Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 11: Straighter Putter inkl. Fitting gewinnen! Mehr Informationen

Sandra Gal beim Solheim Cup – Bernd Wiesberger in Italien

14. Sep 2015
Sandra Gal ist eine von zwei deutschen Proetten beim Solheim Cup in St. Leon-Rot (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Bernd Wiesberger nach Pause wieder dabei. Die Champions Tour sagt Premiere ab und in Deutschland steht der Solheim Cup an.

Die PGA Tour geht mit der BMW Championship in die entscheidende Runde – leider ohne deutsche Beteiligung. Auf der European Tour geht es nach Italien zur 72. Open d’Italia, bei der neben einem deutschen Trio auch der Österreicher Bernd Wiesberger wieder an den Start geht. Auf der Web.com Tour unternimmt Marcel Siem einen weiteren Versuch, sich eine PGA-Tour-Karte zu sichern. Außerdem gibt es auf Champions Tour eine Turnierabsage. Bei den Ladies steht der Solheim Cup an.

Drittes Playoff im FedExCup

Auf der PGA Tour steht nach einer Woche Pause die zweite Hälfte der Playoffs an. Nur noch die 70 Besten des FedExCup-Rankings sind in Lake Forest am Start. Darunter auch der frischgebackene Majorsieger und Führender im Ranking Jason Day. Zweiter im Ranking ist Jordan Spieth, der in den ersten Playoffs überraschenderweise den Cut verpasste. Um die mit 1.485.000 US-Dollar dotierte Siegprämie spielt kein Deutscher Profi mehr mit. Alex Cejka verpasste knapp um einen Platz die Teilnahme an der BMW Championship.


PGA Tour: BMW Championship

PGA Tour in den USA BMW Championship
Platz Conway Farms in Lake Forest/Illinois, 6630 Meter, Par-71
Preisgeld Preisgeldpool: 8.250.000 US-Dollar, Siegprämie: 1.485.000 US-Dollar, 2.000 FedExCup-Punkte
Titelverteidiger Billy Horschel, Zweitplatzierter: Bubba Watson
Headliner Rickie Fowler, Rory McIlroy, Jordan Spieth, J.B. Holmes, Henrik Stenson, Jason Day
Deutsche Starter keine

Martin Kaymer mit neuem Anlauf in Italien

Nach der eher mittelmäßigen KLM Open geht es für Martin Kaymer nach Mailand. Auch Florian Fritsch und Bernd Ritthammer begleiten den Mettmanner nach Südeuropa und spielen um 1,5 Millionen Euro im Preisgeldpool mit.

Seit einem Monat hat Bernd Wiesberger den Golfschläger nicht mehr geschwungen, zumindest nicht auf einem großen Turnier. Bei der PGA Championship konnte man ihn zuletzt in Aktion sehen. Die Chancen stehen gar nicht so schlecht. Vergangenes Jahr erzielte der Österreicher bei der Open d’Italia einen sechsten Platz, vor zwei Jahren kam er immerhin in die Top 25.

European Tour: 72. Open d’Italia

European Tour in Italien 72. Open d’Italia
Platz Golf Club Milano in Mailand/Italien, 6570 Meter, Par-72
Preisgeld Preisgeldpool: 1.500.000 Euro
Titelverteidiger Hennie Otto, Zweitplatzierter: David Howell
Headliner Martin Kaymer, Bernd Wiesberger, Darren Clarke, Matteo Manassero
Deutsche Starter Martin Kaymer, Florian Fritsch, Bernd Ritthammer

Marcel Siem will auf die PGA Tour

Marcel Siem fühlt sich auf der PGA Tour so wohl, dass er ihr höchste Priorität gibt. Da er sich auf dem üblichen Weg keine PGA-Tour-Karte erspielen konnte in dieser Saison, will er sich über die Playoffs der Web.com Tour für die höchstdotierte Golf-Turnierreihe der Welt qualifizieren. Dazu muss er am Ende der Web.com Tour unter den besten 25 des Rankings liegen. Beim vergangenen Turnier, der Hotel Fitness Championship, erreichte Marcel Siem den Cut nicht und hofft nun darauf, sich in der Rangliste nach oben spielen zu können.

Web.com Tour: Small Business Connection Championship at River Run

Web.com Tour in den USA Small Business Connection Championship at River Run
Platz River Run in Davidson/North Carolina, 6630 Meter, Par-71
Preisgeld Preisgeldpool: 1.000.000 US-Dollar, Siegprämie: 180.000 US-Dollar
Titelverteidiger Adam Hadwin, Zweitplatzierter: John Peterson
Deutscher Starter Marcel Siem

Champions Tour sagt Premiere in China ab

Die Champions Tour hätte in dieser Woche eigentlich die Pacific Links China Championship in Tianjil spielen sollen – erstmals in China und außerhalb des amerikanischen Kontinents, um auch andere Märkte weiter zu erschließen. Dennoch sagten die Verantwortlichen das Turnier ab. „Durch die aktuellen Ereignisse sind Pacific Links und die Champions Tour der Meinung, dass es an der Zeit ist, mitzufühlen mit den Familien und Freunden der Opfer“, sagte der Besitzer des Kurses Du Sha. Mitte August war im Hafen Tianjils, einer Millionenstadt im Nordosten Chinas, durch mehrere Explosionen ein Feuer ausgebrochen. Über 100 Menschen starben dabei.

Sandra Gal und Caro Masson beim Solheim Cup

Für die Ladies steht in dieser Woche der Solheim Cup auf dem Turnierkalender. Dieser wird erstmals in Deutschland beim Golf Club St. Leon-Rot stattfinden. Klar, dass vor allem Sandra Gal und Caroline Masson hierzulande im Fokus stehen. Beide sind beim Team Europa dabei. Dieses spielt ähnlich wie beim Ryder Cup der Männer gegen das Team USA. Der Kontinentalvergleich wird an drei Tagen ausgespielt. An den ersten beiden Tagen gibt es acht Foursomes und acht Fourballs. Am Finaltag geht es dann in zwölf Einzelduelle. Für jeden Sieg gibt es Punkte, wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt. Vorfreude ist bei Sandra Gal und beim Team Europa bereits vorhanden.

Mehr zum Thema Golf-Lotse:

Alexander Swan

Alexander Swan - Freier Autor für Golf Post

Nach mehreren (sport-)journalistischen Stationen ist Alexander bei Golf Post gelandet. Der gebürtige Münsterländer begeistert sich für jede Sportart, die ein rundes Spielgerät besitzt - insbesondere für den ganz kleinen und den Lederball.

Alle Artikel von Alexander Swan

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Aktuelle News