Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 3: Big Max Autofold FF Trolley inkl. Aqua V1 Cartbag gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Turnierauftakt für US-Jungstar Baby James

31. Jul 2014
Baby James hat das Zeug ein große zu werden.
Artikel teilen:

Sehen wir hier vielleicht den nächsten Tiger Woods? Mit drei Jahren ist Baby James auf dem besten Weg und zeigt großes Ballgefühl.


Eigentlich lernen Kinder im Alter von drei Jahren mit einem Fahrrad zu fahren oder einen Ball zu werfen. Nicht so James Grimes alias Baby James. Bereits jetzt werden in den USA Vergleiche zu Tiger Woods gezogen, der bereits mit zwei Jahren in der „Mike Douglas Show“ auftrat. Wie es in den nächsten Jahren mit Tiger weiter ging, ist bekannt.

Voller Einsatz der Eltern

In den USA kennt fast jeder das Phänomen der „Soccer-Moms“, die ihre Kinder mit vollem Engagement beim Sport begleiten und unterstützen. Nicole Grimes, die Mutter von Baby James, kann also getrost als „Golf-Mom“ bezeichnet werden. Fast jeden Tag fährt James‘ Mama das kleine Talent auf den Golfplatz und drückt die Daumen. „Solange James Spaß am Golfen hat, werde ich ihn weiter zum Training bringen und ihm Mut zusprechen“, sagt die Mutter des jungen Talents, als Fragen über die weitere Entwicklung ihres Sohnes aufkommen. Trotzdem träumt Nicole bereits von einem Sieg auf der PGA Tour.

Der Trainer glaubt an Baby James

In den Augen des Trainers ist mit Talent alles möglich. Er hat schon mit vielen talentierten Kindern gearbeitet, aber keines sei wie dieser kleine Junge. Allerdings gibt es auch andere Einflüsse, wie z.B. die persönliche, körperliche und gesundheitliche Entwicklung. Es gilt also abzuwarten. Die Zukunft wird zeigen, ob Baby James irgendwann wirklich „auf der Tour“ landet, wie seine Mutter es bereits in Aussicht gestellt hat.

Das erste große (kleine) Turnier

Bis dahin ist es allerdings noch ein weiter Weg und dieser beginnt mit dem ersten Turnier. Für Baby James und seine Eltern ein echtes Highlight. Im ersten Artikel über James Grimes hatten wir angekündigt, dass bereits in diesem Jahr die erste Turnierteilnahme geplant ist. Und letztens war es dann soweit: In einem Feld von acht Teilnehmern, die im Schnitt zwei Jahre älter sind, sicherte sich Baby James immerhin den vierten Platz. Seine leichten Konzentrationsschwächen im kurzen Spiel bügelte er mit guten Abschlägen und einem starken Putt am letzten Loch wieder aus. Wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung.

Jan-Henrik Schwarz

Jan-Henrik Schwarz - Freier Autor für Golf Post

Jan-Henrik ist seit vier Jahren begeisterter Golfer und freut sich als Hamburger die vielen noch unbekannten Golfplätze in Deutschland zu erkunden. Sein aktuelles Handicap liegt bei 11,8. Das Trainingspensum wird allerdings weiter angezogen, um noch einstellig zu werden.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Jan-Henrik Schwarz

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News