Wochenvorschau: Deutsches Sextett in Portugal
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Wochenvorschau: Sechs Deutsche in Portugal

Deutsches Sextett in Portugal, Beginn der PGA Tour, Ladies in Südkorea und Langer in Texas. Die Wochenvorschau.

Sechs Deutsche golfen beim Portugal Masters während in Kalifornien die neue PGA Tour-Saison beginnt. (Foto: getty)
Sechs Deutsche golfen beim Portugal Masters während in Kalifornien die neue PGA Tour-Saison beginnt. Die Wochenvorschau.(Foto: getty)

Nach dem British Masters wollen die Deutschen in Portugal auf der European Tour wieder Punkte gut machen. Kaymer und Co. kämpfen beim Portugal Masters um wichtige Punkte im Race to Dubai. Doch auch auf den anderen Touren ist viel los. Mit der Frys.com Open startet die PGA Tour in die neue Saison, Sandra Gal spielt bei der Hana Bank Championship in Südkorea und Bernhard Langer möchte in Texas seinem Saisonziel ein Stück näher kommen.

Deutsches Sextett in Portugal

Beim Portugal Masters kämpfen sechs Deutsche um weitere Punkte im Race to Dubai. Martin Kaymer, Marcel Siem, Maximilian Kieffer, Moritz Lampert, Florian Fritsch und Bernd Ritthammer, der gerade noch ins Turnier reingerutscht ist, wollen sich im europäischen Ranking weiter nach vorne bringen. Vor allem die Teilnehmer des British Masters vom vergangenen Wochenende wollen ihre Leistung verbessern, da dort alle Deutschen den Cut verpassten und bereits vor dem Wochenende ausgeschieden sind.

Das Portugal Masters ist das vorletzte Turnier der Saison, bevor die Final Series beginnen, zu denen die besten 60 Spieler des Race-to-Dubai-Rankings zugelassen werden. Während Martin Kaymer seinen Platz sicher hat, müssen die anderen Deutschen noch einmal alles geben. Marcel Siem liegt derzeit auf dem 60. Platz und wäre damit so gerade für die Finals qualifiziert, Maximilian Kieffer ist momentan 54. im Ranking. Florian Fritsch kämpft am Wochenende um die Spielberechtigung für die European Tour 2016.

European Tour: Portugal Masters

European Tour in Portugal Portugal Masters
Platz Oceanico Victoria GC in Vilamoura, Portugal, 6651 Meter, Par 72
Preisgeld 2.000.000 Euro
Titelverteidiger Alexander Levy, Zweitplatzierter: Nicolas Colsaertss
Headliner Bernd Wiesberger
Deutsche Starter Martin Kaymer, Marcel Siem, Maximilian Kieffer, Moritz Lampert, Florian Fritsch, Bernd Ritthammer

Saisonstart bei der PGA Tour

Mit der Frys.com Open beginnt für die PGA Tour bereits die Saison 2016. Während sich einige bekannte Größen noch vom Presidents Cup ausruhen, eröffnen die Anderen die neue Saison. Mit vier der besten 15 der Weltrangliste ist die Frys.com Open am Wochenende in jeder Hinsicht einen Blick wert. Weltranglistendritter Rory Mcllroy und der Siebte Justin Rose können direkt zu Beginn Punkte mitnehmen und gut in die neue Saison starten, wenn auch etwas unfreiwillig. Die PGA Tour hatte vor ein paar Jahren den Start bei der Frys.com Open als Gegenleistung für einen Trip zur Turkish Airlines Open verlangt, die damals noch nicht zur European Tour gehörte.

Neben den europäischen Topstars sind natürlich auch ein paar Presidents-Cup-Starter dabei: Hideki Matsuyama, sein Team-International-Kollege Charl Schwartzel und US-Teammitglied Chris Kirk kämpfen um 500 FedExCup-Punkte auf dem Silverado Country Course.

PGA Tour: Frys.com Open

PGA Tour in Kalifornien Frys.com Open
Platz Silverado CC (Nord) in Napa, Kalifornien, 6586 Meter, Par 72
Preisgeld Preisgeldpool: 6.000.000 Dollar, 500 FedExCup-Punkte
Titelverteidiger Sang-Moon Bae, Zweitplatzierter: Steven Bowditch
Headliner Rory Mcllroy, Justin Rose
Deutsche Starter keine

Sandra Gal in Südkorea

Während die Ladies European Tour noch pausiert, geht es bei der LPGA Tour in Südkorea weiter. Sandra Gal kämpft als einzige Deutsche bei der Hana Bank Championship. Mit unter anderem Michelle Wie und Paula Creamer sind auch einige bekannte Solheim Cupperinnen dabei. Letztes Jahr hat Kyu Jung Baek für einen historischen Moment gesorgt, da sie bei ihrem ersten LPGA Tour-Turnier direkt einen Sieg einfahren konnte.

Ladies PGA Tour: KEB Hana Bank Championship

LPGA in Südkorea Hana Bank Championship
Platz Sky 72 Golf Club Ocean Course in Incheon, Südkorea, 5819 Meter, Par 72
Preisgeld Preisgeldpool: 2.000.000 Dollar
Titelverteidigerin Kyu Jung Baek, Zweitplatzierte: In Gee Chun, Brittany Lincicome
Deutsche Starterinnen Sandra Gal

Bernhard Langer in Texas

Bernhard Langer spielt diese Woche in Texas bei der Champions Tour. Nach seinem geteilten dritten Platz in Kalifornien geht es für Langer in San Antonio weiter. Der 58-Jährige kämpft weiterhin für sein Saisonziel, den Charles Schwab Cup zum dritten Mal in Folge zu gewinnen. Mit einem guten Ergebnis bei der San Antonio Championship wäre er diesem Ziel wieder ein Stück näher.

Champions Tour: San Antonio Championship

Champions Tour in Texas San Antonio Championship
Platz TPC San Antonio ATT Canyons in San Antonio, Texas, 6338 Meter, Par 72
Preisgeld Preisgeldpool: 1.800.000 Dollar
Titelverteidiger Michael Allen, Zweitplatzierter: Marco Dawson
Deutsche Starter Bernhard Langer

Zur Turnierseite der Champions Tour

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Die Top 10 Golfdestinationen im "Rest der Welt"

Neben Deutschland und Europa bietet der "Rest der Welt" zahlreiche traumhafte Golfdestinationen. Doch welche ist die Schönste?

Auf der Suche nach dem Lieblingsschläger

Das Golfbag steckt voller Schläger und nur 14 davon dürfen mit auf die Runde. Die Frage ist jedoch welcher davon am besten läuft und somit zu Deinem persönlichen Lieblingsschläger wird.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab