Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

4.800 Capri-Sonnen für den Solheim Cup

Autor:

07. Sep 2014
Nur einer von vielen Auktionsgegenständen: Eine Europalette Capri-Sonne. (Foto: Flickr.com/punctuated)
Artikel teilen:

Große Charity-Gala beim „One Year to Go“-Event. Winfried Kretschmann übernimmt Schirmherrschaft. Martin Kaymer kommt zum Showkampf.

Genau ein Jahr vor dem Start des Solheim Cups 2015 findet am 16. September 2014 das große „One Year to Go“-Event im Golf Club St. Leon-Rot statt. Dort werden auch die Sieger der Wohltätigkeitsauktion bekannt gegeben.

Einer der Auktionspreise ist eine von Bubba Watson signierte Pinflag. (Foto: Solheim Cup)

Einer der Auktionspreise ist eine von Bubba Watson signierte Pinflag. (Foto: Solheim Cup)


4.800 Capri-Sonnen für das Solheim-Cup-Charity-Event

Dass es beim „One Year to Go“-Event nicht nur um Politik und große Namen geht, beweisen die Veranstalter mit einer großangelegten Spendenauktion. Neben Tickets für den Ryder Cup 2014 oder einer von Bubba Watson handsignierten Lochfahne, gibt es auch Kuriositäten zu ersteigern. Zu diesen gehört gewiss die Europalette Capri-Sonne, mit 4.800 einzelnen Trinkpäckchen oder ein „Premium Rasentraktor“, für alle angehenden Greenkeeper. Der Erlös kommt zu gleichen Teilen Children for Tomorrow, Saving an Angel, die Deutsche Schulsportstiftung sowie der Franz Beckenbauer Stiftung zugute.

Ministerpräsident weist Solheim Cup internationale Bedeutung zu

Im Vorfeld der Gala hat der Ministerpräsident Baden-Württembergs, Winfried Kretschmann, die Schirmherrschaft für das kontinentale Kräftemessen der Damen übernommen. „Wir freuen uns außerordentlich, dass Herr Kretschmann als Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg die Schirmherrschaft für den Solheim Cup im Jahr 2015 auf unserer Golfanlage übernimmt,“ freute sich Dietmar Hopp, Präsident und Mäzen des Golf Club St. Leon-Rot. Kretschmann selbst zeigte sich überzeugt davon, dass die Wahl Baden-Württembergs als Ausrichtungsort, die richtige sei: „Der Solheim Cup passt gut zum Sportland Baden-Württemberg, denn Sport hat in unserer Gesellschaft über alle Alters- und Gesellschaftsgruppen hinweg einen hohen Stellenwert. Unser Land bietet mit seinen mittlerweile mehr als 80 Golfplätzen hervorragende Bedingungen für Wettbewerbe in diesem beeindruckenden Sport. Die Anlage in St. Leon-Rot bietet eine hervorragende Voraussetzung für die Ausrichtung eines solch international hochkarätigen Turniers.“

Haben hoffentlich auch am 16. September viel Spaß gemeinsam: Sandra Gal und Martin Kaymer. (Foto: Getty)

Am 16. September gemeinsam auf dem Platz: Sandra Gal und Martin Kaymer. (Foto: Getty)

Martin Kaymer soll Vorfreude wecken

Auch sportlich soll der 16. September einen Vorgeschmack auf den Solheim Cup 2015 liefern. Um den Countdown auf das weibliche Pendant zum Ryder Cup einzuläuten, der zum ersten Mal auf deutschem Boden stattfindet, wird US-Open-Sieger Martin Kaymer erwartet.

Der 29-jährige tritt zum Showkampf gegen die Tour-Proetten Sandra Gal und Caroline Masson sowie die Team-Europa-Kapitänin Carin Koch an. Die Schwedin wird im September 2015 versuchen, ihr Team zum dritten Erfolg über die Amerikanerinnen nacheinander zu führen.

 

Zur Charity-Auktion –>

Tobias Hennig

Tobias Hennig - Redakteur

Tobias kam im Sommer 2014, während seines Studiums der Germanistik und Politik, als Werkstudent zu Golf Post. Zunächst machte er sich nur die Theorie des Golfsports zu eigen, nun versucht der vielseitig sportbegeisterte Wahl-Kölner, zum teaminternen Handicap-Durchschnitt aufzuschließen. Seit April 2016 erheitern der Redakteur und seine Hündin Mali die Kollegen täglich.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Tobias Hennig

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News