Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Wochenvorschau: Bernhard Langer vor nächstem Majortitel?

06. Jun 2016
Bernhard Langer ist doppelter Titelverteidiger bei der Constellation SENIOR PLAYERS Championship. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Zwei Majors und vier weitere Turniere versprechen jede Menge Spannung. Bernhard Langer steht vor neuer historischer Marke.

Eine Woche vor der US Open könnte man ruhige Turniere erwarten, aber im Gegenteil – es wird turbulent. Gleich zwei Majors stehen an. Auf der Champions Tour kann Bernhard Langer seinen Titel wiederholt verteidigen und auf der LPGA werden Sandra Gal und Caroline Masson etwas gegen einen vierten Majorsieg in Folge von Inbee Park haben. Auf der European Tour hat Bernd Wiesberger sein langersehntes Heimspiel, während Florian Fritsch sich erneut beweisen kann. Die Challenge Tour befindet sich mit vielen deutschen Startern in Belgien und Stephan Jäger kann auf der Web.com Tour wieder angreifen.

European Tour: Florian Fritsch ohne Pause

Die European Tour wechselt von der Küste Schwedens in die Alpen, genauer gesagt nach Atzenbrugg in Österreich. Eine Woche vor der US Open nutzen viele Stars die Zeit noch einmal für eine intensive Vorbereitung und einige bereiten sich am besten bei einem Turnier vor. Acht Spieler, die beim Major an den Abschlag gehen werden, wollen sich bei der Lyoness Open den letzten Schliff für die Open holen, darunter Bernd Wiesberger und Titelverteidiger Chris Wood. Neben Wiesberger werden 16 weitere Österreicher bei ihrem Heimspiel abschlagen. Aus deutscher Sicht fährt Florian Fritsch in die Nähe von Wien und wird dort hoffentlich an seine Leistung beim Nordea Masters anknüpfen können.


European Tour: Lyoness Open

European Tour Lyoness Open powered by Sporthilfe Cashbank Card
Platz Diamond CountryClub, Atzenbrugg/Österreich, Par 72, 6819 Meter
Preisgeld 1 Mio. Euro
Titelverteidiger Chris Wood
Headliner Chris Wood, Bernd Wiesberger
Deutsche Starter Florian Fritsch

PGA Tour: Phil Mickelson und Ernie Els in Memphis

159 Starter gehen im US-Bundesstaat Tennessee auf die Runde. An der Spitze des bunten und Hochkarätigen Feldes neben Phil Mickelson, der bereits zum vierten Mal in Folge zur FedEx St. Jude Classic antritt, auch Ernie Els. Die Teilnahme des viermaligen Majorchampions kam kurzfristig und überraschend. Der Südafrikaner hatte bisher nur einmal an dem Turnier teilgenommen (1995) und war nach seinem 26. Platz nicht wieder nach Memphis gereist.

PGA Tour: FedEx St. Jude Classic

PGA Tour FedEx St. Jude Classic
Platz TPC Southwind, Memphis, Tennessee/USA, Par 70, 6623 Meter
Preisgeld 6,2 Mio. US-Dollar
Titelverteidiger Fabian Gomez
Headliner Phil Mickelson, Ernie Els

LPGA: Park vs. Ko beim zweiten Major des Jahres

It’s Major week! Bei den Damen steht in dieser Woche das zweite Major im Jahr 2016 an und mit Sandra Gal und Caroline Masson sind beide deutschen Damen am Start. Vor allem Sandra Gal wird gute Erinnerungen an das Major 2015 besitzen, damals wurde sie Zwölfte. Die vergangenen drei Jahre war Inbee Park immer wieder das Maß aller Dinge, konnte sie die KPMG Women’s PGA Championship doch dreimal in Folge gewinnen. Inbee Park kann Geschichte schreiben mit einem möglich vierten Titel in Folge. Stärkste Gegnerin wird aber wohl Lydia Ko, die ihre Majortitelsammlung auf drei erhöhen kann.

LPGA Tour: KPMG Women’s PGA Championship

LPGA Tour KPMG Women’s PGA Championship
Platz Sahalee Country Club, Sammamish, Washington/USA, Par 73, 6097 Meter
Preisgeld 3,5 Mio. US-Dollar
Titelverteidiger Inbee Park
Headliner Lydia Ko, Inbee Park, Lexi Thompson
Deutsche Starter Caroline Masson, Sandra Gal

Challenge Tour: Elf Deutsche Pros reisen nach Belgien

Die Spieler der Challenge Tour haben in dieser Woche nur eine kurze Reise vor sich: von der Schweiz geht es zum Cleydael G &CC in Belgien. Mit von der Partie sind erneut viele Deutsche – elf an der Zahl. Mit favorisiert wird nun Alexander Knappe, der gerade seinen ersten Profisieg erringen konnte und so unbeschwert abschlagen wird. Aber auch Bernd Ritthammer und Sebastian Heisele spielten zuletzt immer ganz oben mit und sind sicher ebenfalls heiß auf einen Sieg.

Challenge Tour: KPMG Trophy

Challenge Tour KPMG Trophy
Platz Cleydael Golf & Country Club, Aartselaar/ Belgien, Par 71, 5988 Meter
Preisgeld 170.000 Euro
Titelverteidiger Jamie McLeary
Headliner Tom Murray, Duncan Stewart
Deutsche Starter Alexander Knappe, Dominic Foos, Stephan Wolters, Stevie Cairns, Fabian Becker, Bernd Ritthammer, Marcel Schneider, Moritz Lampert, Martin Keskari, Sebastian Heisele, Sean Einhaus

Champions Tour: Bernhard Langer zum Dritten?

Diese Woche steht der Champions Tour bereits das dritte Major in diesem Jahr in der Tür. Und wieder steht im Vorfeld alles im Schatten des Namen Bernhard Langer. Der Deutsche gewann die Constellation SENIOR PLAYERS Championship in den vergangenen beiden Jahren und könnte nun sich zum dritten Sieg in Folge spielen. Dass er dazu in der Lage ist, steht nach seinem letzten Erfolg bei dem Regions Tradition außer Frage. Starke Konkurrenz wird er in jedem Fall vom Spanier Miguel Angel Jimenenz bekommen. Jimenenz wird diese Woche das erste Mal überhaupt bei der Constellation SENIOR PLAYERS Championship mitspielen.

Champions Tour: Constellation SENIOR PLAYERS Championship

Champions Tour Constellation SENIOR PLAYERS Championship
Platz Philadelphia Cricket Club, Philadelphia, Pennsylvania/USA, Par 70, 6417 Meter
Preisgeld 2,8 Mio. US-Dollar
Titelverteidiger Bernhard Langer
Headliner Bernhard Langer, John Daly, Miguel Angel Jimenenz
Deutsche Starter Bernhard Langer

Web.com Tour: Neuer Versuch für Stephan Jäger

Die Rust-Oleum Championship findet bereits zum dritten Mal statt, dieses Jahr aber an neuer Stätte. Das Turnier zog von Cleveland nach Ivanhoe, eine Vorstadt von Chicago. Dort ist man dem Hauptstandort des Sponsors näher. Auch dank des Umzugs wird das Turnier nochmals größer, es soll an die 93 Millionen Haushalte in den USA durch Übertragungen erreichen. In dem 156-Mann starkem Feld ist auch Stephan Jäger. Nach seinem verpassten Sieg in der vergangenen Woche wird er wieder alles geben um am Ende ganz vorne im Leaderboard zu stehen.

Web.com Tour: Rust-Oleum Championship

Web.com Tour Rust-Oleum Championship
Platz Ivanhoe Club, Ivanhoe, Illinois/USA, Par 71, 6420 Meter
Preisgeld 600.000 US-Dollar
Titelverteidiger Shane Bertsch
Headliner /
Deutsche Starter Stephan Jäger

Mehr zum Thema Golf-Lotse:

Franziska Heinrichsmeier

Franziska Heinrichsmeier - Freie Autorin für Golf Post

Franziska hat bereits mehrere (Ball-)Sportarten persönlich und journalistisch ausgeübt. Großen Gefallen hat sie an der Herausforderung gefunden, den viel zu kleinen Ball über das viel zu große 'Spielfeld' in ein wiederum arg kleines Loch zu stopfen - wenn sie nicht gerade von ihrer Twitter-Wall abgelenkt wird. Social Media ist Franziskas zweite große Leidenschaft.

Alle Artikel von Franziska Heinrichsmeier

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , , ,

Aktuelle News