Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Showdown beim EurAsia Cup: Team Europe gegen Team Asia

25. Mrz 2014
Kampf um die Pole Position. Die beiden Kapitäne, Miguel Angel Jiménez und Thongchai Jaidee, der jeweiligen Teams in einem Formel-1-Simulator vor dem Event. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Mit dem neuen EurAsia Cup steigt ein interessantes Kontinentalduell zwischen Team Europe und Team Asia.

Gipfeltreffen in Malaysia: Europas Top-Spieler werden in einem neuen Matchplay-Turnier, dem EurAsia Cup, gegen die Elite aus Asien antreten. Der Kontinentalvergleich wird von Donnerstag bis Samstag im Glenmarie Golf & Country Club in Kuala Lumpur über die Bühne gehen. Das Format gleicht dabei dem Ryder Cup.


Team Europe ist fokussiert

Für Team Europe wird der Spanier Miguel Angel Jiménez als Kapitän fungieren. „The Mechanic“ freut sich sehr, sein zehnköpfiges Team zum ersten Sieg dieses neugegründeten Interkontinental-Wettstreits zu führen: „Es ist großartig, hier zu sein. Der Platz sieht sehr gut aus und ich freue mich sehr auf die kommende Woche. Ich bin fokussiert auf den ersten Sieg im EurAsia Cup. Von jetzt an werde ich dafür sorgen, dass alles getan wird, was zur Bestleistung nötig ist. Ich werde dennoch ein sehr entspannter Kapitän sein – sie wissen alle, wie sie ihr Spiel am besten spielen, da werde ich den Spielern nicht reinreden“, so der 20-fache Gewinner auf der European Tour.

Spieler mit Erfahrung

Das Team Europe besteht aus elf der derzeit 66 besten Spielern der Weltrangliste. Mit Graeme McDowell und Thomas Björn kann der 50-jährige Jiménez zusätzlich auf Ryder-Cup-Kollegen mit Erfahrung in diesem Format setzen. Ebenso kann er auf jüngere Golfer wie Victor Dubuisson oder Jamie Donaldson zurückgreifen, die sich derzeit in guter Form befinden. Die Auswahl erfolgte nach der Wertung der besten vier Spieler des Race-to-Dubai von 2013, der besten Vier der Weltrangliste und zwei Optionen des Kapitäns.

Team Asia: „Wir werden es Team Europe sicher nicht leicht machen“

Das Team Asien wird unter der Leitung von Thongchai Jaidee geführt. Der 44-Jährige erhielt 2006 eine Einladung für das Masters und war der erste Thailänder, der alle vier Majors gespielt hat. Das asiatische Team wird aus den besten vier Spielern der Asian-Tour-Geldrangliste 2013, den besten drei der Weltrangliste und drei Optionen des Kapitäns zusammengesetzt. Kiradech Aphibarnrat äußerte sich im Vorhinein des Events: „Ich bin sehr stolz, solch ein Event wie den Ryder Cup in Asien zu haben. Team Europe ist natürlich top aufgestellt, aber ich denke, dass auch wir gute Spieler, wie Thongchai Jaidee, haben. Wir werden es Team Europe sicher nicht leicht machen.“

Format wie beim Ryder Cup

Am Donnerstag wird im Fourball-System gespielt (Jeder Golfer eines Teams spielt seinen eigenen Ball. Nach jedem Loch fließt jedoch nur das beste Ergebnis in die Teamwertung). Freitag kämpfen die Teams im Foursome-System (Bei dieser Turnierspielform agieren zwei Spieler als Team und versuchen abwechselnd, den gleichen Ball einzulochen), bevor dann am Samstag in den Einzelbegegnungen die Entscheidung über den ersten Sieg im EurAsia Cup fallen wird.

Die Aufstellung der Teams

Team Europe: Miguel Angel Jiménez (Kapitän), Graeme McDowell, Jamie Donaldson, Victor Dubuisson, Gonzalo Fernandez-Castano, Thomas Björn, Stephen Gallacher, Joost Luiten, Pablo Larrazábal, Thorbjorn Olesen, Des Smyth

Team Asia: Thongchai Jaidee (Kapitän), Kiradech Aphibarnrat, Anirban Lahiri, Siddikur Rahman, Gaganjeet Bhullar, Kim Hyung-Sung, Koumei Oda, Hideto Tanihara, Nicholas Fung, Prayad Marksaeng, Boonchu Ruangkit


Team Europe - EurAsia Cup


Team Asia - EurAsia Cup

Mehr zum Thema European Tour:

Saskia Treffkorn

Saskia Treffkorn - Freie Autorin für Golf Post

Saskia Treffkorn ist Studentin der Sportwissenschaften in München und hat den Bachelor schon fast in der Tasche. Nachdem Sie jahrelang die gelbe Filzkugel übers Netz jagte, schiebt sie jetzt mit Begeisterung eine ruhigere Kugel durch das umliegende Kölner Grün. Ihr Ehrgeiz ist durch Erlangen der Platzreife und familieninterne Duelle geweckt!

Alle Artikel von Saskia Treffkorn

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News