Zum Weltfrauentag: Wie steht es um Ladiesprofessionals im deutschen Golfsport?
Aktuell. Unabhängig. Nah.
Stefanie Eckrodt
PGA Golf- & Mentaltrainerin

Die dreimalige Deutsche Golf Meisterin Stefanie Eckrodt begeistert! Mit Leidenschaft vermittelt sie die Faszination des Golfspiels: zwanglos - klar - selbstverständlich. Ist der Kopf frei, kann die eigene Intuition für eine moderne Spieltechnik genutzt werden. So erklärt Stefanie Eckrodt ihr innovatives Golfkonzept "hit & win". Vom Neueinsteiger bis zum Topspieler fördert sie den gesundheits- sowie rückenschonenden Golfschwung mit Fingerspitzengefühl. Sie nimmt Blockaden oder auch Turnierdruck in ihrer Homebase im Golfclub Düsseldorf-Grafenberg e.V., in der Golflounge in Hamburg und auch bundesweit geschickt aus dem Spiel. Gönnen Sie sich eine ganz andere Herangehensweise als üblich!

Zum Weltfrauentag: Wie steht es um Ladiesprofessionals im deutschen Golfsport?

In Deutschland ist die Zahl der Damen im professionellen Golfsport verschwindend gering. Stefanie Eckrodt über die Möglichkeiten von Frauen im Golf.

Der Anteil an golfenden Damen im Profibereich in Deutschland ist noch immer gering. (Foto: Getty)
Der Anteil an golfenden Damen im Profibereich in Deutschland ist noch immer gering. (Foto: Getty)


Heute ist Weltfrauentag! Wieso werden die Frauen heute gefeiert? Sie waren in der Vergangenheit mutig und sind es immer noch! Ja, Männer und Frauen sind unterschiedlich. Die Frauen erkennen immer mehr, wie sie ihr volles Potential gewinnbringend in dieser Welt einsetzen können. In der Vergangenheit war das nur mit Ausnahmepersönlichkeiten möglich, nämlich wie z.b. Kleopatra, Jeanne d’Arc, Marie Curie und Hedwig Dohm, die vor 100 Jahren das Frauenwahlrecht in Deutschland gefordert hat, um nur ein paar Namen zu nennen. Für ihren Mut werden sie heute noch gefeiert!

Sind auch Ladiesprofessionals als Trainerinnen im Vormarsch?

Es sind nur 8 Prozent aller Mitglieder der PGA Damenprofessionals. Laut aktueller Statistik der PGA gibt es 1970 Golfprofessional, davon 155 Frauen, davon 15 mit dem Status Playing Professionals. Dies ist möglicherweise ein Grund, einen Perspektivwechsel vorzunehmen. Denn immer häufiger interessieren sich Golfer und Golferinnen für die Herangehensweise von Ladies Professionals. Viele möchten einen natürlichen, einfachen Golfschwung haben, der zu ihrem Körper passt. Sie haben es lange genug mit Technik probiert und möchten jetzt einfach nur gedankenfrei spielen und ihre kostbare Freizeit mit Spielfreude und Genuss an der Natur geniessen. Raus und den Kopf frei bekommen!

Neue Perspektive auf den Golfsport durch Ladiesprofessionals?

Ich war die 13. Golftrainerin in Deutschland. Damals hatte ich den Mut trotz grosser Widerstände aus meiner Familie, meinem damaligen Amateurkreis und der Nationalmannschaft, PGA Golfprofessional zu werden. Es hieß, das ist eine Männerdomaine, das schaffst Du nie! Und es war für mich die richtige Entscheidung. Es ist mein Ding! Klar, ist es nicht immer einfach. Ich kann mich erinnern, dass ich einen Anruf erhielt und mir gesagt wurde:
“Ab heute spielst Du in den Pro-Ams von den Herren Abschlägen.” Es ging eben um Geld, da ich ja auch Preisgeld gewann. Ehrlich gesagt reagierte ich mit einem Kloß im Hals. Ich fühlte mich diskriminiert! Dann folgte Wut, die mich aber auch motivierte, weiter zu machen. Ich dachte mir: Jetzt erst recht!

Danke, ...an alle Golferinnen und Golfer, die mir so einen faszinierenden Beruf als Ladiesprofessional ermöglichen! (Foto: Stefanie Eckrodt)

Dass auch die Damen Ihren Platz als Ladiesprofessionals in dieser Männerdomaine finden können und gerade deshalb, weil sie Frauen sind, das zeigt sich bei mir schon seit langer Zeit. Mein langer Atem wird belohnt, natürlich auch dadurch, dass immer mehr Golferinnen und -Golfer mein Konzept ”hit & win” annehmen und begeistert umsetzen. Für mich gilt, die moderne Golftechnik von innen heraus mit Leichtigkeit und Natürlichkeit zu entwickeln.



Gut, dass Frauen heute gefeiert werden und hoffentlich über den heutigen Weltfrauentag, den Mut bekommen, sich in Gänze mit ihrem ganzen Potential als Frau in dieser Welt, egal in welcher Domäne einzubringen - vor allem natürlich als Ladies Professional!

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Meine Golfsaison mit Ecco - Jetzt bewerben und ein unvergessliches Golfjahr erleben

Wir suchen vier begeisterte Golfer, die das Projekt "Meine Golfsaison mit Ecco" in Angriff nehmen und neben dem Erhalt eines Ecco-Paketes zahlreiche spannende Stunden auf dem Golfplatz, bei hochkarätigen Trainern und spannenden Events verbringen.

US Masters 2019: Jetzt Ihren Favoriten wählen

Das erste Major des Jahres steht vor der Tür. Im Augusta National GC wollen die Golfstars beim US Masters 2019 die Titelverteidigung von Patrick Reed streitig machen. 



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab