Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

ShopRite LPGA Classic – Titelverteidigerin Nordqvist führt zum Auftakt

Autor:

04. Jun 2016
Anna Nordqvist aus Schweden führt zum Auftakt der ShopRite LPGA Classic. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Titelverteidigerin Anna Nordqvist zeigt zu Beginn der ShopRite LPGA Classic, dass sie auch in diesem Jahr gewinnen kann. Sandra Gal bleibt unauffällig.

Titelverteidigerin Anna Nordqvist erwischte einen Traumstart in die ShopRite LPGA Classic und führt dank einer Serie von neun Birdies – nach zwei Bogeys zum Auftakt – das Feld gemeinsam mit der Japanerin Ai Miyazato und Paula Reto aus Südafrika an.

Die zwei kleinen Ausrutscher zu Beginn ihrer Runde erklärte die Schwedin mit einem Lächeln so: Ich denke, das war nur ein klein wenig Rost. Es war früh am Morgen und ich bin keine Frühaufsteherin. Aber 11 und 12 (Nordqvist startete mit Loch 10) waren nicht wirklich schlechte Shots, aber sie lagen am Ende an Stellen, an denen du deinen ball nicht haben möchtest. Ich habe meinen Kopf einfach hoch gehalten und mit selber bessere Chancen gegeben.“ Dieses Selbstbewusstsein kommt nicht von Ungefähr, hält Anna Nordqvist doch zahlreiche Lowest-Round–Karriere-Rekorde wie etwa ihre 61 bei der Mobile Bay LPGA Classic im Jahre 2013.


Sandra Gal hofft auf morgen

„There’s alsways a tomorrow“, schrieb Sandra Gal optimistisch auf ihrer Facebookseite. Die einzige Deutsche im Feld der ShopRite LPGA Classic startete verhalten in die ShopRite LPGA Classic und muss auf Position T90 nun um den Cut, der nach der zweiten der drei Runden stattfindet, bangen. Ein Tegesscore von +1 ist zwar normalerweise nicht unglaublich schlecht. Doch 74 der rund 140 Teilnehmerinnen in New Jersey blieben zum Auftakt unter Par, so dass Sandra Gal trotz des eigentlich annehmbaren Scores weit abgeschlagen ist.

28 Putts in der ersten Runde sowie 10 von 14 getroffene Fairways sind dann auch ein recht solides Ergebnis. Nur der Greens-in-Regulation-Wert ist bei 10/18 im Vergleich zu den Spielerinnen ganz vorne im Leaderboard zu niedrig, um ganz vorne mithalten zu können. Sandra Gal hat jedoch recht: Es gibt noch einen zweiten Tag und eine Finalteilnahme ist sicherlich nicht aussichtlos.

Zwischenergebnis der ShopRite LPGA Classic

Mehr zum Thema LPGA Tour:

Carina Olszak

Carina Olszak - Freie Autorin bei Golf Post

Profigolf ist Carinas Spezialgebiet. Jede Woche verfolgt sie die Geschicke der Profis auf den internationalen Touren und hat besonders viel Spaß am Aufstieg der jungen Wilden. Ihr Wunschflightpartner für eine Golfrunde: Rory McIlroy.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Carina Olszak

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News