Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 10: Jahresvorrat Wilson Staff Golfbälle gewinnen! Mehr Informationen

„Ein ausgewogener Mix“ – Tester zur neuen Great Big Bertha

Autor:

05. Nov 2015
Unter dem Motto #leavenoyardbehind haben zehn Golf Post Leser den Callaway Great Big Bertha Driver getestet. (Foto: Golf Post)
Artikel teilen:

Zehn Golf Post Leser haben die neue Great Big Bertha getestet und berichten von ihren Erfahrungen, nach dem Motto: #leavenoyardbehind

So haben unsere Tester die Callaway Great Big Bertha bewertet (Foto: Golf Post)

So haben unsere Tester die Callaway Great Big Bertha bewertet (Foto: Golf Post)


Die Great Big Bertha im Test

Mit einem professionellen Fitting unter Anleitung von Callaway-Marketing-Manager Stefan Rogge und dem Pro des GCC Velderhof begann die Testphase, welche nun mit dem Abschlussbericht der zehn Golfer endet. Der Great Big Bertha Driver wurde insgesamt über sechs Wochen intensiv von zehn Golfern aller Spielstärken und jeden Alters getestet. Hier lesen Sie die Meinungen und Erfahrungsberichte:

„Ein großartiger Driver“

Marc Brechbühl, GolfRange Berlin, Handicap -36

„Die Callaway Great Big Bertha ist ein großartiger Driver. Nebst, dass ich ca. 20 Meter weiter schlage, bin ich vor allem deutlich präziser vom Tee. Das liegt einerseits am professionellen Fitting von Callaway andererseits an den einfachen Möglichkeiten, den Schläger passend auf den eigenen Schwung einzustellen. Die Fairway Hölzer werden mit großer Wahrscheinlichkeit auch in meinem Bag landen. Ganz abgesehen davon sieht der Driver einfach toll aus!“

„Genau der richtige Schläger für mich und mein Spiel“

Inca Warmuth – GC Sylt – HC -8,9 „Da ich an den längsten Schläger in meinem Bag auch die höchsten Ansprüche stelle, hatte die Great Big Bertha (GBB) einen erschwerten Einstand. In den ersten Trainingseinheiten musste ich einige Fehlschläge einstecken und die Handhabung, insbesondere die der Haube, war gewöhnungsbedürftig. Durch das Fitting treffe ich die Bälle nun meist im Bereich des Sweetspots und nicht mehr an der Ferse, worauf ich mich erst einstellen musste. Mit der Zeit habe ich auch das Schiebegewicht ausprobiert und den Effekt sofort bemerkt, zurzeit spiele ich jedoch mit Schiebegewicht in neutraler Stellung. Mittlerweile fliegen viele Abschläge fast schnurgerade und dementsprechend um Längen weiter. Außerdem konnte ich feststellen, dass ich durch das geringere Schlägerkopfgewicht Kraft einspare, was zu mehr Konstanz in meiner Flugkurve und besseren Scores führt. Auch optisch weiß die GBB zu überzeugen, der elegante schwarze Grund wird durch dynamischen roten und weißen Applikationen wunderbar ergänzt. Ein echter Hingucker, der wunderbar mit meinen anderen Schlägern harmoniert!“

„Ein langes Par 4 ist jetzt mit dem zweiten Schlag erreichbar“

Susanne Claßen – Kölner Golfclub – Handicap -19

„Ich bin von meinem neuen Driver bisher begeistert, auch wenn mir die Routine noch ein wenig fehlt. Dadurch, dass die Bälle nun deutlich gerade zum Ziel fliegen, brauche ich keinen Slice mehr einzukalkulieren. Daran muss ich mich erst gewöhnen. Der Sound im Treffmoment ist satt und die Optik passt – nur die matte Oberfläche ist etwas schmutzempfindlich. Mein erstes Turnier mit neuem Driver war schon erfolgreich und selbst nicht perfekt getroffene Bälle fliegen immer noch gerade und haben eine solide Weite. Manche Spielbahnen spielen sich aufgrund der zusätzlich gewonnenen Länge direkt ganz anders und ein sehr langes Par 4 wird nun doch mit dem 2. Schlag auch ohne Rückenwind erreichbar. Die Einstellung des Drivers habe ich bisher wie beim Fitting übernommen und werde hier sicher in Zusammenarbeit mit meinem Pro schauen, ob für mich noch mehr herauszuholen ist.“

„Ein ausgewogener Mix aus klassisch und modern“

Martin Seidenberg – GC Mergelhof – Handicap -7,8 „Ich bin mit meinem neuen Driver vollends zufrieden. Nach anfänglicher Eingewöhnung habe ich jetzt mehr Selbstvertrauen als vorher wenn es um den längsten Schläger im Bag geht. Beim Ansprechen gefällt mir der Driver unheimlich gut. Ich bin Fan des mattschwarzen Finishs und der Kopfform, nur anfangs fand ich die Position des markierten Sweetspots ein wenig gewöhnungsbedürftig. Auch die Sohle der GBB gefällt mir, ein ausgewogener Mix aus klassisch und modern. Der Sound ist im Sweetspot angenehm laut und satt – Gottseidank kein Plastik-Feeling oder Cola-Dosen-Sound. Meine Längen haben sich gegenüber meinem alten Driver nach dem Fitting auch zum Positiven verändert und schlecht getroffene Bälle sind konstanter -zumindest vom Gefühl her. Mit den Einstellungsmöglichkeiten der Great Big Bertha bin ich zufrieden. Dennoch: ich würde gerne ein schwereres Gewicht im Kopf testen, oder zwei Schiebegewichte. Größter Kritikpunkt bleibt das Headcover. Ich mag das Boxhandschuh-Design, für einen Driver der Spitzenklasse finde ich jedoch, dass die Qualitätsanmutung absolut nicht stimmt und der Schaft im Bag leidet.“

„Liebe auf den zweiten Blick!“

Anuschka Wind – GC Brilon – Handicap -43

„Ich liebe den Great Big Bertha Driver, aber es war Liebe auf den zweiten Blick! Da ich erst seit gut einem Jahr dem Golfspiel verfallen bin, hatte ich anfangs enorme „Berührungsängste“ mit dem Great Big Bertha. Beim Fitting haben wir jedoch schnell die richtige Einstellung dank dem verstellbaren Hosel gefunden. Der Driver hat einen angenehmen Klang im Treffmoment und nach mehrwöchigem Test kann ich definitiv sagen, dass der GBB Driver sehr fehlerverzeihend ist. Auch nicht so gut getroffene Bälle haben noch eine schöne Länge. „Leave no Yard behind“ eben. Die Justierung des Drivers ist sehr einfach, das Gewicht kann im Handumdrehen an jede beliebige Position verschoben und damit der Ballflug beeinflusst werden. Alles in allem bin ich mit der Callaway Great Big Bertha sehr zufrieden und Sie wird mir hoffentlich noch lange gute Dienste leisten!“

„Meter, die ich mit meinem alten Driver nicht geschafft habe!“

Thorsten Bonde – GC Unna-Fröndenberg – Handicap -3,6

„Optisch wie auch vom Klang gefällt mir die Callaway Great Big Bertha sehr gut. Besonders der mattschwarze Kopf des Drivers, der eine Spiegelung bei Sonneneinstrahlung verhindert. Nicht nur meine Schlaglänge hat sich um ca. 15 Meter verbessert, auch der Roll des Balles fühlt sich insgesamt länger an! Wenn man dazu noch den Driver im Sweetspot trifft gibt es eine super Rückmeldung und der Ball macht Meter, die ich mit meinem alten Driver nicht geschafft habe. Auch bei Treffern außerhalb des Sweetspots ist die Fehlertoleranz besser als zuvor. Die  Einstellungsmöglichkeiten der Great Big Bertha finde ich prima und simpel. Bei rechts startenden Bällen auf der Driving Range schraubt man ein wenig an den Einstellungen und der Ballflug wird wieder gerader. Das einzige Manko ist das Headcover des Drivers, dort hätte ich mir lieber eins mit Magnetverschluss gewünscht, wie es andere Hersteller anbieten. Alles in allem kann ich den Driver mit mehr Länge, besserem Ballflug und Roll nur weiterempfehlen!“

„Mein erstes Green in Regulation!“

Janine Mahlo  – Golfpark Strelasund – Handicap -54 „Optisch gefällt mir der Driver sehr, das rot/schwarz der Herrenversion macht sich auch durchaus gut in einem Damenbag. Mit den Ergebnissen aus dem Fitting habe ich mich anfangs auf dem Platz nicht ganz wohl gefühlt, die Bälle sind stark gehookt. Seitdem ich die Einstellungen ein wenig ausprobiert und auf N gesetzt habe,  fliegen die Bälle nun meist auch dahin, wo sie hin sollen. Das Feststellen der Schrauben ist jedoch auch eine Kunst für sich. Da die Callaway Great Big Bertha mein erster eigener Driver ist, kann ich nur sagen, dass ich damit definitiv weiter schlage als mit all meinen anderen Schlägern und mir das Golfspielen nun noch mehr Spaß macht. Inzwischen ist mir auch das erste „Green in Regulation“ gelungen und das erste Par 4 konnte ich ebenfalls Par spielen.“

„Ein Unterschied wie Tag und Nacht“

Klaus G. Thiel – GLC Kronberg – Handicap -18,7

„Ich bin vom Callaway Great Big Bertha Driver, der meinen alten Callaway ERC-Fusion ersetzt hat, begeistert. Ich schlage wesentlich länger ab, um genau zu sein 20-25 Meter! So konnte ich auf dem langen Meisterschaftsplatz in Hanau direkt mein Handicap verbessern, denn da kam mir der Driver wunderbar entgegen. Ich schlage nun Carry etwa 200 Meter und gleichzeitig wesentlich präziser. Zudem verzeiht der Driver auch mal einen etwas schlechteren Schlag, zu meinem alten Driver ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht. Meine Herrengolffreunde waren sehr überrascht! Ich kann den Driver guten Gewissens empfehlen, damit wird jeder länger und genauer spielen!“

„Mein Slice hat sich verflüchtigt“

Rainer Dellmann – GC Schloß Horst – Handicap -29,7

„Nach dem Fitting wurde ich von Training zu Training sicherer und insgesamt habe ich wesentlich mehr Länge bei meinen Abschlägen. Zudem hat sich mit der Great Big Bertha mein Slice verflüchtigt. Während des Tests war die Schraube des Schiebegewichts defekt, doch innerhalb von nur 5 Tagen wurde mir ein komplettes Ersatzgewicht aus England zugeschickt. Super Service von Callaway! Ich bin mit dem Driver zufrieden und kann ihn mit bestem Gewissen weiterempfehlen.“

„Bin echt glücklich mit dem Driver“

Alwin Hinkel – GC Barbarossa – Handicap -9,4

„Also, ich muss schon sagen, der neue Great Big Bertha Driver ist ein Sahneschnittchen. Nicht unbedingt weil er länger ist, für mich ist die Fehlerverzeihung sehr beindruckend! Auch bei nicht mittig getroffenen Bällen erziele ich immer noch eine erstaunliche Weite und habe keinen einzigen Ball „out of Bounds“ geschossen. Das ist sensationell. Außerdem habe ich mich in kurzer Zeit deutlich unterspielt und nun ein Handicap von -9.1. Bin echt glücklich mit dem Driver.“

Spezial-Aktion für Golf Post Leser: 15€ Rabatt mit dem Gutscheincode "GOLFPOST"

Tolle Rabatte bei OnlineGolf mit dem Code GolfPost

Mehr zum Thema Golf-Equipment:

Johannes Eck

Johannes Eck - Community-Manager bei Golf Post

Johannes ist 2013 durch einen Golfkurs im Rahmen des Studiums endgültig in den Bann des Golfsports gezogen worden und inzwischen mit einem Handicap von 17,3 auf dem Golfplatz unterwegs. Johannes hat Sportmanagement und Kommunikation an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert, kommt gebürtig aus Aachen und ist für jeden sportlichen Wettbewerb zu haben.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Johannes Eck

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News