Aktuell. Unabhängig. Nah.

LPGA: Sandra Gal will es zum Abschluss in Asien nochmal wissen

Ariya Jutanugarn führt gemeinsam mit Soo-Yun Kang bei der Toto Japan Classic. Sandra Gal liegt nur zwei Schläge dahinter auf T5.

04. Nov 2016
Sandra Gal ist bei der Toto Japan Classic voll konzentriert. (Foto: Getty)


Die Toto Japan Classic ist das letzte Turnier des Asian Swing der LPGA und zum Abschluss geben die Ladies nochmal richtig Gas. Während Ariya Jutanugarn und Soo-Yun Kang sich die Spitze teilen, hat Sandra Gal die beiden fest im Blick. Nach einer 68er Auftaktrunde liegt sie auf T5.

Sandra Gal strebt nach vorne

Mit nur zwei Schlagverlusten kam Sandra Gal in ihrer ersten Runde in Japan aus. Dafür gab es aber genug Birdies um vorne mitmischen zu können. Zwei davon gab es direkt zu Anfang und nach einem Bogey an der 15 verschaffte sich die Düsseldorferin Luft mit einem Eagle an Loch 17, gefolgt von einem weiteren Birdie. Dagegen blieben ihre zweiten Neun ausgeglichener mit einem Bogey und einem Birdie. Das Training scheint sich gelohnt zu haben.

Had a good couple days of practice Ready to play! #totojapanclassic

Ein von @thesandragal gepostetes Foto am


Doppelspitze bei Toto Japan Classic

Komplett fehlerfrei blieb hingegen die Thailänderin Ariya Jutanugarn. Nach einem Birdie-Birdie-Finish kam sie mit einer 66er Runde ins Clubhaus. Die schwache Platzierung in den Top 50 in der vergangenen Woche in Malaysia hat sie bereits abgeschüttelt. "Ich war heute positiver und habe nicht mehr an letzte Woche gedacht", sagte Jutanugarn. "Ich habe einfach versucht Spaß zu haben." Ein Sieg in Japan wäre ihr sechster in dieser Saison und würde ihr möglicherweise den Titel Player of the Year sichern.

Soo-Yun Kang musste bereits an ihrem zweiten Loch ein Bogey notieren, wodurch sie einen Schlag mehr aufzuholen hatte um mit Jutanugarn mitzuhalten. Besonders zum Ende ihrer Runde holte sie nochmal alles raus und feuerte drei Birdies hintereinander ins Loch. Verdanken hat sie das vor allem ihrer Leistung auf den Grüns. "Ich habe heute sehr gut geputtet", weiß die Südkoreanerin. "Ich habe nur 22 Putts gebraucht."

on/off

Golfkalender 2018

Der Golfkalender 2018 mit 13 Top-Greenfee Gutscheinen

Jetzt informieren

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Alexandra Caspers

Alexandra Caspers - Freie Autorin bei Golf Post

Als sich ihre Familie und ihr Bekanntenkreis nach und nach mit Golffieber infizierte, gab es für Alexandra auf lange Sicht kein Entkommen. Jetzt taucht sie neben ihrem Germanistik-Studium selbst in die Welt des Golfsports ein.

Alle Artikel von Alexandra Caspers

Aktuelle Deals der Woche