Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 3: Big Max Autofold FF Trolley inkl. Aqua V1 Cartbag gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Tiger Woods vor Rückkehr auf PGA Tour

21. Jun 2014
Seit März hat Tiger Woods kein Turnier mehr gespielt, nun kehrt der Ex-Weltranglistenerste wieder auf die Tour zurück. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Seit März hat Tiger Woods kein Turnier mehr bestritten. Nach langer Verletzung wird er zur Quicken Loans National zurückkehren.

Was lange währt, wird endlich gut! Auch wenn das Ende noch offen ist – Tiger Woods wird endlich wieder Turniergolf spielen. Seit März hatte der Ex-Weltranglistenerste nach Rückenbeschwerden und einer notwendig gewordenen Operation keinen Wettkampf mehr bestritten. Jetzt kündigte Woods seine Rückkehr auf die PGA Tour an. Bei der Quicken Loans National wird der Amerikaner wieder an den Abschlag treten.

Tiger Woods kündigt Rückkehr bei Facebook an

Letztmals beendete Tiger Woods ein Turnier, als er im März bei der World Golf Championships Cadillac Championship bis zum Finaltag spielte. Schon in der Vorwoche bei der Honda Classic musste der 38-Jährige jedoch wegen starker Schmerzen in der letzten Runde frühzeitig abbrechen. Nach langen Wochen der Ungewissheit, ob, wann und wie es überhaupt für ihn weitergehen würde, verkündete Tiger Woods nun am Freitag (Ortszeit in den USA) via Facebook die von vielen Golffans lang ersehnte Nachricht seiner Rückkehr an.


„Nach langer Therapie bin ich wieder genesen und werde meine Foundation in er kommenden Woche bei der Quicken Loans National unterstützen“, schrieb der US-Amerikaner an seine Pinnwand. „Ich habe zwar gerade erst wieder angefangen volle Schläge zu spielen, es ist aber Zeit, den nächsten Schritt zu machen. Ich werde ein bisschen eingerostet sein, will mich aber möglichst schnell wieder in Wettkampfform bringen. Freue mich auf die bevorstehende Herausforderung.“

Niedrige Ticketpreise und schlechte Quoten ohne Tiger

Seit seinem Ausscheiden aus dem Turniergeschehen hatte Tiger Woods eben dem Masters in Augusta im April zuletzt auch das zweite Major des Jahres in Pinehurst bei der US Open verpasst. Dort machte sich sein Fehlen extremst bemerkbar. Zum einen fielen die Ticketpreise auf weniger als ein Drittel im Vergleich zum Vorjahr mit Tiger. Darüberhinaus verzeichneten die übertragenden Fernsehsender die schlechtesten TV-Quoten seit Aufzeichnung der Daten.

Dementsprechend froh sind vor allem die US-Amerikaner Tiger Woods schon nächste Woche wieder auf die Tour zurückkehren wird.


Tiger Woods' Verletzungsgeschichte

Lars Kretzschmar

Lars Kretzschmar - Leitender Redakteur bei Golf Post

Lars ist Diplom-Sportwissenschaftler und sein großes Faible ist der Turniersport. Er schlägt sich für seine Leser gerne mal die Nächte um die Ohren, um die neusten Infos der PGA-, European- und LPGA-Tour liefern zu können. Sie finden Lars Kretzschmar auch unter Google+.

Alle Artikel von Lars Kretzschmar

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News