Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 10: Jahresvorrat Wilson Staff Golfbälle gewinnen! Mehr Informationen

Wochenvorschau: Martin Kaymer und Marcel Siem in Shanghai

04. Nov 2014
Martin Kaymer konnte die WGC - HSBC Champions 2011 für sich entscheiden.
Artikel teilen:

Martin Kaymer und Marcel Siem treffen bei der WGC-HSBC Champions auf harte Konkurrenz. Auch Cejka und Gal wollen sich profilieren.

In dieser Woche wird es wieder spannend, in der Welt des Golfs! Während neben Martin Kaymer nun auch Marcel Siem in Shanghai bei der WGC-HSBC Championship antreten darf, wird auch Alex Cejka nach kurzer Pause wieder um einen Titel kämpfen. Für die Damen endet die Asien-Reise in Japan und auf der Challenge Tour will der deutsche Golfer Bernd Ritthammer noch die letzte Chance ergreifen, sich die Tourkarte für die European Tour zu sichern.

Harte Konkurrenz bei der WGC – HSBC Champions

In Spielerkreisen wird es auch als „Championship of the Champions“ bezeichnet, die WGC-HSBC Champions. Somit ist dieses Turnier der European Tour eins der größten Golfturniere für Männer weltweit. Es findet seit 2009 im Sheshan International Golf Club in Shanghai statt. Auf der zweiten Veranstaltung der Finalserie im Race to Dubai sammelt sich dabei ein internationales Feld der Elite. Profis wie Adam Scott, Henrik Stenson, Sergio Garcia und Justin Rose werden es den deutschen Spielern Martin Kaymer und Marcel Siem nicht einfach machen.


Zu verteilen sind 8,5 Millionen US-Dollar Preisgeld, auf dessen Sieganteil auch Kaymer große Chancen hat. 2011 erspielte sich der 29-Jährige schon einmal den Titel und dieses Jahr hat er durch seine Siege der Players Championship sowie US Open allen Grund motiviert in das Turnier starten. Siem hingegen hatte nicht im entferntesten damit gerechnet, sich noch auf den letzten Drücker für dieses Elitefeld zu qualifizieren. Erst sein Sieg in der Vorwoche beim BMW Masters sicherte seine Startberechtigung. Bleibt er so entspannt und zielstrebig wie im dortigen Stechen, hat auch er gute Chancen auf die vorderen Plätze.

Alex Cejka kehrt nach kurzer Pause auf PGA Tour zurück

Auf der PGA Tour hat Alex Cejka diese Woche wieder die Möglichkeit seine golferische Leistung unter Beweis zu stellen. Im Country Club von Jackson (Par 72) geht es um 300 FedExCup-Punkte und eine Siegesprämie von 720.000 US-Dollar. Insgesamt sind vier Millionen US-Dollar zu verteilen. Letztes Jahr konnte sich Woody Austin im Annandale Golf Club mit insgesamt 20 unter Par nach vier Runden an die Spitze des Feldes kämpfen, wurde aber von Daniel Summerhays und Cameron Beckman eingeholt, so dass letztlich ein Stechen entscheiden musste. Austin setzte sich hier bereits am ersten Loch gegen die beiden Konkurrenten erfolgreich durch.

Sandra Gal beendet Asian Swing in Japan

In Japan wird im Kintetsu Kashikojima Country Club die Endstation der sechswöchigen Asienreise der LPGA Tour stattfinden. Caroline Masson, die das Turnier schon 2013 weniger erfolgreich beendete, wird in dieser Woche nicht an den Start gehen und sich direkt auf den Weg nach Mexiko machen, wo in der folgenden Woche gespielt wird. Ausschließlich Sandra Gal wird damit also im Feld vertreten sein und die deutschen Farben repräsentieren. Die Deutsche spielt um 500 Punkte im Race to the CME Globe und insgesamt 1,2 Millionen zu verteilende US-Dollar Preisgeld.

Ritthammer und Lampert beim Challenge-Tour-Finale

Das Dubai Festival City Challenge Tour Grand Final skizziert das Ende der Challenge-Tour-Saison 2014. Die Spieler haben hier nochmal die Chance, sich unter die Top 15 der Saisonwertung zu spielen und somit eine Spielberechtigung für die European Tour zu erhalten. Auch Bernd Ritthammer hat diese Möglichkeit noch, sich neben dem Preisgeld von 350.000 Euro eine Tourkarte zu erspielen. Aktuell auf dem 25. Platz geführt, dürfte dies zwar nicht einfach für den Deutschen sein, unmöglich ist es aber mit Blick auf seine letzten guten Leistungen auch nicht.

Das Video vermittelt Eindrücke vom Platz, auf den die Deutschen dieses Wochenende ihr Können unter Beweis stellen müssen. Der Al Badia Golfplatz, als Herzstück der Dubai-Festival-City-Golfgemeinde, liegt mitten in der Stadt und bietet Golfern große sportlichen Herausforderungen.

Anabel Bergmann

Anabel Bergmann - Freie Autorin für Golf Post

Anabel spielt seit ihrem sechsten Lebensjahr Golf und ist seitdem fasziniert von den vielen Herausforderungen, die der Sport bietet.

Alle Artikel von Anabel Bergmann

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , , , , ,

Aktuelle News