Aktuell. Unabhängig. Nah.

Open Championship 2018: Der italienische Sieg zum Nachlesen

Francesco Molinari hat in einem spannungsgeladenen Finale die Open Championship 2018 in Carnoustie für sich entschieden. Der Liveticker zum Nachlesen.

Der Italiener Francesco Molinari gewinnt die Open Championship 2018 in einem dramatischen Finale. (Foto: Getty)
Francesco Molinari ist der erste Italiener, dem ein Majorsieg gelang. (Foto: Getty)



Leaderboard Top-5 Spieler

Rank Spieler To Par Loch Today
1 Danielle Kang -13 18 -3
1 Francesco Molinari -8 18 -2
T2 Lydia Ko -11 18 -6
T2 Justin Rose -6 18 -2
T2 Marina Alex -11 18 -5

Letzte Aktualisierung: 22. Jul 2018, 20:12 Uhr Jetzt aktualisieren
22. Jul 2018, 20:12 Uhr

Auf Wiedersehen!

Wir hoffen, Sie haben bei diesem extrem spannenden Major-Finale ebenso mitgefiebert wie wir und Sie lesen sich auch beim nächsten Liveticker wieder rein! Bis dahin sagen wir auf Wiedersehen und bis bald!

Wenn Sie die entscheidende Runde noch einmal in Bildern Revue passieren lassen wollen, dann klicken Sie sich in die Fotostrecke zum Finale:

22. Jul 2018, 20:09 Uhr

Das spannungsgeladene Finale der 147. Open Championship

Hier gibt es das Open-Finale mit italienischem Sieger noch einmal zum Nachlesen und Nachfühlen:

22. Jul 2018, 20:00 Uhr

Ein italienischer Traum wird wahr:

22. Jul 2018, 19:59 Uhr

Auch das Birdie soll's nicht sein für Xander Schauffele, der alleinige zweite Rang rinnt ihm durch die Finger. Stattdessen teilt er den zweiten Platz mit Justin Rose, Eddie Pepperell, Rory McIlroy, Kevin Kisner, Tiger Woods und Kevin Chappell.

22. Jul 2018, 19:56 Uhr

Erste italienischer Majorsieger

Xander Schauffele kann das ohnehin unwahrscheinliche Eagle nicht lochen, damit ist es offiziell: Francesco Molinari ist der erste italienische Majorsieger in der Geschichte des Golfsports! Was für eine großartige Strähne der 35-Jährige hat - wer weiß, was da in den kommenden Wochen noch kommt...

22. Jul 2018, 19:50 Uhr

Bitteres Finale für Jordan Spieth

Der Titelverteidiger bleibt chancenlos, ein Bogey an der 17 verweist ihn auf den geteilten neunten Platz. Fünf Schläger über Par sind bisher die bittere Bilanz des Finaltags, in den er als geteilter Führender gestartet war.

22. Jul 2018, 19:46 Uhr

Xander Schauffeles Putt verhungert kurz vor dem Loch - das ist das Bogey, Francesco Molinari liegt nun mit zwei Schlägen Vorsprung in Führung.

22. Jul 2018, 19:43 Uhr

Schauffele musste offenbar droppen, der dritte Schlag schafft es nicht ganz so nah an die Fahen wie erhofft. Ein langer Putt zum Par würde seine Chancen erhalten - ansonsten hätte Molinari wohl allen Grund zu Feiern.

22. Jul 2018, 19:41 Uhr

Jetzt heißt es für Molinari Abwarten. Kommt es zum Playoff oder kann er die Claret Jug nach Xander Schauffeles Runde sein Eigen nennen?

22. Jul 2018, 19:40 Uhr

Auch wir sagen: Willkommen zurück, Tiger!

22. Jul 2018, 19:35 Uhr

Francesco Molinari - Sieger der Open Championship 2018?

Molinari hingegen locht den Birdie-Putt an der 18, der die Entscheidung bringen könnte:

22. Jul 2018, 19:34 Uhr

Tiger Woods beendet die Open Championship in den Top 10

Tiger Woods verschiebt den Birdie-Putt und muss sich mit dem Par begnügen. Mit einer Parrunde beendet er das Turnier, mit fünf Schlägen unter Par auf dem geteilten sechsten Platz. Allerdings hat er heute bewiesen: Tiger Woods in der Finalrunde eines Majors in alleiniger Führung ist keine Reminszenz vergangener Tage, sondern noch immer ausgesprochen realistisch.

22. Jul 2018, 19:32 Uhr

Lassen wir einmal kurz die letzten Wochen von Francesco Molinari Revue passieren: Sieg bei der BMW PGA Championship, Zweiter bei der Italian Open in seinem Heimatland, Sieg beim Quicken Loans National, geteilter Zweiter bei der John Deere Classic - und nun womöglich sein erste Majorsieg bei der Open Championship 2018 in Carnoustie.

22. Jul 2018, 19:29 Uhr

Auch Tiger Woods gönnt sich zum Abschluss womöglich noch ein Birdie. Molinari liegt allerdings ähnlich nah dran - dieser Putt könnte seinen Sieg dingfest machen.

22. Jul 2018, 19:28 Uhr

Xander Schauffele hat an der 15 eine realistische Birdie-Chance, die seinen Sieg besiegeln könnte, aber er misslingt, die Führung bleibt geteilt!

22. Jul 2018, 19:25 Uhr

Einige der Fans wissen sich nicht zu benehmen, schreien in den Schwung von Tiger Woods an der 18. Das Internet ist stocksauer:

22. Jul 2018, 19:18 Uhr

Jordan Spieth muss an der 15 einen Schlagverlust hinnehmen, der auch ihn vorerst aus dem wirklich engen Kampf um den Sieg herausnimmt. Tiger Woods, der an der 17 zum Par puttet, bräuchte mindestens ein Birdie, um sich überhaupt noch eine Chance zu erhalten - und das auch nur, wenn die Führenden noch Schläge einbüßen.

Dabei war es gerade noch so verflucht knapp:

22. Jul 2018, 19:11 Uhr

Bärte, bunte Besucher und Bestleistungen - Die besten Bilder vom Finale der Open Championship 2018

Bilder Hier geht's zur Fotostrecke

Am Finaltag der Open Championship 2018 im Carnoustie Golf Links wurde den Zuschauern noch einmal alles geboten. Hier gibt's die besten Bilder.
22. Jul 2018, 19:11 Uhr

Tiger Woods greift auf den letzten Metern nochmal an:

22. Jul 2018, 19:09 Uhr

Playoff bei der Open Championship - wie funktioniert's?

An der Spitze der Open Championship herrscht ein dichtes Gedränge, womöglich wird sich das Turnier im Stechen entscheiden. Wie das funktioniert? Wir bereiten Sie vor:

Open Championship 2018 LIVE

Bereits zum 147. Mal findet die Open Championship, oder auch British Open, statt. Somit ist sie das älteste der vier Majorturniere im Golfsport. Kein anderes Event, das noch ausgetragen wird, datiert soweit zurück wie die Open Championship. Der erste "Champion Golfer of the Year", so darf sich der Sieger ein Jahr lang nennen, wurde 1860 im Prestwick Golf Club ermittelt. Der erste Champion hieß Willie Park Sr., er setzte sich gegen den legendären Old Tom Morris durch. Alle Sieger von der ersten Austragung bis hin zu Jordan Spieth, der die British Open 2017 gewann, finden Sie in der folgenden Fotostrecke. Ein deutscher Spieler ist bislang nicht darunter.


Bernhard Langer und Martin Kaymer bei der British Open 2018

Vielleicht ändert sich dies ja bei der Open Championship 2018. Im Carnoustie Golf Links treten zwei deutsche Golfprofis an: Bernhard Langer und Martin Kaymer. Beide haben in ihren erfolgreichen Karrieren bereits zwei Major-Turniere gewonnen, doch die Open Championship noch nie. Kaymer bekommt am ersten Turniertag schon früh die Chance sich zu beweisen. Gleich im ersten Flight startet der 33-Jährige am Donnerstag bereits um 07:35 Uhr. Langer greift ab 10:36 Uhr ins Geschehen ein. Die vollständigen Tee Times der Open Championship 2018 finden Sie unter nachfolgendem Link.

Carnoustie Golf Links - Der Schauplatz der British Open 2018

Die 147. British Open wird im Carnoustie Golf Links ausgetragen. Der 1850 eröffnete Golfplatz war bereits siebenmal Schauplatz des ältesten Majorturniers der Welt. Der Par-72-Kurs liegt an der schottischen Ostküste und gehört zu den schwierigsten auf der Open-Rota, jenen neun Plätzen, die für die Austragung der Open Championship vorgesehen sind. Zu den Besonderheiten des Carnoustie Golf Links zählt unter anderem der Barry Burn, ein kleiner Bachlauf, der sich unter anderem durch die 18. Spielbahn zieht und in regelmäßigen Abständen für Dramen sorgt.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Mit Turkish Airlines in der Business Class nach Dubai

Zusammen mit unserem Partner Turkish Airlines verlosen wir einen unvergesslichen Trip für zwei Personen in der Business Class nach Dubai.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab