiger Bubba Watson dann doch ein wenig viel. Findet auch dessen Caddie, der sich schon bereit macht, die Nummer auf seinem Anzug weiterzureichen:

12. April, 17:33 Uhr: Danny Willett nimmt seine gestrige 76 mit Humor. Heute fiel immerhin auf den ersten beiden Löchern schon ein Birdie:

12. April, 17:30 Uhr: Jimmy Walker gibt Gas! -3 nach vier Löchern markieren einen Raketenstart.

12. April, 17:25 Uhr: Runter vom Tennisplatz, ab auf die Couch! Als Masters-Zuschauer haben wir heute alle prominente Gesellschaft:

12. April, 17:20 Uhr: Altchampion Mark O'Meara liegt nun schon nach zwei Löchern zwei unter. Auch Jimmy Walker und Jamie Donaldson legen einen steilen Start hin bis jetzt.

12. April, 17:15 Uhr: Auch die Vorbereitungen für's Public Viewing laufen schon auf Hochtouren. Wir freuen uns auf reichlich Gäste und Bombenstimmung: IMG_7855

12. April, 17:08 Uhr: Nach dem letzten Golden-Oldie-Masters würden wir in diesem Jahr gerne zumindest einen alten Champion an der Spitze sehen. Mark O'Meara macht uns nach dem Ausscheiden von Langer, Watson und Co. Hoffnung mit einem Birdie am ersten Loch.

12. April, 17:03 Uhr: Auch Steve Stricker und GMac starten sauber unter Par - ist da heute noch was drin für die beiden? Die kommenden Löcher werden's zeigen. 12. April, 17:01 Uhr: Der Grund, warum sich viele Masters-Fans zurecht heute vor Aufregung die Nägel abkauen:

12. April, 16:55 Uhr: Jimmy Walker, der Führende im FedExCup, beginnt die Runde gleich mal mit einem Birdie. Vielleicht gibt der 36-Jährige auf den letzten Metern doch nochmal Gas?

12. April, 16:50 Uhr: Es ist schlicht und ergreifend kein gutes Masters für Thongchai Jaidee. Der 45-Jährige kassiert ein Bogey, liegt nun insgesamt bei zehn Schlägen über Par. Gut wird das Wochenende für ihn kaum zuende gehen.

12. April, 16:45 Uhr: Jordan Spieth hat übrigens für das Masters gleich zwei Häuser gemietet, eins davon nur zum Schlafen. Das andere nutzt er zur Entspannung, zum Beispiel um Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen.

12. April, 16:36 Uhr: Wie gewonnen, so zerronnen. Dafür versucht nun Darren Clarke sein Glück und spielt sich unter Par.

12. April, 16:34 Uhr: Thailänder Jaidee liegt nach zwei Löchern bei einem Schlag unter Par - er liegt noch immer auf dem letzten Platz, aber Vijay Singh muss ihn nun mit ihm teilen.

12. April, 16:30 Uhr: Warum Jordan Spieth ein sympathischer Majorsieger wäre? Seht hier:

12. April, 16:21 Uhr: Unserer auch 😉

12. April, 16:15 Uhr: Auch in der spannungsgeladenen Atmosphäre des Finaltags bleibt es verboten, dem Lieblingsflight hinterher zu rennen. Was man in Augusta noch alles nicht darf:


Zwölf Dinge, die man beim Masters NICHT tun sollte

12. April, 16:00 Uhr: Es ist soweit: Mit Thongchai Jaidee geht der erste Spieler auf die Runde. Damit er den anderen nicht davoneilt in Begleitung eines Clubmitglieds, dem sogenannten "Marker".

12. April, 15:55 Uhr: Wenn Jordan Spieth heute eine 66er Runde gelingt, dann stellt er einen neuen Turnierrekord auf. Den bisherigen hält Tiger Woods mit -21.

12. April, 15:42 Uhr: Wie bereitet sich ein echter Engländer auf das Masters-Finale vor? Klar, mit Tee aus einer Masters-Tasse!

12. April, 15:31 Uhr: Warum sich übrigens Phil Mickelson auf sein Outfit verlässt und Jordan Spieth sich seines Sieges noch lange nicht sicher sein kann, erfahrt Ihr in den aktuellen Masters-Splittern.

12. April, 15:20 Uhr: Nach der starken Runde Tiger Woods' am gestrigen Moving Day, wird die Euphoriewelle in den USA heute ihren Höhepunkt erreichen. Tiger startet mit Rory! Besser geht es für Golffans nicht!

Punktlandung für Ausrüster Nike... Einen besseren Zeitpunkt für ihren neuen Werbespot - mit Tiger und Rory (!) - könnte es da eigentlich nicht geben. 😉

12. April, 15:08 Uhr: Wie schwierg es für die Spieler heute wird, erleben wir natürlich erst in den kommenden Stunden. Hier gibt es zumindest schon einmal den Überblick über die Pinpositionen:

12. April, 15:03 Uhr: Für Justin Rose ist es heute übrigens eine Premiere! Der Ex-US-Open-Sieger startet das erste Mal in seiner Karriere in der letzten Gruppe bei einem Major.

12. April, 14:54 Uhr: In gut einer Stunde ist es am Thailänder Thongchai Jaidee, die vierte und letzte Runde beim Masters 2015 zu eröffnen. Aufgrund der ungeraden Zahl an Spielern, die sich für das Wochenende qualifiziert haben (insgesamt 55), bekommt der Asiate ebenso, wie am Vortag Steve Stricker, einen sogenannten "Marker" - einen Clubspieler des Augusta National - an seine Seite. Bernd Wiesberger startet dann um 18:30 Uhr zusammen mit Titelverteidiger Bubba Watson, Tiger Woods und Rory McIlroy folgen um 20:30 Uhr, bevor Jordan Spieth an der Seite von Justin Rose das Finale um 20:50 Uhr richtig einläutet. MESZ Spieler  16:00 Thongchai Jaidee  16:10 Darren Clarke    Vijay Singh  16:20 Jamie Donaldson     Graeme McDowell  16:30 Erik Compton     Anirban Lahiri  16:40 Jason Dufner     Jimmy Walker  16:50 Mark O'Meara     Steve Stricker  17:00 Keegan Bradley     Danny Willett  17:10 Matt Kuchar     Ryan Palmer  17:20 Chris Kirk     Geoff Ogilvy  17:30 Morgan Hoffmann     John Senden  17:50 Sang-Moon Bae     Patrick Reed  18:00 Seung-yul Noh     Webb Simpson  18:10 Brooks Koepka     Henrik Stenson  18:20 Adam Scott     Lee Westwood  18:30 Bubba Watson     Bernd Wiesberger  18:40 Rickie Fowler     Cameron Tringale  18:50 Angel Cabrera     Ernie Els  19:00 Russell Henley     Charl Schwartzel  19:10 Sergio Garcia     Ryan Moore  19:30 Bill Haas Hunter     Mahan  19:40 Jason Day     Louis Oosthuizen  19:50 Jonas Blixt     Zach Johnson  20:00 Paul Casey     Ian Poulter  20:10 Dustin Johnson     Hideki Matsuyama  20:20 Kevin Na     Kevin Streelman  20:30 Rory McIlroy     Tiger Woods  20:40 Charley Hoffman     Phil Mickelson  20:50 Justin Rose     Jordan Spieth     

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

 

1

         

 
   

TEE #
1

12. April, 14:46 Uhr: Zeit, so langsam Fahrt mit unserem Liveticker aufzunehmen. Auch Augusta National hat den Finalsonntag mittlerweile begrüßt und eingeläutet.

12. April, 14:40 Uhr: Das Kribbeln steigert sich zunehmend... Wir nähern uns immer weiter dem Beginn der Finalrund beim Masters in Augusta und damit der großen Entscheidung.

12. April, 08:00 Uhr: HERZLICH WILLKOMMEN zum LIVETICKER am Tag der Entscheidung beim Masters in Augusta!

Was war das für ein spektakulärer Moving Day am Samstag - Tiger Woods zeigte endlich mal wieder, dass er nichts verlernt hat. Rory McIlroy ging es ähnlich, doch der Mann der Stunde war und ist auf jeden Fall Jordan Spieth! Der 21-Jährige stellte mit -16 einen neuen Rekord für den besten Score nach 54 Löchern beim Masters auf, Raymon Floyd (1976) und Tiger Woods (1997) hielten ihn bisher bei -15. Mit dem Abschlussbericht vom dritten Tag könnt ihr euch nochmal vor Augen führen, was alles passiert.

Wem das nicht reicht, der kann den kompletten Moving Day nochmal Revue passieren lassen und sich gerne durch den Liveticker vom Samstag scrollen oder die besten Impressionen in unserer Bildergalerie anschauen. Der erste Flight geht heute um 16.oo Uhr unserer Zeit auf die Runde (alle Tee-Times gibt's hier), wir sind aber schon vorher am Start und stimmen euch angemessen auf die Sause ein, die uns am Finalsonntag garantiert erwartet. Schön, wenn ihr heute dabei bleibt - hier verpasst ihr nichts!


Tiger "on fire" - Jordan Spieth am Moving Day weiter vorn!

Mehr zum Thema Masters:

Tobias Hennig

Tobias Hennig - Redakteur

Tobias kam im Sommer 2014, während seines Studiums der Germanistik und Politik, als Werkstudent zu Golf Post. Zunächst machte er sich nur die Theorie des Golfsports zu eigen, nun versucht der vielseitig sportbegeisterte Wahl-Kölner, zum teaminternen Handicap-Durchschnitt aufzuschließen. Seit April 2016 erheitern der Redakteur und seine Hündin Mali die Kollegen täglich.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Tobias Hennig

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News