Aktuell. Unabhängig. Nah.

Blick ins Bag: Tommy Fleetwood beweist – Totgeglaubte leben länger

Der momentan groß aufspielende Engländer Tommy Fleetwood siegt bei der Open de France mit Nike und Callaway Equipment.

Der Nike
Der Nike "Swoosh" ist dank Tommy Fleetwoods Sieg bei der Open de France wieder in aller Munde. (Foto: Getty)

Schon bei der US Open spielte Tommy Fleetwood lange Zeit um den Sieg mit und auch sein Saisonauftakt, mit einem Sieg im hochdotierten Desert Swing, zeigte auf, dass dies die Saison des jungen Engländers werden könnte. Mit dem Sieg bei der Open de France, dem zweiten Turnier der neuen Rolex Series, schraubt Fleetwood weiter an einer Fabelsaison und spielt sich mit seinem Equipment von Nike und Callaway in den absoluten Favoritenkreis für die Open Championship.

Nike ist raus und doch in aller Munde

Beim Blick ins Bag von Tommy Fleetwood fällt besonders eine Marke ins Auge, die eigentlich schon seit letztem Jahr raus ist aus dem Schlägergeschäft. Der Engländer jedoch vertraut noch immer auf die Eisen und Hölzer aus dem Hause Nike und beweist damit, dass Totgeglaubte doch länger leben.

So spielt Fleetwood zur Zeit Nikes letzten Driver, den Vapor Fly Pro und auch die Hölzer stammen aus der Vapor Fly Serie. Bei den Eisen vertraut er ebenfalls noch auf die versiegten Künste der Nike-Ingenieure und greift auf die VR Pro Eisen zurück. Es bleibt jedoch abzuwarten wie lange es Fleetwood mit diesen Schlägern noch aushält, ist der Nachschub schließlich nicht mehr gesichert. Darüber hinaus werden sicherlich schon einige Hersteller mit den Hufen scharren und Fleetwood ob seiner aktuell starken Auftritte nur zu gerne unter Vertrag nehmen.

Hat Callaway die besten Chancen?

Einer dieser Hersteller, der es auch bereits in Fleetwoods Bag geschafft hat ist Callaway. Mit vier Wedges der amerikanischen Equipment-Schmiede ausgestattet, scheinen die Chancen gut zu stehen. Der 21 Jährige vertraut beim kurzen Spiel den 2017 neu erschienen Mack Daddy Forged Wedges und scramblete sich damit auf dem Ryder-Cup-Platz-2018 zum Sieg.



Ob und wann er auch die Eisen und Hölzer von Callaway ins Bag aufnimmt oder ob er sie bereits getestet hat, ist derweil nicht bekannt. Golf Post wird auf jeden Fall die Augen aufhalten und Bericht erstatten, sobald sich etwas neues ergibt.

Tommy Fleetwoods Equipment im Überblick

Equipment Modell
Ball Titleist, Pro V1x (2017)
Driver Nike, Vapor Fly Pro (8,5°)
Holz 3 Nike, Vapor Fly (13°)
Holz 5 Nike, Vapor Fly (19°)
Eisen 4-9 Eisen 4: Nike VR Forged, Eisen 5-9: Nike VR Pro
Pitching Wedge Callaway, Mack Daddy Forged (48°)
Gap Wedge Callaway, Mack Daddy Forged (52°)
Sand Wedge Callaway, Mack Daddy Forged (56°)
Lob Wedge Callaway, Mack Daddy Forged (60°)
Putter Odyssey, White Hot Pro 3
Bekleidung/Schuhe Nike

Quelle: Sports Marketing Surveys INC.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab