Aktuell. Unabhängig. Nah.

LPGA Tour: Caroline Masson und Sandra Gal beim Major-Wochenende dabei

Während In-Kyung Kim die Führung auf der LPGA Tour übernimmt, schaffen die beiden deutschen Proetten den Sprung ins Wochenende. 

Die beiden deutschen Spielerinnen, Caro Masson und Sandra Gal, sind am Major-Wochenende auf der LPGA Tour mit von der Partie. (Foto: Getty)
Die beiden deutschen Spielerinnen, Caro Masson und Sandra Gal, sind am Major-Wochenende auf der LPGA Tour mit von der Partie. (Foto: Getty)

Bei den Herren steht das erste Major des Jahres nächste Woche an, bei den Damen auf der LPGA Tour ist es in dieser Woche schon soweit. Mit der ANA Inspiration in Rancho Mirage, Kalifornien gibt es für die besten Proetten der Welt das erste Highlight in dieser Saison und zwei deutsche Spielerinnen sind mit von der Partie. Sandra Gal und Caroline Masson überstehen beide den Cut und können am Wochenende noch einmal voll angreifen. In-Kyung Kim aus Südkorea übernimmt die Führung nach 36-Löchern und hat bereits drei Schläge Vorsprung auf ihre ärgste Verfolgerin, Katherine Kirk.

LPGA Tour: Caro Masson und Sandra Gal am Major-Wochenende dabei

Auch am zweiten Tag der ANA Inspiration im Mission Hills Country Club gelang es den beiden deutschen Proetten nicht, unter Par zu bleiben. Auf dem Par-72-Kurs konnte sich Sandra Gal zwar zwei Birdies im Verlauf ihrer Runde sichern, doch musste auch drei Schlagverluste einstecken. Nach einer 74 am Donnerstag, folgte schließlich die 73 am Freitag und vor dem Moving Day steht ein Gesamtergebnis von +3 auf der Scorekarte der Düsseldorferin. Auf dem geteilten 48. Rang reichte es aber für den Cut, der bei fünf über Par liegt. Neben Gal reiht sich auch ihre Landsfrau Caroline Masson ein. Die 29-Jährige konterte zu Beginn ihrer Back Nine mit zwei starken Birdies ihre durchwachsene Front Nine (+1), musste aber an Loch 13 ein Doppelbogey hinnehmen. Mit einem weiteren Schlagverlust auf der 15. Spielbahn gelang ihr nur ein Tagesergebnis von 74 Schlägen. Bei +3 liegt die beste deutsche Golfspielerin, wie Sandra Gal, auf dem geteilten 48. Platz.

In-Kyung Kim übernimmt die Führung

Mit der besten Runde des Tages gelang der Koreanerin In-Kyung Kim der Sprung an die Spitze des Leaderboards. Die siebenfache LPGA-Tour-Siegerin brachte eine 65 (-8) ins Clubhaus, spielte acht Birdies und musste nur ein Bogey hinnehmen. Gepaart mit ihrer 71 an Tag 1 liegt sie mit drei Schlägen Vorsprung in Führung. "Ich gehe einfach da raus und habe Spaß", machte die Nummer 25 der Welt nach der Runde deutlich. Ihre ärgste Verfolgerin ist die Australierin Katherine Kirk bei -5. Jin Young Ko und die Führende nach dem ersten Tag, Ally McDonald, liegen bei vier unter Par.

Arccos Golf im Gewinnspiel - mit Datenanalyse besser werden

Zusammen mit Arccos Golf verlosen wir vier Sets an "Smart Sensoren". Diese sammeln Daten über Ihr Golfspiel und mithilfe einer App können Sie schneller, gezielter und effizienter Ihre Schwächen aufdecken und verbessern.

Brandneue TaylorMade Eisen im Produkttest

Wir suchen Sie! Zusammen mit TaylorMade werden vier eifrige Golf Post Produkttester gesucht, die die aktuellen M5 und M6 Eisen von TaylorMade testen wollen. Bewerben Sie sich jetzt.



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab