Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 3: Big Max Autofold FF Trolley inkl. Aqua V1 Cartbag gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

LIVETICKER zur PGA Championship: Wiesberger überrascht!

Autor:

10. Aug 2014
Bernd Wiesberger überrascht am Moving Day der PGA Championship 2014 und beendet den Tag als alleiniger zweiter. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Rory McIlroy liegt in Führung, aber diese musste er sich zwischenzeitlich mit Bernd Wiesberger teilen. Es wird spannend morgen!

9. August 2014, 01:33 Uhr: Wir werden auch am letzten Turniertag wieder live für Sie bei der PGA Championship 2014 dabei sein. Verfolgen Sie also auch morgen wieder die Geschehnisse bei uns im Liveticker —> Liveticker zur PGA Championship: Der Tag der Entscheidung.


9. August 2014, 01:20 Uhr:  Damit ist der Moving Day der PGA Championship 2014 beendet und wir versuchen jetzt erstmal zu verarbeiten was wir da gerade erlebt haben. Wer hätte gedacht, dass wir das sagen können, aber Bernd Wiesberger hat morgen alle Chancen auf einen Majorsieg!!!

9. August 2014, 01:17 Uhr:  Auch Jason Day locht ein zum Birdie an der 18 und darf sich mit zehn unter Par den vierten Platz mit Phil Mickelson teilen.

9. August 2014, 01:12 Uhr:  Am 18. Loch landet Rory McIlroy erneut im Bunker, aber das bringt den Nordiren am Par 5 Loch nicht aus der Fassung, er locht ein zum sechsten Birdie und sichert sich die alleinige Führung am Ende des Moving Day der PGA Championship 2014.

9. August 2014, 01:07 Uhr: Vor drei Tagen war das erklärt Ziel noch den Cut zu überstehen, heute stellt Bernd Wiesberger sogar einen Phil Mickelson in den Schatten. Mickelson zeigte mit einer 67er Runde sehr gutes Golf und spielte sich mit 4 Birdies auf den letzten fünf Löchern, vorläufig auf einen alleinigen vierten Platz.

9. August 2014, 01:02 Uhr:  Mit einem Birdie beendet Rickie Fowler seine dritte Runde und spielt sich vorläufig auf den alleinigen dritten Platz. Mit insgesamt vier Birdies spielt der US-Amerikaner eine 67er Runde und liegt nun bei elf unter Par, einen Schlag hinter Bernd Wiesberger und Rory McIlroy.

9. August 2014, 01:00 Uhr:  Rory McIlroy rettet das Par an der 17 und bleibt auf Kurs.

9. August 2014, 00:54 Uhr:  Man nennt ihn schon den Österreichischen Bob May. Wer hätte das vorhergesagt!!?

 

9. August 2014, 00:50 Uhr: Rory McIlroy landet inzwischen im Bunker an der 17, sollte er das Par verpassen wäre Bernd Wiesberger erneut alleiniger Führender!

9. August 2014, 00:47 Uhr:  Der Junge ist ja unfassbar drauf, da hoffen wir auf ein Birdie an der 18 und Wiesberger locht fast ein zum Eagle. Der Österreicher spielt am 18. Loch sein drittes Birdie in Folge, SECHS BIRDIES insgesamt und nicht ein einziges Bogey. Bernd Wiesberger spielt eine 65er Runde und ist geteilter Führender!!!

9. August 2014, 00:37 Uhr:  Da zweifelt man kurz an Rory McIlroy und er zeigt einem sofort wieder unfassbar schönes Golf, Birdie am 16. Loch, aber wie! Alleinige Führung für den Nordiren mit zwölf unter Par. Wiesberger hat immer noch alle Chancen auf eine 65er Runde.

9. August 2014, 00:31 Uhr: Die alleinige Führung konnte er nicht lange genießen aber fünf Birdies und ein bisher bogeyfreis Spiel sind mehr als nur zum genießen. Das 18. Loch hat Wiesberger noch vor sich, wir drücken die Daumen!!!  

9. August 2014, 00:25 Uhr:  Das ist ja unfassbar, Bernd Wiesberger verpasst das Hole-in-One am 17. Loch nur um Zentimeter. Der Österreicher locht locker ein zum Birdie und Phil Mickelson erweist ihm die Ehre und zieht statt dem Hut die Fahne. Das war sogar für einen kurzen Augenblick die alleinige Führung für den Österreicher, doch McIlrory reagiert sofort und locht ebenfalls zum Birdie ein. Die beiden Führenden liegen nun bei elf unter Par.

9. August 2014, 00:23 Uhr:  Und auch diese Chance letzt Rickie Fowler liegen.

9. August 2014, 00:18 Uhr: Sehr starker Abschlag von Rickie Fowler am 16. Loch, das ist die Chance zum Birdie. Vielleicht nutzt er jetzt die Chance zur alleinigen Führung und setzt Rory McIlroy unter Druck.

9. August 2014, 00:12 Uhr: Birdie Nummer vier für Bernd Wiesberger, damit ist der Österreicher auf dem geteilten ERSTEN PLATZ!!!

9. August 2014, 00:10 Uhr: Louis Oosthuizen beendet seinen dritten Turniertag mit zwei Birdies und spielt sich vorläufig mit einer 67er Runde auf einen geteilten fünften Platz.

9. August 2014, 00:03 Uhr:  Das läuft bei McIlroy gerade nicht wie gewohnt, nach seinem Bogey an der 12 verpasst er um wenige Zentimeter das Birdie. Ein Führungswechsel ist schon lange möglich, aber so richtig traut sich da keiner an die Spitze.

9. August 2014, 23:59 Uhr:  Und die Fahrt geht weiter nach oben für Mickelson, direkt noch ein Birdie an der 15 gespielt und die Bogeys sind schon wieder vergessen.

9. August 2014, 23:55 Uhr: Kleine Achterbahnfahrt für Phil Mickelson, erst spielt er sich auf einen geteilten vierten Platz, verpasst mehrmals die Chance zum Birdie und muss dann auch noch zwei Bogeys hintereinander hinnehmen. Mit einem Birdie an der 14 spielt Lefty sich aber wieder in die Top Ten.

9. August 2014, 23:51 Uhr: McIlroy bleibt im Rough am zwölften Loch hängen, das bedeutet einen Schlagverlust für den Nordiren und wieder ein geteilter erster Rang.

9. August 2014, 23:35 Uhr: Das mag wohl sein.

9. August 2014, 23:27 Uhr: Da landete Ian Poulters Nanny doch glatt versehentlich in der Economy Class und seine Frau war alleine mit den flugängstlichen Kinder. First-first-first World Problems.

9. August 2014, 23:25 Uhr: Auch Bernd Wiesberger macht dem Führenden ordentlich Feuer unter dem Hintern. Mit einem weiteren Birdie ist er geteilter Vierter.

9. August 2014, 23:23 Uhr: Das Feld ist noch am Moving Day verdammt eng. Da haben so einige Kandidaten noch eine heiße Chance auf den Sieg.

9. August 2014, 23:15 Uhr: Ist das der Beginn eines Kopf-an-Kopf-Rennens zwischen Rickie Fowler und Rory McIlroy? Beide spielen großartiges Golf.

9. August 2014, 23:05 Uhr: Fowler wittert Schwäche und zieht gleich! Schon lange munkelt man von einem verdienten Major-Sieg für Rickie Fowler, rangierte der Amerikaner doch bis jetzt bei jedem der Majors in den Top 5.

9. August 2014, 23:00 Uhr: Sonnenschein in Louisville! Nach der verregneten Runde gestern eine echte Abwechslung.

9. August 2014, 22:52 Uhr: Ein verschobener Putt von McIlroy bringt ihn wieder näher an die Konkurrenz, die hinter ihm wartet wie ein Rudel ausgesprochen siegeshungriger Löwen.

9. August 2014, 22:47 Uhr: Das spektakuläre Par von Jason Day im Video:

9. August 2014, 22:44 Uhr: Jim Furyk kloppt den Putt daneben, aber wie! Das schaut nach einem Bogey aus.

9. August 2014, 22:42 Uhr: Bernd Wiesberger mit einem weiteren Birdie – zwei Schläge ist der Österreicher nur von Rory McIlroy entfernt! Und das Wetter hält hervorragend, trotz angesagter Gewitter läuft in Valhalla alles rund.

9. August 2014, 22:29 Uhr: Rory McIlroy ist erstmal wieder alleiniger Führender. Um wenige Zentimeter verpasst der Nordire das Birdie an der 6, es wäre heute erst das zweite Birdie auf dieser Bahn gewesen, aber Jason Day muss ein Bogey hinnehmen und fällt zurück auf neun unter Par.

9. August 2014, 22:24 Uhr: Die zweite bogeyfreie Runde des Tages geht an Adam Scott, mit fünf Birdies spielt der Weltranglistenzweite sich in die Top Ten. Nach der dritten Runde vorläufig der geteilte siebte Platzt für Scott.

9. August 2014, 22:19 Uhr: Phil Mickelson verpasst das Eagle an der 7 nur knapp, sichert sicher aber das Birdie und damit vorläufig den geteilten vierten Platz.

9. August 2014, 22:17 Uhr:  Mal gucken wie McIlroy und Day auf Bahn 6 aussehen, lediglich ein Birdie und immerhin 19 Bogeys gab es am sechsten Loch heute.

9. August 2014, 22:11 Uhr: McIlroy mit Birdie am fünften Loch, aber in Gesellschaft bleibt er trotzdem. Jason Day spielt sich mit seinem zweiten Birdie in Folge ebenfalls auf zehn unter Par.

9. August 2014, 22:05 Uhr: Hier ein Video der besten Schläge von gestern, die zweite Runde der PGA Championship 2014.

9. August 2014, 21:58 Uhr: Adam Scott nähert sich den Top Ten, mit vier Birdies hat sich dich der Australier auf einen vorläufigen geteilten elften Platz gespielt.

9. August 2014, 21:56 Uhr: Und noch mehr Gesellschaft für McIlroy, Jason Day mit Bidie and der 4.

9. August 2014, 21:49 Uhr: Rory McIlroy bekommt Gesellschaft, Jim Furyk spielt sich mit einem Birdie auf einen geteilten ersten Platz. Rickie Fowler verpasst das Birdie an der 5, und damit die geteilte Führung, nur knapp.

9. August 2014, 21:41 Uhr: Bernd Wiesberger gelingt das erste Birdie am vierten Loch und liegt damit bei sieben unter Par auf einem geteilten fünften Platz.

9. August 2014, 21:37 Uhr: Das Par rettet Jason Day an der 2, hat aber ein wenig gedauert, 35 Minuten auf den ersten zwei Bahnen für McIlroy und Day.

9. August 2014, 21:29 Uhr: Für Jason Day wird es am zweiten Loch direkt mal spannend, der Abschlag des Australiers landet knietief im Ufergestrüpp, um an den Ball heran zu kommen muss er sich erstmal die Füße nass machen. Die Suche nach dem Ball erweist sich dann auch nicht als gerade einfach und als der Ball gefunden wird, markiert ihn keiner, also wieder suchen. Geht aber alles gut für den Australier und er rettet sich zurück aufs Grün. Die Szene war so interessant das auch Rory McIlroy kurz mal vorbei kam um zu gucken.

9. August 2014, 21:23 Uhr: Die erste bogeyfreie Runde des Tages geht an Hunter Mahan, mit einer 66er Runde spielt er sich auf einen vorläufigen fünften Platz.

9. August 2014, 21:20 Uhr: Das erste Birdie für Rickie Fowler an der 3, das bedeutet erstmal ein geteilter zweiter Platz für den US-Amerikaner.

9. August 2014, 21:17 Uhr: Brandt Snedeker hat den Moving Day mit einem Birdie beendet, sein insgesamt achtes Birdie heute. Der US-Amerikaner hat sich mit einer 66er Runde in die Top Ten gespielt.

9. August 2014, 21:03 Uhr: Na, wenn das kein Omen ist!

9. August 2014, 20:56 Uhr: Lee Westwood mit dem heute gefühlt 100. Eagle an der 4.

9. August 2014, 20:52 Uhr: So langsam steigt die Spannung in Valhalla, noch 8 Minuten bis Rory McIlroy auf seine dritte Runde geht, Rickie Fowler hat seine Runde bereits begonnen.

9. August 2014, 20:44 Uhr: Sergio Garcia hat inzwischen seine Runde beendet und hat sich mit einer 66er Runde noch alle Chancen auf eine Top-Platzierung gewahrt.

9. August 2014, 20:39 Uhr: Jetzt beginnt auch der dritte Tag für Bernd Wiesberger, der Österreicher liegt derzeit auf einem geteilten achten Platz, bei fünf unter Par. Wiesberger freue sich auf einen gemeinsamen Flight mit „Lefty“ Phil Mickelson und die damit verbundenen Zuschauermassen, schrieb er gestern via Facebook.

9. August 2014, 20:31 Uhr: Danny Willet spielt sich mit einem Birdie am 13. Loch auf einen geteilten vierten Platz, der Engländer liegt heute bereits bei sechs unter Par!!!

9. August 2014, 20:17 Uhr: Für Thorbjorn Olesen sah es nach fünf aufeinanderfolgenden Birdies lange sehr gut aus, aber auf den letzten sechs Bahnen hat der Däne nachgelassen und musste drei Bogeys hinnehmen.

9. August 2o14, 20:10 Uhr: Billy Horschel hat den gestrigen Tag mit einem Eagle beendet und macht heute einfach genau so gut weiter, drei Birdies auf den ersten vier Löchern für den US-Amerikaner.

9. August 2014, 19:58 Uhr: Für Sergio Garcia läuft der dritte Turniertag ebenfalls um einiges besser, der Weltranglistendritte hat 15 Löcher gespielt und liegt bei fünf unter Par.

9. August 2014, 19:56 Uhr: Danny Willet liegt bereits bei -5 nach zehn gespielten Löchern, der Engländer liegt auf einem geteilten siebten Platz und hat gute Chancen sich einen Platz in den Top Ten nach Abschluss des Moving Day zu sichern.

9. August 2014, 19:38 Uhr: Sehr starkes Finish von Marc Warren, der Schotte beendet seine dritte Runde mit drei Birdies in Folge und spielt ebenfalls eine 66er Runde.

9. August 2014, 19:30 Uhr: Mit einem Bogey beendet Koepka seine dritte Runde und hat sich in die Top Ten gespielt. Auch wenn sich diese Position im Laufe des Abends sehr wahrscheinlich noch verschlechtern wird, ein großartiger Tag für den Amerikaner mit -5!

9. August 2014, 19:19 Uhr: Brooks Koepka spielt Birdie Nummer acht und neun! Dem Amerikaner gelangen an den ersten beiden Turniertagen zusammen vier Birdies, heute sind es bereits neun. So spielt man sich in eine hervorragende Position für den letzten Turniertag.

9. August 2014, 19:13 Uhr: An dieser Stelle die Erinnerung an unseren morgigen kostenlosen Livestream der Meijer LPGA Classic. Verfolgen Sie das Spiel von Sandra Gal, momentan auf einem geteilten fünften Platz, live auf golfpost.de

9. August 2014, 19:08 Uhr: Adam Scott und Sergio Garcia spielen beide zwei Birdies in Folge, Scott auf der Front Nine und Garcia auf der Back Nine.

9. August 2014, 19:05 Uhr: Schade, auf seine 5 Birdies in Folge lässt Olesen ein Bogey am zwölften Loch folgen.

9. August 2014, 18:56 Uhr: Thorbjorn Olesen mit 5 Birdies in Folge!!!

9. August 2014, 18:48 Uhr: Justin Rose lässt ein wenig nach und muss zwei Bogeys hintereinander hinnehmen. Auch Hideki Matsuyama konnte sein gutes Spiel nicht komplett beibehalten und spielt ebenfalls zwei Bogeys hintereinander, konnte seinen dritten Tag aber noch mit einem Birdie abschließen.

9. August 2014, 18:42 Uhr: Brooks Koepka spielt sein siebtes Birdie am 14. Loch, der Amerikaner spielt sich auf einen geteilten neunten Platz!

9. August 2014, 18:37 Uhr: Weltranglistenzweiter Adam Scott hat seine dritte Runde begonnen und findet mit einem Birdie am zweiten Loch guten in den Tag. Ebenso gut in den Tag fndent Jonas Blixt, Birdie am ersten und Ealge am vierten Loch für den Schweden.

9. August 2014, 18:30 Uhr: Und es hört nicht auf, Eagle-Birdie für Gonzalo Fdez-Castano auf den Bahnen vier bis fünf, genau wie Kenny Perry.

9. August 2014, 18:24 Uhr: Da wollen wir auch Thorbjorn Olesen nicht unerwähnt lassen, der Däne spielt drei Birdies hintereinander, insgesamt vier Birdies auf der Front Nine.

9. August 2014, 18:20 Uhr: Die Birdies hören überhaupt nicht mehr auf, Kenny Perry lässt auf seinen Eagle an der vier einen Birdie an der fünf  folgen.

9. August 2014, 18:16 Uhr: Was Justin Rose kann, kann anscheinend auch ein Danny Willet und sogar ein bisschen spektakulärer: Birdie-Birdie-Eagle, spielt der Engländer in Serie, an den Bahnen zwei bis vier.

9. August 2014, 18:12 Uhr: Birdie Nummer 5 für Justin Rose! Gestern gerade noch so den Cut überlebt und jetzt spielt der Engländer sich auf einen zwischenzeitlich geteilten neunten Platz.

9. August 2014, 18:04 Uhr: Kenny Perry spielt ein Eagle am vierten Loch. Der Amerikaner hatte den Tag bereits gut begonnen, mit einem Birdie direkt am ersten Loch.

9. August 2014, 17:56 Uhr: Bei Brendon Todd geht es so weiter wie es heute begonnen hat, sechs Bogeys and 14 Löchern, kein guter Tag für den Amerikaner.

9. August 2014, 17:47 Uhr: Brooks Koepka hat zwar zwei Bogeys auf den ersten neun Löchern gespielt, dafür waren aber auch 5 Birdies dabei, davon spielte er die letzten drei in Serie, auf den Löchern sieben bis neun.

9. August 2014, 17:40 Uhr: Das Wetter in Valhalla hat sich verbessert und es hat aufgehört zu regnen, viel bessere Platzbedingungen haben die Profis dadurch aber noch lange nicht. 

Hideki Matsuyama und Caddie Daisuke Shindo auf dem Weg zum zehnten Loch,  an Tag 3 der PGA Championship. (Photo: Getty Images)

Hideki Matsuyama und Caddie Daisuke Shindo auf dem Weg zum zehnten Loch, an Tag 3 der PGA Championship. (Photo: Getty Images)

9. August 2014, 17:31 Uhr: Bogey am zwölften Loch für Matsuyama, das sind zwei Schlagverluste hintereinander für den Japaner, der so stark mit drei Birdies auf den ersten vier Löchern begonnen hatte.

9. August 2014, 17:27Uhr: Zweiter Birdie des Tages für Sergio Garcia, am vierten Loch, es geht gut los für den Spanier.

9. August 2014, 17:23Uhr: Hideki Matsuyama hat sein viertes Birdie an Loch zehn gespielt, aber muss direkt am nächsten Loch sein erstes Bogey des Tages hinnehmen.

9. August 2014, 17:16Uhr: Bubba Watson spielt ein Doppelbogey an der vier, lässt aber direkt ein Birdie am fünften Loch folgen.

9. August 2014, 17:04Uhr: Tiger Woods (’00, ’05) & Jack Nicklaus (’71 & ’73) sind die einzigen Spieler die es bisher bei allen vier Majors in einer Saison in die Top fünf geschafft haben, Rickie Fowler kann es ihnen dieses Wochenende nachmachen. Um 20:40 unserer Zeit startet der Amerikaner seine dritte Runde.

9. August 2014, 16:44Uhr: Weltranglistendritter Sergio Garcia beginnt seine dritte Runde mit einem Birdie.

9. August 2014, 16:18Uhr: Bubba Watson ist mittlerweile auch in den Moving Day gestartet und spielt Par am ersten Loch.

9. August 2014, 16:08Uhr: Auch Justin Rose, der US Open Sieger von 2013, legt einen super Start hin und spielt drei Birdies auf den ersten vier Bahnen.

9. August 2014, 15:37Uhr: Brendon Todd kann sein Spiel ein wenig beruhigen und spielt sein erstes Birdie am fünften Loch.

9. August 2014, 15:33Uhr: Auf das dritte Birdie lässt der Japaner nicht lange warten. Hideki Matsuyama spielt zwei Birdies hintereinander und damit sind drittes nach 4 gespielten Löchern!!!

9. August 2014, 15:25Uhr: Da hat sich jemand etwas vorgenommen! Hideki Matsuyama spielt am dritten Loch bereits sein zweites Birdie.

9. August 2014, 15:14Uhr: Das sieht nach keinem guten Tag aus für Brendon Todd, zwei Bogeys in Folge und bereits zwei Schlagverluste nach drei gespielten Löchern.

9. August 2014, 15:10Uhr: Um 20:30Uhr unserer Zeit startet übrigens Bernd Wiesberger in den Moving Day. Der Österreicher hat sich in eine hervorragende Ausgangsposition für das Wochenende gespielt und liegt zur Zeit auf einem geteiltem siebten Platz mit einem Gesamtscore von -6.

9. August 2014, 15:04Uhr: Für Brendon Todd beginnt der Tag eher holprig und der Amerikaner leistet sich ein Bogey am zweiten Loch. Ein kleiner Dämpfer für den Amerikaner, nachdem er sein Spiel gestern am Ende noch stabilisieren konnte und sich mit zwei Birdies in Wochenende gerettet hat.

9. August 2014, 14:55Uhr: Hideki Matsuyama macht dort weiter wo er gestern aufgehört hat. Nach seinem Eagle am 18. Loch gestern, beginnt er heute mit einem Birdie am ersten Loch.

9. August 2014, 14:35Uhr: Und damit hat der Moving Day der PGA Championship 2014 offiziell begonnen, Brendon Todd und Graeme McDowell haben bereits abgeschlagen.

9. August 2014, 14:25Uhr: Nach bereits zwei Turniersiegen in Folge, British Open und Bridgestone Invitational, ist Rory McIlroy nach zwei Turniertagen in guter Position auch die PGA Championship für sich zu entscheiden. Auf dem Golfplatz scheint der Nordire ruhig und kontrolliert und begeistert seine Fans mit großartigem Golf. Aber auch abseits des Golfgeschehens nimmt er sich Zeit, auch für die kleinen Fans. Hier ein kleiner Artikel zu einem zufälligem Fantreffen an einer Tankstelle nach dem ersten Turniertag: McIlroy nimmt sich Zeit für Fans

9. August 2014, 14:00Uhr: Noch eine halbe Stunde bis der erste Flight mit Brendon Todd und Graeme McDowell den Moving Day beginnt und das Wetter scheint sich nicht zu bessern. Auch am dritten Tag der PGA Championship regnet es, vielleicht bleibt den Spielern heute wenigstens eine Spielunterbrechung erspart.

9. August 2014, 13:41Uhr: Nicht nur der Cut ist Grund warum es einige Spieler nicht ins Wochenende geschafft haben, ungewöhnlich viele Golfprofis mussten bereits während ihrer zweiten Runde verletzungsbedingt aufgeben. Unter anderem traf es Vorjahressieger Jason Dufner, Angel Cabrera, Boo Weekley und Ben Crane.

9. August 2014, 13:15Uhr: Am Cut gescheitert sind auch dieses Wochenende wieder einige der ganz Großen, unter anderem Tiger Woods und leider auch Martin Kaymer. Eine Übersicht über die prominenten Cut-Opfer des Wochenendes gibt Ihnen unsere Fotogalerie.


PGA Championship: Prominente Cut-Opfer

9. August 2014, 12:48Uhr: Und hier sind die Fahnenpositionen für den Moving Day der PGA Championship 2014.

9. August 2014, 12:30Uhr: Um 14:30Uhr unserer Zeit geht es los und der erste Flight des Moving Day der PGA Championship 2014 geht auf die erste Runde. Alle Tee Times im Überblick finden Sie hier: Tee Times für den Moving Day der PGA Championship

9. August 2014, 12:20Uhr: : Hallo zusammen, herzlich willkommen zum Liveticker am Moving Day der PGA Championship 2014. 

Bobo Camara

Bobo Camara - Freier Autor für Golf Post

Bobo ist seit Jahren Leistungssportler und wenn er nicht gerade selber im Wettkampfgeschehen steckt, verfolgt er das Geschehen auf dem Golfplatz. Die Ruhe im Golfsport ist für ihn eine willkommene Abwechslung und ein guter Kontrast zum 400m Hürdenlauf.

Alle Artikel von Bobo Camara

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News