Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Tour Series – Was kostet die Teilnahme?

13. Mrz 2013
Was gibt es bei der Tour Series zu gewinnen? (Foto: Thomas Albrecht)
Artikel teilen:

Sich wie die Profis im Laufe der Saison ständig mit anderen Spielern messen? Die Tour Series macht’s möglich – für wenig Geld.

Als Jochen Schulz 2010 die Tour Series ins Leben rief, verfolgte er das Ziel, auch Amateuren eine Möglichkeit zu geben, sich saisonübergreifend und auf nationaler Ebene ähnlich wie die Profis im Golfsport miteinander zu messen. Diese Idee setzte er erfolgreich um, sodass sich heute jeder Golfer, egal mit welchem Handicap, für eine geringe, einmalige Gebühr auf der Amateurrangliste bis ins Finale kämpfen kann.


Die Teilnahme an Tour Series

Jeder kann bei Tour Series im Einzel-, Team- und Clubwettbewerb zeigen, was er kann. Sogar ehemalige Profis dürfen teilnehmen; sie werden mit einem Handicap von Null gewertet und ansonsten nicht anders als die teilnehmenden Amateure behandelt.

Die Tour Series Card 2013 gibt es entweder für 29 Euro oder für 49 Euro. In der kostengünstigen Light-Variante sind die Teilnahme, das Livescoring, die Chance auf Finalturniere und Preise sowie die Hole-in-One Versicherung enthalten, während die etwas kostspieligere Alternative zusätzlich mit einem Dutzend Srixon Z-Star Bällen, einem Gutschein für ein weiteres Dutzend Bälle beim Kauf von zwei Dutzend auftrumpfen wird.

Für diejenigen, die sich noch nicht sicher sind, ob die Teilnahme an Tour Series tatsächlich das Richtige für die ist, besteht außerdem die Möglichkeit, an dem Wettbewerb zunächst kostenlos auf Probe teilzunehmen.

Die Siegerprämien

Natürlich wird hier nicht nur um die Ehre gespielt, sondern auch um den einen oder anderen Preis. Zu gewinnen gibt es in diesem Jahr Preise im Gesamtwert von 75.000 Euro. Die wohl begehrtesten aller Gewinne sind die Startplätze zum Tour Series Master Final 2013. Dieses findet im Dezember auf Lanzarote statt – und die Golfreise auf die Insel ist für viele der Teilnehmer sicher bereits Motivation genug.

Asse werden hoch belohnt

Einen zusätlichen Anreiz, der zu Höchstleistungen anspornt, bietet außerdem das besondere Tour Series Special für Asse: Wenn ein Hole-in-One erzielt wird, übernimmt Tour Series alle am Ereignistag im Clubhaus beim Begießen des Ass-Spielers konsumierten Getränke bis zu einem Betrag von 300 Euro.

 

 

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News