Aktuell. Unabhängig. Nah.

Wochenvorschau: Zwei Deutsche mit Vollgas auf der PGA Tour

Alex Cejka und Stephan Jäger kämpfen auf der PGA Tour um gute Platzierungen, während Bernd Wiesberger bei der World Golf Championship in China angreift.

Autor:

24. Okt 2017
Stephan Jäger und Alex Cejka gehen bei der Sanderson Farms Championship an den Start. (Foto: Getty)


Die PGA Tour veranstaltet in dieser Woche zwei Turniere. Eines davon in Kooperation mit der European Tour, wobei die Pros nach China reisen, das andere mit zwei deutschen Teilnehmern in Mississippi. Auf der Challenge Tour steht das vorletzte Event der aktuellen Saison an und die Damen der LPGA Tour zieht es nach Malaysia. Bei den Champions greift Bernhard Langer erneut nach dem Charl Schwab Cup.

Deutsches Duo greift auf der PGA Tour an

Zwei PGA-Tour-Turniere stehen in dieser Woche an. Während das eine in China zusammen mit der European Tour ausgetragen wird, kommen weitere Spieler in Mississippi zur Sanderson Farms Championship zusammen. Die beiden deutschen PGA-Tour-Spieler Alex Cejka und Stephan Jäger gehen hierbei an den Start. Bei seinem ersten Turnier in dieser Saison, nachdem sich Jäger durch ein erfolgreiches Jahr auf der Web.com Tour in die oberste Klasse der amerikanischen Tour spielte, zeigte er eine beachtliche Leistung und landete auf einem geteilten 30. Rang. Der deutsche Olympionike Alex Cejka ergatterte, nach einer durchwachsenen Saison 2017 im letzten Moment noch die Spielberechtigung für die PGA Tour 2018.

PGA Tour Sanderson Farms Championship
Platz Country Club of Jackson, Jackson, Mississippi
Preisgeld 4,3 Mio. US-Dollar (ca. 3,7 Mio. Euro)
Titelverteidiger Cody Cribble
Headliner Retief Goosen, Smylie Kaufman, Hunter Mahan
Deutsche Starter Alex Cejka, Stephan Jäger

Bernd Wiesberger in China mit von der Partie

Die WGC - HSBC Champions ist die letzte von jährlich vier ausgetragenen World Golf Championships, wo die Profis der European Tour und PGA Tour zusammenkommen und den Titelkampf austragen. Das hochdotierte Turnier findet ab Donnerstag im Sheshan International GC in Shanghai statt. Titelverteidiger ist der 25-Jährige Japaner Hideki Matsuyama. Neben weiteren internationalen Top-Stars wie Dustin Johnson und Phil Mickelson teet auch der Österreicher Bernd Wiesberger in China auf. Vergangenes Jahr belegte er den geteilten 35. Rang. Es bleibt abzuwarten, ob sich der 32-Jährige einen der obersten Plätze im Leaderboard ergattern kann.

ET/PGA Tour WGC - HSBC Champions
Platz Sheshan International GC, Shanghai, China
Preisgeld 9,75 Mio. US-Dollar (ca. 8,3 Mio. Euro)
Titelverteidiger Hideki Matsuyama
Headliner Jon Rahm, Hideki Matsuyama, Phil Mickelson, Brooks Koepka, Dustin Johnson
Deutschsprachiger Starter Bernd Wiesberger

Gal und Masson von Taiwan nach Malaysia

500 Siegerpunkte werden im TPC Kuala Lumpur bei der Sime Darby LPGA Malaysia für das Race to CME Global verteilt. In der Punkterangliste der LPGA Tour liegt Caroline Masson auf dem 41. und Sandra Gal auf dem 63. Rang. Vergangene Woche in Taiwan gelang den beiden Deutschen eine Platzierung im Mittelfeld. An der Spitze des Race to CME Global liegt die US-amerikanische Proette Lexi Thompson, gefolgt von einem südkoreanischen Duo. Noch drei Turniere werden gespielt, ehe es bei der CME Group Tour Championship zum finalen Showdown kommt.

LPGA Tour Sime Darby LPGA Malaysia
Platz TPC Kuala Lumpur, Kuala Lumpur, Malaysia
Preisgeld 1,8 Mio. US-Dollar (ca. 1,5 Mio. Euro)
Titelverteidiger Shanshan Feng
Headliner Sung Hyun Park, Michelle Wie, Danielle Kang
Deutsche Starter Caroline Masson, Sandra Gal

Acht Deutsche in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Auf der Challenge Tour steht das letzte Turnier, vor dem NBO Golf Classic Grand Final, an. Neben Sebastian Heisele, der vergangenes Wochenende eine zweiten Platz einfuhr und sich somit fast seine European-Tour-Karte für die nächste Saison sicherte, treten gleich sieben deutsche Akteure den Weg in die Vereinigten Arabischen Emiraten an. Auch Nicolai von Dellingshausen, mit gerade einmal acht gespielten Turnieren der 34. im Race-to-Oman-Ranking, lässt sich die Chance nicht nehmen, den verpassten Cut beim letzten Turnier wettzumachen und wieder voll anzugreifen.


Die Würfel sind gefallen - Diese Spieler bleiben auf der ET

Challenge Tour Ras Al Khaimah 2017 Golf Challenge
Platz Al Hamra GC,Ras Al Khaimah, VAE
Preisgeld 350.000 US-Dollar (ca. 298.000 Euro)
Titelverteidiger Jordan Smith
Headliner Tapio Pulkannen, Chase Koepka, Ryan Evans
Deutsche Starter  Nicolai von Dellingshausen, Dominic Foos, Sebastian Heisele, Christian Bräunig, Sean Einhaus, Moritz Lampert, Julian Kunzenbacher, Marcel Schneider

Zweites Playoff-Turnier der Champions

In Kalifornien kämpfen die Pros der PGA Tour Champions um den Sieg bei der PowerShares QQQ Championship. Das erste Playoff-Turnier konnte Bernhard Langer, nach einem spektakulären Eagle-Finish für sich entscheiden. Den Charles Schwab Cup führt der 60-Jährige ebenfalls an. Die besten 54 Spieler der Saison bestreiten das Turnier im Sherwood Country Club, ehe die Top-36-Professionals das Finale in Phoenix austragen.

PGA TOUR Champions PowerShares QQQ Championship
Platz Sherwood Country Club, Thousand Oaks, Kalifornien
Preisgeld 2 Mio. US-Dollar (ca. 1,7 Mio. Euro)
Titelverteidiger Tom Pernice Jr.
Headliner John Daly, Miguel Angel Jimenez, Jerry Kelly
Deutsche Starter Bernhard Langer

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Eric Effey

Eric studiert Wirtschaftswissenschaften in Wuppertal und arbeitet seit Juli 2017 für Golf Post. Anfang 2016 hat er das Golfspielen für sich entdeckt und ist seitdem Feuer und Flamme für das Thema Golf. Inzwischen hat Eric ein Handicap von 12,5 und ist mehrmals die Woche auf dem Platz des GC Mettmann zu finden.

Alle Artikel von Eric Effey

Aktuelle Deals der Woche