Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golfdestination - Costa Navarino

Vorstellung Golfregion Costa Navarino

Golfreisen und Golfurlaub - Costa Navarino

An der Griechischen Küste hat sich über die letzten Jahre eine spannende Golfregion entwickelt, die eine ernsthafte Alternative zum Beispiel zum Golfen in Belek darstellt.

Welche Golfplätze gibt es in der Region?

In Costa Navarino gibt es zwei Top-Golfplätze. Den Dunes Course und den Bay Course. Es ist schwierig sich zu entscheiden. Sie sind spektakulär und gehören sicherlich zu Europas Top-Plätzen. Beide sind toll designed, betten sich wunderbar in die atemberaubende Landschaft ein und sind perfekt im Pflegezustand. Vor allem Liebhaber schneller und treuer Grüns werden hier ihre Freude haben.

Bay Course Costa Navarino

Der Bay Course an der Costa Navarino. (Foto: costanavarino/flickr)

Der Dunes Course weist einige Linksplatz-Elemente auf, hat große ondulierte Grüns und einige steile Pot-Bunker. Der Bay Course bietet sicherlich die noch spektakuläreren Aussichten auf die Bucht von Navarino, wo am 20. Oktober 1827 die entscheidende Seeschlacht zur Rückerlangung der Freiheit Griechenlands stattfand.

Der Platz ist eine echte Herausforderung für jeden Golfer und misst 5000 Meter von den vorderen Tees und 6018 Meter von den hinteren Tees. Allein dass der Platz von Golflegende Robert Trent Jones Jr. designed wurde spricht für die Qualität. Im Unterschied zum Dunes Course sind die Fairways etwas schmaler und sicherlich etwas strategischer zu spielen. Dafür ist er aber auch rund 260 Meter kürzer.

Aber auch der Dunes Course, 18 Loch/Par 71, bietet durch das Layout von Bernhard Langer ein ganz außergewöhnliches Spielerlebnis. In Costa Navarino wurde an nichts gespart, um Griechenland zu einer neuen Top-Golfdestination zu machen. Zielsetzung ist hier vor allem den überlaufenen und auf Masse ausgelegten türkischen Markt rund um Belek anzugreifen.

Beide Plätze sind gut ohne zu laufen, aber natürlich kann man auch im Golf-Buggy die Landschaft genießen.

Was kostet das Golfspielen an der Costa Navarino?

Für Hotelgäste kostet der Dunes Course Euro 105 Euro und der Bay Course Euro 95 Euro. Einige Reiseveranstalter bieten mittlerweile auch gute und günstige Gesamtpakte an (z.B. Classic Golf Tours, Pro Golf Reisen).

Kann ich Equipment leihen?

Ja und zwar in bester Qualität. Und vor allem zur Freude aller Taylor-Made Fans gibt es hier neuestes Equipment aus den verschiedenen aktuellen Serien aus dem Hause adidas. In allen Varianten, eher fehlerverzeihend oder Tour Blades, Schäfte "stiff" oder "regular flex", unterschiedliche Putter Modelle. Alles aus der aktuellen Taylor Made Kollektion, dass heißt das Material ist nicht älter als eine Saison. Da kann man sich austoben und überlegen, das eigene Material zu Hause zu lasssen.

Welcher Zielflughafen ist in der Nähe?

Gerade für Golfer aus Nordrhein-Westfalen ist Costa Navarino nun noch attraktiver geworden, denn die Aegean Airlines (Partner der Lufthansa) fliegt seit diesem Jahr mehrmals in der Woche direkt von Düsseldorf nach Kalamata.

Dunes Course Costa Navarino

Der Dunes Course an der Costa Navarino. (Foto: costanavarino/flickr)

Alternativ dazu gibt es folgende Direktflüge:

  • Aegean Airlines – ab München, Düsseldorf,
  • Condor Airlines – ab Düsseldorf, München, Stuttgart und Frankfurt,
  • Easyjet – ab Hamburg,
  • FlyNiki / Air Berlin über Wien (Vienna) ab Berlin, Hamburg, Hannover, Frankfurt, Nürnberg, München, Zürich und Düsseldorf.

Kalamata ist nur 45 Minuten mit dem Auto von Costa Navarino entfernt. Man kann entweder einen Mietwagen buchen, wenn man später noch Touren rund um Costa Navarino geplant hat, ein Taxi nehmen oder sich vom Hotel abholen lassen.

Und das Beste: Bei Aegean Airlines ist das Golfgepäck noch kostenlos!

Wann ist die beste Reisezeit zum Golfspielen?

Das Wetter ist das ganze Jahr über mild und bis auf die heißen Sommermonate ideal zum Golfspielen. Die beliebtesten Monate sind Februar bis April und Oktober bis November.

Wie komme ich vor Ort zum Golfplatz?

Das Hotel bietet einen Shuttle-Service zum Bay Course an. Der Dunes Course mit seinem schönen und imposanten Cluhaus, sowie der gut ausgestatteten Driving Range ist gut zu Fuß zu erreichen.

Welche Übernachtungsmöglichkeiten gibt es?

Die beiden Plätze sind in dem großen Navarino Dunes Resort. Das Resort bietet alles was man sich bei einem 5-Sterne-Resort nur wünschen kann. Innerhalb des Resorts gibt es zwei Hotels, die Bungalow-artige Zimmer anbieten. Einmal das “The Romanos”, das gerade frisch renoviert wurde und das „The Westin Resort Costa Navarino“.

Interessant sind vor allem die Zimmer mit eigenem, privatem Infinity Pool und Meerblick. Zusätzlich gibt es ein 4000 Quadratmeter Luxus Spa, verschiedene Restaurants, einen Kinder Club und Plätze für kulturelle Aufführungen.

Sind die Golfplätze in erreichbarer Nähe?

Die beiden Hotels sind ideal gelegen, um die Plätze problemlos erreichen zu können. Falls man nicht im Costa Navarino Resort wohnen möchte, bieten sich Übernachtungsmöglichkeiten in Pylos, Romanos oder Gialova an.

Welche Sehenswürdigkeiten muss ich gesehen haben?

In der Region Messinien im Süden des Peloponnes gibt es viel zu sehen aus der älteren und neueren Geschichte Griechenlands. Toll zum Baden ist die nahegelegene „Ochsenaugenbucht“, die direkt neben der Hotel Anlage liegt und gut zu erreichen ist. Tolles Wasser, Sandstrand, da kommt fast schon Karibikfeeling auf.

Besuchenswert sind das antike Olympia, Mystras und der Tempel von Apollo Epikurius, und das neu eröffnete alte historische Messini. Für einen Tagesausflug bieten sich Pylos, und die mittelalterlichen Städte Methoni und Koroni an. In den gut erhaltenen Festungsanlagen, die fantastische Ausblicke auf das Meer bieten, kann man schön herumstreunen und auf eigene Faust das Mittelalter entdecken.

Olivenernte an der Costa Navarino

Olivenernte an der Costa Navarino. (Foto: costanavarino/flickr)

Was sind die kulinarischen Spezialitäten?

Die griechische Küche ist die gesündeste Küche der Welt. Frische Produkte, Fisch, Gemüse, Olivenöl, Käse, all das schmeckt nicht nur gut, sondern trägt auch zum Wohlbefinden bei. Vergessen Sie Pommes und den Akropolis-Teller Ihres Stammgriechen und probieren Sie die leichte gesunde und authentische Küche des Peloponnes.

Die Kalamata Oliven und ihr Olivenöl sind zu Recht weltweit berühmt und beliebt. Empfehlenswert ist das Restaurant “Kochili Taverna” (Die Muschel) in Gialova mit der freundlichen und kompetenten Wirtin Maria.

Welche Shoppingmöglichkeiten gibt es?

Im nahegelegenen Gialova gibt es einige schöne kleine Boutiquen mit Mode die über das übliche Touristen Angebot hinausgeht. Auch in Marathopoli und Pylos gibt es einige Shoppingmöglichkeiten.

Wer etwas zum Golfen sucht, ist im Navarino Dunes Golfshop gut aufgehoben. Qualitativ hochwertiges Golf-Equipment gibt es hier zu kaufen. Auch im Resort gibt es einige Boutiquen, die Schmuck und internationale Modemarken anbieten.

Welche regionalen Besonderheiten muss ich beachten?

Die meisten Griechen sprechen sehr gut englisch. Oft besser als viele Deutsche. Griechenland ist bekannt für und stolz auf seine Gastfreundschaft. Die angebliche Deutschenfeindlichkeit ist ein absolutes Gerücht. Das Kostenniveau ist wesentlich niedriger als in Deutschland.

Wie gut ist der Internetzugang?

Sehr gut. Im gesamten Resort gibt es ein gut funktionierendes schnelles Internet. Im Empfangsbereich ist das WIFI kostenfrei. Im Zimmer gegen Gebühr.

Welche Aktivitäten neben Golf kann ich noch ausführen?

Es wird auf jeden Fall nicht langweilig. Mountainbike-Touren werden angeboten, wandern, Tennis, Windsurfen, Tauchen, Kanufahren, Bowling, Basketball, Volleyball, Paddeltennis, Squash oder Badminton. Neu jetzt auch Wasserski, Wakeboarden und Klettern. Und wer Abwechslung vom Sport will, der kann lernen, wie man griechisch kocht oder wie man seinen eigenen Wein herstellt. Auch für Kinder gibt es eigene Programme.

Und wem das alles noch nicht reicht, der kann einen griechischen Philosophie-Kurs belegen und unter alten Olivenbäumen den Gedanken der großen griechischen Denker nachhängen.

Danke an Christopher Lymberopoulos für diese Eindrücke!

7650375378_50267bbb1a_z

Infos zur Destination
Costa Navarino

In Griechenland gibt es wunderschöne Golfplätze. Eine der schönsten Golfregionen des Landes: die Costa Navarino.

Lage
Bild Costa Navarino Karte öffnen
Golfhotels in der Nähe
Golfdestinationen in der Nähe