Aktuell. Unabhängig. Nah.

Verstehen Sie Spaß…? Fähnlein wechsel dich!

26. Dez 2014
Die Fahne als einziges Hilfsmittel zum erkennen an welcher Stelle sich genau das Loch befindet. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Einen Moment nicht aufgepasst und schon sieht die Sache ganz anders aus – so ergeht es den Golfern bei „Verstehen Sie Spaß…?“.

Bei einem Par-3-Loch lohnt es sich, keinen Schlag  zu vergeuden und den Blick stur Richtung Fahne zu richten. Als Ziel müssen Flaggenstock und Fähnchen vor allem dann herhalten, wenn das weit entfernte Grün vom Abschlag nicht einsehbar ist. Den Schläger und Körper richtig ausgerichtet, Fokus auf den Ball, ein sicherer Stand, ein letzter Blick zur Fahne und…. Häh? Wo ist die Fahne hin? Die stand‘ doch gerade noch auf der anderen Seite?!

Schwupps – da war sie weg!

Genau so erging es den unfreiwilligen Teilnehmern der kanadischen Ausgabe von „Verstehen Sie Spaß..?“. Nur einen Moment das Zielobjekt aus den Augen gelassen, schon ändert es seinen Standort. Wie von Geisterhand wechselt die Fahne von einem Ende des Grüns zum anderen. Da ist es verständlich, dass der ein oder andere dumm aus der Wäsche guckt. Ein riesen Spaß, den sich das Team von „Just for Laugh – Gags“ da ausgedacht hat.

Aktuelle Artikel
Robin Bulitz

Robin Bulitz - Redakteur bei Golf Post

Robin ist im Alter von 22 Jahren aktiv zum Golfsport gekommen und seitdem Feuer und Flamme. Durch seine sportlichen Erfahrungen im Handball und Tennis konnte er sich schnell mit der kleinen, weißen Kugel arrangieren und kratzt inzwischen am Single-Handicap. Ab Februar 2016 zunächst als Werkstudent, mischt Robin seit August im Tagesgeschäft mit und testet besonders das umfangreiche Equipment auf Herz und Nieren.

Alle Artikel von Robin Bulitz