Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Senior Open: Dritte Runde unterbrochen, Langer auf T5

25. Jul 2015
Bernhard Langer rangiert derzeit auf T5. Die Runde wurde wegen Dunkelheit unterbrochen. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Die dritte Runde der Senior Open Championship wird wegen einbrechender Dunkelheit unterbrochen. Berndhard Langer fällt zurück.

Nachdem zunächst die zweite Runde der Senior Open Championship noch am Moving Day zuende ausgespielt werden musste, konnte die dritte Runde nicht mehr beendet werden. Sonntags um 8 Uhr Ortszeit (9 Uhr unserer Zeit) wird die Runde wieder aufgenommen. Derzeit führen der US-Amerikaner Marco Dawson und der Schotte Colin Montgomery mit jeweils zehn Schlägen unter Par nach neun gespielten Löchern. Damit haben sie zwei Schläge Abstand zum Iren Philip Walton und Dawsons Landsmann Fred Couples, die sich bei -8 den dritten Platz teilen. Bernhard Langer rangiert auf dem geteilten 5. Rang.

Bernhard Langer verliert an Boden

Zwar gelang es der deutschen Golfikone Bernhard Langer, vor der Zwangspause bis zum nächsten Morgen eine solide Back Nine zu spielen, bisher reichte diese aber nicht aus, um sich die Führung zurück zu erobern. Im Gegenteil verlor der Titelverteidiger an Boden, denn während er bis jetzt konstant bei Even Par liegt, punktete die Konkurrenz mit Schlaggewinnen. Am finalen Sonntag gilt es für den Anhäuser also zunächst, den Endspurt der dritten Runde möglichst ertragreich zu gestalten und sich in eine möglichst gute Ausgangslage für die vierte Runde zu bringen.


Den fünften Platz teilt er sich übrigens unter anderem mit Miguel Angel Jiménez, der Runde drei auf spektakuläre Art und Weise mit einem Eagle begann, später aber auch noch ein Bogey notierte. Auch der spanische Sympathieträger, der bereits häufig seinen eigenen Rekord als ältester European-Tour-Sieger gebrochen hat, hat allerdings erst zehn Löcher gespielt und somit noch alle Chancen, mit drei Schlägen Abstand zu den Führenden an die Spitze vorzurücken.

Mehr zum Thema Champions Tour:

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News