Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 2: Jahresvorrat Titleist Pro V1 gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Tiger Woods: Über Nacht vom Milliardär zum Millionär

13. Sep 2012
Tiger Woods ist einer der Großverdiener im Sport (Foto:Getty).
Artikel teilen:

Tiger Woods ist ohne Frage einer der reichsten Sportler dieses Planeten. Doch wie hoch ist Tiger Woods Vermögen?

Erst vor ein paar Jahren wurde Tiger Woods vom internationalen Forbes Magazine, das regelmäßig ein Ranking der Reichsten der Reichen aufstellt, zum ersten Sportmilliardär (vor Steuerabzügen) dieser Erde gekürt. Das ist eine stolze Zahl, wenn man bedenkt, dass die Zahl der Milliardäre auf der ganzen Welt bei ca. 1200 liegt. Selbst Sportler wie Michael Schuhmacher oder Michael Jordan haben und werden es voraussichtlich auch nie schaffen, aufgrund ihrer sportlichen Karriere so viel Geld zu verdienen. Was also ist das Geheimnis von Tiger Woods?


Tiger Woods ist die Nummer 3 der reichsten Sportler 2012

Als Ausnahmetalent machte Tiger Woods schon früh in seinem Leben eine fantastische Karriere im Golfsport. Schon als kleines Kind wurde Tiger von seinem Vater in Fernsehshows einem breiten Publikum vorgestellt. Nicht nur weil Golf an sich eine so kostenintensive Beschäftigung ist, steckt auch hinter dem professionellen Sport eine ganze Stange Geld. Die Werbeverträge mit Tag Heuer und Gillette wurden nicht verlängert. Doch sein Trumpf bleibt: Tigers Deal mit Nike setzt ihn auf den dritten Platz der Bestverdiener im Sport. Mit 59,4 Mio. verdienten Dollar im Jahr 2012 steht er nur hinter Floyd Mayweather (Boxen/85 Mio. Dollar) und Manny Pacquiao (Boxen/65 Mio. Dollar). Trotzdem geht es Branchen des Tiger Woods Imperiums alles andere als gut: 2011 wurde ein Golfplatz-Projekt in Dubai eingestellt und das Architektenbüro seines Projekts in North Carolina, Cliffs Club & Hospitality, musste Insolvenz anmelden.

Nur weil Tiger Woods der erfolgreichste Golfer aller Zeiten ist, konnte es ihm gelingen, ein unfassbar großes Vermögen von schätzungsweise einer Milliarde Dollar anzuhäufen. Durch seine 100 Millionen an Preisgeld schaffte es Woods eine Popularität zu erreichen, die ihm von 2006 bis 2009 einen Vermögenszuwachs von über 100 Mio. Dollar pro Jahr erlaubte. Eine Milliarde Dollar – das sind 1000-mal eine Million Dollar, und wesentlich mehr als die größten Blockbuster der Filmindustrie als Budget für die Realisierung haben. Doch was bleibt Tiger vom vermögen nach 2010, nachdem er sich von seiner Ehefrau hat scheiden lassen?

Eine der teuersten Scheidungen in der Geschichte

Die Scheidung von Elin Nordegren kostete Tiger Woods im Jahr 2010 knapp 100 Millionen Dollar. In der Presse stieg diese schon schwer zu fassende Zahl bis auf 750 Millionen an. 100 Millionen Dollar, so viel Preisgeld hat Tiger Woods in seiner Karriere bis zur Saison 2012 eingespielt. Schätzungen zufolge blieb Woods nach der Scheidung ein Vermögen von ca. einer halben Milliarde Dollar. Sein Vermögen dürfte, wenn man sich wilden Spekulationen anschließen will, bei ungefähr 530 Millionen Dollar (netto) liegen.

Matthias Kiesinger

Matthias Kiesinger - Freier Autor für Golf Post

Matthias ist diplomierter Sportwissenschaftler. Er hat Schwächen bei Annäherungen, dafür kommt das Eisen 3 (teilweise) überraschend gut. Mit Bogey-Handicap ist noch viel Luft nach oben. Ziel: Single Handicap und einmal im Leben eine Par-Runde. Sein Golfvorbild ist Ivan Lendl.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Matthias Kiesinger

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News