Aktuell. Unabhängig. Nah.

Zweiter Spieltag der Kramski DGL Herren – Süd

Autor:

03. Jun 2015
Die Herrenmannschaft des Golfclub St. Leon-Rot überzeugte beim zweiten Spieltag der Kramski DGL im Golfclub Riedstadt Kiawah mit starker Performance. (Foto: DGV/stebl)
Die Herrenmannschaft des Golfclub St. Leon-Rot überzeugte beim zweiten Spieltag der Kramski DGL im Golfclub Riedstadt Kiawah mit starker Performance. (Foto: DGV/stebl)
Artikel teilen:

Den zweiten Spieltag der Kramski DGL Süd konnten die Herren aus dem Golfclub St. Leon-Rot deutlich für sich entscheiden.

Am 31. Mai fand der zweite Spieltag der Kramski DGL im Golfclub Kiawah Riedstadt statt. Die Herren aus dem Golfclub St. Leon-Rot lagen bereits in den Einzeln in Führung. In den Einzeln konnte der Golfclub zwei Runden von sieben Schlägen unter Par notieren und ließ auch hinten raus nichts mehr anbrennen. Mit acht Schlägen Vorsprung konnten die Herren aus St. Leon-Rot in die Vierer starten. Der amtierende Deutsche Mannschaftsmeister konnte dieses Mal mit acht Schlägen unter Par in die Vierer starten und lag in der Halbzeit auf dem zweiten Platz. Der Stuttgarter Golfclub Solitude, der Sieger vom letzten Spieltag, belegte nach den Einzeln den dritten Platz.

Die Platzierungen bei den Herren der Bundesliga Süd waren eindeutig

Der Golfclub St. Leon-Rot legte die Messlatte an diesem Spieltag sehr hoch. Mit insgesamt 14 Schlägen unter Par konnte der Golfclub St. Leon-Rot den Spieltag beenden. Der nächste Verfolger, der Golfclub Mannheim, belegte trotz Anwesenheit seiner Stammspieler nur den zweiten Platz. Die Herren aus Stuttgart, die vor zwei Wochen den ersten Bundesliga Spieltag für sich entscheiden konnten, erreichten dieses Mal nur den dritten Platz. Der Aufsteiger aus dem gastgebenden Golfclub Riedstadt Kiawah konnte den Heimvorteil nicht ganz nutzen. Sie belegten mit 28 Schlägen über Par den vierten Platz. Weitere acht Schläge mehr benötigten die Herren vom Golfclub Olching.

Platzierungen nach dem zweiten Spieltag der Kramski DGL

Die Platzierungen der 1. Bundesliga Süd der Herren änderten sich am zweiten Spieltag stark. Keine Position ist an diesem Spieltag gleich geblieben. Der Tabellenstand nach dem zweiten Spieltag sieht folgendermaßen aus:

  1. Golfclub St. Leon-Rot 9 Punkte
  2. Stuttgarter Golfclub Solitude 8 Punkte
  3. Golfclub Mannheim-Viernheim 6 Punkte
  4. Golfclub Olching 4 Punkte
  5. Golfclub Riedstadt Kiawah 3 Punkte

Derzeit liegen der Golfclub St. Leon-Rot und der Stuttgarter Golfclub Solitude auf dem ersten und zweiten Platz. Sie haben die Möglichkeit, sich die begehrten Final Four Plätze zu sichern. Die Mannschaften des Golfclubs Olching und des Golfclubs Riedstadt Kiawah befinden sich derzeit auf den Abstiegsplätzen. Es folgen jedoch noch drei weitere Spieltage, an denen die Karten neu gemischt werden können.

Der nächste Spieltag findet am 28. Juni auf der Anlage des Golfclub St. Leon-Rot statt. Bis dahin werden die Teams weiter fleißig trainieren.

Aktuelle Artikel

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnen Sie 10 x 2 Tickets für die Rheingolf.

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer