Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 10: Jahresvorrat Wilson Staff Golfbälle gewinnen! Mehr Informationen

Volvo Golf Champions: Tommy Fleetwood hat die Nase vorn

11. Jan 2014
Der 22-jährige Engländer Tommy Fleetwood führt nach dem Moving Day in Hawaii. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Nach dem Moving Day der Volvo Golf Champions führt Tommy Fleetwood. Marcel Siem belegt vorerst den geteilten 15. Platz.


Es geht auf die Zielgerade bei der Volvo Golf Champions. Mit einer Runde von 69 und damit bis dato zehn Schlägen unter Par wird Tommy Fleetwood von der Pole Position aus in den morgigen Finaltag starten. Der Engländer, der am nächsten Sonntag seinen 23. Geburtstag feiert, hatte sich durch seinen Überraschungssieg bei der Johnnie Walker Championship 2013 seinen Platz im Teilnehmerfeld des Turniers gesichert. Auf Platz zwei folgen der Franzose Victor Dubuisson und der Niederländer Joost Luiten, beide mit neun Schlägen unter Par. Marcel Siem erwischte einen unglücklichen Start in die Runde und befindet sich auf dem geteilten 15. Rang.

Louis Oosthuizen mit 71

Der Titelverteidiger Louis Oosthuizen unterzeichnete nach der Runde ein Ergebnis von 71 Schlägen auf der Scorekarte. Insgesamt bringt ihn das auf -8 und damit Rang vier. Am letzten Tag des Turniers wird sich zeigen, wie gut der südafrikanische Lokalmatador seinen Heimvorteil in diesem Jahr alles in allem nutzen konnte. Bis jetzt sieht es gut für ihn aus: Er war als Führender in den Moving Day gegangen und auch wenn er es heute nicht schaffte, diese Position zu halten, so liegt er doch nur zwei Schläge hinter dem Führenden Fleetwood.


Marcel Siem bei -3

Nach soliden Ergebnissen (-2 und -1) an den ersten beiden Turniertagen startete Marcel Siem dieses Mal schlicht mit dem falschen Fuß. Er begann die Runde mit einem Doppelbogey am ersten Loch und es folgte noch ein weiterer Schlagverlust am Ende der Front Nine. Es gelang ihm zwar gekonnt, seine Verluste mit drei aufeinanderfolgenden Birdies wieder auszugleichen, aber um Schläge gutzumachen reichte seine Runde nicht aus. Mit Even Par am Moving Day und damit insgesamt drei Schlägen unter Par befindet er sich momentan auf dem geteilten 15. Platz und somit mittig im kleinen Teilnehmerfeld. 

Der Ratinger war vor weniger als zwei Monaten erst wegen eines Miniskusrisses operiert worden und hatte außerdem kurz vor dem Turnier bekannt gegeben, dass er von nun an mit einem Equipment von Wilson Staff spielen wird. Zurück im Clubhaus nutzte Siem einen Facebookpost, um seinem Ärger über den Beginn seiner Runde Luft zu machen: „Das war anstrengend heute. So einen Start braucht man ja wirklich nicht am Moving Day. Drückt die Daumen für morgen, dann wird es ja vielleicht ein guter Start in die Saison.“ Schließlich hat er noch eine Chance, am Finaltag in die Top 10 einzuziehen – momentan ist er davon nur einen Schlag entfernt.

„El Mecanico“ ebenfalls auf T15

Auch Miguel Angel Jiménez, der 2014 erstmals bei der Senior Open Championship dabei sein wird, liegt derzeit auf T15. Seine dritte Runde beendete er mit 67 Schlägen und platziert sich damit vorerst neben Marcel Siem.

Das Preisgeld für die Volvo Golf Champions hat sich in diesem Jahr verdoppelt: Ganze 4 Millionen US-Dollar warten auf die 36 Teilnehmer. Bei denen handelt es sich hauptsächlich um die European-Tour-Sieger von 2013, aber auch die Sieger des Turniers aus den letzten beiden Jahren sind an den Start gegangen. Außerdem findet sich im Teilnehmerfeld eine kleine Auswahl von Tourspielern, die in ihrer European-Tour-Karriere bereits zehn oder mehr Siege einheimsen konnten.

Leaderboard

Hier findest Du das aktuelle Leaderboard.

Fotostrecke zum Turnier

Die aktuellen Impressionen vom Turniertag und der Sieg von Louis Oosthuizen bei der Austragung der Volvo Golf Champions in 2013 noch einmal in einem Résumé aus Bildern.


Volvo Golf Champions 2014

Zwischenstand vom Turnier

Pos Spieler Runde 3 Gesamt
1 Tommy Fleetwood -3 -10
T2 Victor Dubuisson -3 -9
T2 Joost Luiten -2 -9
4 Louis Oosthuizen -1 -8
5 Branden Grace -4 -7
4 Louis Oosthuizen -1 -8
T15 Miguel Angel Jiménez -5 -3
T15 Marcel Siem 0 -3

 

Mehr zum Thema European Tour:

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News