Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 3: Big Max Autofold FF Trolley inkl. Aqua V1 Cartbag gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Weltrangliste: Zach Johnson auf dem Weg in die Top 5

Autor:

13. Jan 2014
Zach Johnson ist auf dem Weg in die Top 5 des Official World Golf Rankings. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Durch seinen erfolgreichen Saisonstart konnte Zach Johnson Rory McIlroy von Platz 6 der Weltrangliste verdrängen.

Zach Johnson ist der große Gewinner der ersten Turnierwochen des Jahres 2014. Nach seinem Sieg bei der Hyundai Tournament of Champions, zeigte der US-Amerikaner am letzten Wochenende, dass Hawaii wirklich ein gutes Pflaster für ihn zu sein scheint. Beim Sieg seines Landsmannes Jimmy Walker belegte er zusammen mit dem Weltranglistenzweiten Adam Scott den geteilten 8. Platz. Die gesammelten Punkte reichen aus, um den aussetzenden Rory McIlroy vom sechsten Platz des Official World Golf Ranking zu verdrängen. Und wenn der 37-jährige Johnson so weiterspielt, muss sich auch Phil Mickelson auf Platz 5 vor ihm in Acht nehmen.


Kaymer weiter bester Deutscher

Wie Rory McIlroy wird auch Martin Kaymer erst am kommenden Wochenende bei der Abu Dhabi HSBC Golf Champions in das Jahr 2014 starten. Dementsprechend verlor der Mettmanner vier Plätze und rangiert momentan auf dem 43. Platz. Nach seinem geteilten 15. Platz bei der Volvo Golf Champions in Durban, steht Marcel Siem auf Platz 91 der Weltrangliste. Neben Kaymer und Siem wird auch Maximilian Kieffer am Wochenende in Abu Dhabi an den Start gehen. Der 23-jährige Düsseldorfer wird versuchen, seine Weltranglistenposition 241 zu verbessern.

Thailänder macht 300 Plätze gut

Während Tiger Woods weiter unangefochten an der Spitze der Weltrangliste rangiert, sorgt im hinteren Feld ein Mann mit einem nicht alltäglichen Nachnamen für Furore. Der Thailänder Pavit Tangkamolprasert hat durch seinen Sieg bei der Linc Group Jakarta Invitational in Indonesien knapp 300 Plätze im Ranking gut gemacht. Durch seinen ersten Sieg überhaupt katapultierte sich der 24-jährige von Platz 862 auf den 567. Platz.

Das komplette Ranking findet ihr hier.


Sony Open 2014

Mehr zum Thema Extra:

Daniel Muench

Daniel Muench - Freier Autor für Golf Post

Daniel Münch, der Medienstudent an der Deutschen Sporthochschule Köln war jahrelang begeisterter Passiv-Golfer. Seit geraumer Zeit verbringt er seine freien Wochenenden aber vermehrt auf den Golfplätzen der Region und feilt trotz mangelnden Talents stets bemüht an seinem Abschlag.
Sie finden mich auch auf:

Alle Artikel von Daniel Muench

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News