Aktuell. Unabhängig. Nah.

Video: Highlights der CME Group Tour Championship

Autor:

24. Nov 2014
Lydia Ko gewinnt das Saisonfinale der LPGA Tour, die CME Group Tour Championship. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Sandra Gal erspielt bei der CME Group Tour Championship einen hervorragenden fünften Platz. Die besten Szenen des Turniers.


Das Saisonfinale der Damen der LPGA Tour findet seit 2011 im Tiburon Golf Club statt. Auf dem Par-72-Kurs, in ihrer Wahlheimat Florida, kam Sandra Gal wieder einmal hervorragend zurecht. Vom ersten Tag an hielt Sie Kontakt zur Spitzengruppe und ging mit nur zwei Schlägen Rückstand auf die Finalrunde. Lange hielt sie auch hier mit, doch in der entscheidenden Phase wollten die wichtigen Birdieputts einfach nicht fallen. Am Ende wurde die 29-Jährige dennoch starke Fünfte.

CME Group Tour Championship wird zum Krimi

Ganz vorn lieferten sich Lydia Ko, Carlota Ciganda und Julieta Granada ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Bei zehn unter Par kamen alle drei im Clubhaus an und so ging es für das Trio ins Play-Off. Granada, die die CME Group Tour Championship vom ersten Tag an angeführt hatte, verabschiedete sich nach einem verschobenen Putt aus 1,5 Metern am zweiten Extraloch als Erste aus dem Stechen um eine halbe Million US-Dollar Siegpreisgeld.

Das verbliebene Duo teete ein drittes Mal am Abschlag der 18. Bahn auf. Ciganda lag nach zwei Schlägen klar besser auf dem Grün als Ko. Doch die Spanierin brachte den machbaren Birdieputt nicht im Loch unter. So bekam Ko beim vierten Anlauf an Loch 18 die Gelegenheit zu siegen. Cigandas Ball blieb im Schilf, out of bounds hängen. Sie hatte keine Wahl und musste droppen. Kos Par reichte nun zum Gewinn der CME Group Tour Championship.

Wie gewohnt gibt es die eindrucksvollsten Szenen des Finaltags im Highlightvideo.

Aktuelle Artikel

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnen Sie 10 x 2 Tickets für die Rheingolf.

Alexandra Caspers

Alexandra Caspers - Freie Autorin bei Golf Post

Als sich ihre Familie und ihr Bekanntenkreis nach und nach mit Golffieber infizierte, gab es für Alexandra auf lange Sicht kein Entkommen. Jetzt taucht sie neben ihrem Germanistik-Studium selbst in die Welt des Golfsports ein.

Alle Artikel von Alexandra Caspers