Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Wochenvorschau: BMW Masters mit Kaymer, Siem und Kiwi

21. Okt 2013
Martin Kaymer bei den BMW Masters 2012. Auch in diesem Jahr ist Deutschlands bester Golfer wieder am Start. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Diese Woche steht dem Golffan eine große Auswahl an Golfturnieren ins Haus. Er muss sich zwischen hochattraktiven Events entscheiden.

Eines der anstehenden Highlights findet auf der PGA Tour statt. Der Tour-Tross wird diese Woche nach Kuala Lumpur fliegen und die CIMB Classic ausspielen. Zeitgleich, ebenfalls in Asien, beginnt der Showdown vom Race to Dubai. Mit der BMW Masters in Shanghai beginnt die Final Series. Mit Martin Kaymer, Marcel Siem und Max Kieffer werden drei Deutsche aufteen. Für die Damen, darunter auch Caro Masson geht es zur Sunrise LPGA Taiwan Championship. Die Challenge Tour ist vom 24. bis zum 27. Oktober im Nahen Osten unterwegs. Die National Bank of Oman Golf Classic steht an. Die Ladies European Tour macht Halt in China für die Sanya Ladies Open. Bernhard Langer tritt auf der Champions Tour bei der AT&T Championship in San Antonio an.

PGA Tour in Kuala Lumpur bei der CIMB Classic mit Mickelson und Els

Die CIMB Classic ist mit sieben Millionen Dollar dotiert und ist das erste offizielle FedEx-Cup Event der PGA Tour in Asien. Das limitierte Starterfeld von nur 78 Spielern verspricht bestes Golf. Auf dem Par-72-Kurs des Kuala Lumpur G&CC werden vom 24. bis zum 27. Oktober Hochkaräter der PGA Tour aufteen. Phil Mickelson wird als British Open-Gewinner sein Debüt in Malaysia geben. Mit Nick Watney geht der Titelverteidiger von letztem Jahr auf die Runde unweit der Millionenstadt. 13 Teilnehmer aus dem 30 Mann starken FedEx-Cup Finale der vergangenen Saison werden ebenfalls aufteen. Ernie Els und Graham DeLaet sind zwei von vier Spielern, die letzten Monat für das International Team beim Presindets Cup antraten und das Feld bereichern. Aus dem US-Team sind Mickelson, Keegan Bradley und Bill Haas dabei.


BMW Masters mit drei Deutschen

Die BMW Masters in Shanghai ist der Auftakt zur Final Series der European Tour. In Shanghai spielen die Pros ebenfalls um ein Preisgeld von sieben Millionen Dollar. Die Golfer treten vom 24. bis zum 27. Oktober auf dem Lake Malaren Golf Club gegeneinander an. Hoffnung auf den Sieg im Race to Dubai hat nach wie vor US-Tour Champion Henrik Stenson. Der 37-jährige Schwede geht als Führender im Ranking und mit dem Titel „European Tour Golfer of the Month“ der Monate August und September an den Start. Mit Rory McIlroy, Vorjahressieger Peter Hanson aus Schweden, Graeme McDowell aus Nordirland, den beiden Engländern Lee Westwood und Ian Poulter und dem Lokalliebling Wu-Ashun wird er aber reichlich Konkurrenz haben beim Start der Race to Dubai-Finals. Für die Deutschen sind Martin Kaymer, Marcel Siem und Maximilian Kieffer an Board. Letzterer erhielt über eine Einladung die Startberechtigung für die BMW Masters.

LPGA Taiwan Championship mit Caro Masson

Die Proetten der LPGA werden weiter beim Asian Swing aufteen. Caro Masson wird als einzige Deutsche auf die Runde in Taiwan gehen und versuchen eine Titelverteidigung von Suzann Petterson zu vereiteln. Das Event ist mit zwei Millionen Dollar dotiert. Auf dem 5840 Meter langem Par-72-Kurs werden unter anderem auch die erstplatzierten im Rolex Ranking Inbee Park aus Südkorea und Stacy Lewis aus USA um Punkte kämpfen. Den Finaltag am Sonntag wird wieder auf golfpost.de ab 5.30 Uhr kostenlos verfügbar sein.

Vom 24. bis zum 27. Oktober wird die Challenge Tour die National Bank of Oman Golf Classic ausspielen. Moritz Lampert vom Golfclub St. Leon-Rot und Max Glauert werden hier für Deutschland aufteen. Auf dem Gelände Almouj Golf, The Wave werden die besten 45 Spieler im Ranking um den Sieg kämpfen. Der Italiener Andrea Pavan gilt als Favorit in Muskat.

Langer bei der AT&T Championship

Die Ladies European Tour macht dagegen Stopp in China. Über drei Tage wird auf dem Yalong Bay Golf Club die Sanya Ladies Open ausgetragen. Vom 25. bis 27. Oktober werden 55 Proetten ihr Bestes geben um das mit 300.000 Euro dotierte Event zu gewinnen.

Bernhard Langer ist weiter auf der Champions Tour unterwegs. Nach seinem dritten Platz bei der Greater Hickory Kia Classic letztes Wochenende heißt es wieder Kraft sammeln für die AT&T Championship auf dem TPC San Antonio. Letztes Jahr verlor er knapp im Playoff gegen David Frost, dem eine furiose Aufholjagd am letzten Tag gelang. Dotiert ist das Event mit 1,9 Millionen Dollar, an den Gewinner gehen davon 285.000 Dollar.

Golf Informationsdienst

Golf Informationsdienst - Der Golf Post News-Dienst

Aktuelle News und Beiträge aus erster Hand - Mit dem Golf Informationsdienst bietet Golf Post Neuigkeiten aus den Bereichen des Golfsports an.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Golf Informationsdienst

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , , , , ,

Aktuelle News