Aktuell. Unabhängig. Nah.

Verstehen Sie Spaß? „Einen Moment bitte …“

Autor:

25. Okt 2014
Die Polizei dein Freund und Helfer - und Schwungtrainer? (Foto: Youtube)
Artikel teilen:

Ein Ball auf der Straße und eine Golferin, die nicht spielt? Gut, dass die Polizei schon da ist – und die versteckte Kamera an!

Eine neue Folge „Just for Laughs: Gags“ ist da. Das Format ist das kanadische Pendant zu „Verstehen Sie Spaß?“ und unterhält seine Zuschauer seit fast 14 Jahren. In über 2500 verschiedenen Episoden fielen in den vergangenen Jahren auch einige Folgen der Show ab, die ahnungslose Golfer auf die Schippe nehmen, oder in denen Golfer andere Ahnungslose auf die Schippe nehmen. Die kanadisch-französische Unterhaltungsshow wird mit versteckter Kamera gedreht und hat einige Leckerbissen hervorgebracht, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen!

Pre-Shot-Routine als Stau-Ursache

Wer kennt es nicht? Es ist Freitag, die Sonne scheint und man fährt seelenruhig dem Feierabend entgegen, als plötzlich: Ein Golfball mitten auf der Straße? Kann ja mal vorkommen, und die Regel aller Regeln lautet bekannterweise, das weiß sogar Goofy: Der Ball wird gespielt, wie er liegt. Den Begriff „Pre-Shot-Routine“ haben die ahnungslosen Spazierfahrer wohl noch nicht gehört, oder zumindest nicht so exzessiv erlebt. Wie genau geht das mit dem Schwung nochmal? Gut, dass dann endlich die Polizei aufkreuzt – oder doch nicht?

Aktuelle Artikel
Lars Kretzschmar

Lars Kretzschmar - Leitender Redakteur bei Golf Post

Lars ist Diplom-Sportwissenschaftler und sein großes Faible ist der Turniersport. Er schlägt sich für seine Leser gerne mal die Nächte um die Ohren, um die neusten Infos der PGA-, European- und LPGA-Tour liefern zu können. Sie finden Lars Kretzschmar auch unter Google+.

Alle Artikel von Lars Kretzschmar