Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 6: Heute gibt es den Cobra King Ltd Black oder alternativ für die weiblichen Teilnehmer den Cobra King F7 Driver jeweils inklusive Cobra Connect. Mehr Informationen

OWGR: Marcel Siem läuft die Zeit davon

Autor:

05. Jan 2015
Marcel Siem will sich für's Masters qualifizieren. Dafür muss er sich allerding noch in der Weltrangliste verbessern. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Für die Masters-Qualifikation muss Marcel Siem noch Weltranglistenplätze gut machen. Doch die Zeit drängt.

Marcel Siem hat bis zum 30. März 2015 Zeit, unter die Top 50 der Weltrangliste zu kommen, will er sich seinen Traum erfüllen und sich für das Masters in Augusta qualifizieren. Bei den Damen geht es für die deutschen Proetten dieses Jahr um die direkte Qualifikation für den Solheim Cup im eigenen Land.

Siems beste Weltranglistenposition liegt schon eine Weile zurück. Im April 2013 stand er auf Rang 48 des Official World Golf Ranking. Nun ist der Ratinger wieder nah dran. Dank seines Sieges beim BMW Masters Anfang November in Shanghai schoss der 34-Jährige um 70 Plätze nach oben. Mit dem vierten Rang bei der Nedbank Golf Challenge einen Monat später machte er weiter Boden gut und geht nun von Position 60 aus ins neue Jahr.


Marcel Siem – Die Uhr tickt

Doch das reicht noch nicht für die strengen Zulassungskriterien des ersten Majors des Jahres. Siems einzige verbliebene Chance ist, sich bis zum 30. März 2015 unter die ersten 50 der Weltrangliste zu verbessern. Gelegenheiten dafür bieten sich genug. Beim nicht nur finanziell lukrativen Desert Swing in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Qatar könnte sich Siem die Teilnahme am Masters schon sichern. Kurz vor knapp – vom 26.-29. März – steht dann auch noch die Trophee Hassan II in Marokko aus, die Siem 2013 für sich entschied.

Martin Kaymer weiter bester Deutscher der Weltrangliste

An der Spitze der Weltrangliste steht derweil weiterhin unangefochten Rory McIlroy. Bester Deutscher ist ebenfalls unverändert Martin Kaymer. Der mittlerweile 30-Jährige beginnt das neue Golfjahr auf Rang 12. Hinter den beiden einheimischen Top-Golfern, Kaymer und Siem, klafft ein gewaltiges Loch bis zum nächsten deutschen Spieler. Gerade noch in den Top 200 liegt Moritz Lampert. Der darf auf seiner ersten vollständigen European-Tour-Saison allerdings auf mehr Punkt hoffen als zuletzt auf der Challenge Tour.

Solheim Cup Qualifikation

Für das Saisonhighlight der Damen, den Solheim Cup im September, stehen lediglich acht Plätze zur Verfügung, für die sich die Spielerinnen direkt qualifizieren können. Vier davon sind für Proetten der Ladies European Tour reserviert. Und da weder Caroline Masson noch Sandra Gal sehr häufig in Europa unterwegs sind, sondern meistens auf der wesentlich lukrativeren LPGA Tour in den USA, bleibt ihnen lediglich die Chance, sich für vier der über die Weltrangliste zu vergebenen Plätze für das europäische Team zu qualifizieren.

Sandra Gal und Caroline Masson wollen unbedingt ins Solheim-Cup-Team. (Foto: Getty)

Sandra Gal und Caroline Masson wollen unbedingt ins Solheim-Cup-Team. (Foto: Getty)

Rolex Ranking einzige Chance

Momentan sind Gal (50. der Weltrangliste) und Masson (54.) jedoch auf die Wahl der Kapitänin Carin Koch angewiesen. Denn in der Weltrangliste macht ihnen derzeit die Französin Karin Icher den vierten und letzten Qualifikationsplatz streitig. Bei vier Captain’s Picks ist es allerdings kaum vorstellbar, dass ein Solheim Cup in Deutschland ohne deutsche Spielerin über die Bühne geht. Nichtsdestotrotz sollten Deutschlands Profigolferinnen den Start in die neue Saison keinesfalls verschlafen.

Mehr zum Thema Golf Weltrangliste:

Tobias Hennig

Tobias Hennig - Redakteur

Tobias kam im Sommer 2014, während seines Studiums der Germanistik und Politik, als Werkstudent zu Golf Post. Zunächst machte er sich nur die Theorie des Golfsports zu eigen, nun versucht der vielseitig sportbegeisterte Wahl-Kölner, zum teaminternen Handicap-Durchschnitt aufzuschließen. Seit April 2016 erheitern der Redakteur und seine Hündin Mali die Kollegen täglich.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Tobias Hennig

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News