Golftraining

Effektives Golftraining hilft das eigene Golfspiel und das Handicap auf lange Sicht zu verbessern. Gezielte Übungen am Golfschwung sind der Schlüssel für ein besseres Ergebnis auf der Scorekarte. Kombiniert werden sollten diese mit Golftraining für das kurze Spiel, damit es auch am Abschluss auf dem Grün nicht hapert.

Mit der richtigen körperlichen Fitness noch dazu, steht einem einstelligen Handicap nichts mehr im Weg. Egal ob Trainingsplan, Tipps für das Chippen und Übungen mit oder ohne Trainingsgeräte: Hier findet ihr das Wichtigste zu den Themengebieten Golf Fitness und Golf Technik, um das eigene Golftraining optimal zu verbessern.

Golftraining – Ausdauer ist wichtig

Die hohe Anzahl an Schlägen und die hohe Intensität der Ausführung lässt konditionelle Grundvoraussetzungen beim Golf Training immer wichtiger werden. Die psychische Konzentration muss optimal von einer guten körperlichen Ausdauer ergänzt werden um länger und genauer Schlagen zu können. Spezielles Kraft- und Konditionstraining für Golfer stellen wir in den folgenden Artikeln und Videos genauer vor. Außerdem findet ihr Anleitungen für das richtige Aufwärmen vor dem ersten Abschlag. Denn nur mit einer gründlichen Vorbereitung lassen sich Verletzungen vermeiden.

Golf Fitness für Anfänger und Profis

Unsere Golf Trainingstipps helfen aber nicht nur ambitionierten Golfern weiter, auch Anfänger finden nützliche Hinweise für ihr Golftraining. Dazu gehören neben technischen Übungen auch Hinweise zum Golf Equipment, der Etikette und dem mentalen Golftraining. In unseren Artikeln finden sich Buchrezensionen zum Thema Golfschwung, Training und Golf Fitness. Daneben gibt es Techniktipps der Profis, saisonabhängige Trainingshinweise und Anleitungen zum Umgang auf dem Platz. Hintergrundinformationen zu Golftraining und Fitness runden das Thema ab.