Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 3: Big Max Autofold FF Trolley inkl. Aqua V1 Cartbag gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Scottish Open Auftakt – Siem verpatzt das letzte Loch

Autor:

10. Jul 2014
Nach einer eigentlich soliden Runde spielte Marcel Siem am letzten Loch ein Doppel-Bogey. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Der erste Flight der Scottish Open bringt einen Platzrekord. Doch die Favoriten sind auf der Jagd. Siem misslingt derweil das letzte Loch.

Morgenstund hat Gold im Mund. Dies hat am ersten Turniertag der Scottish Open in Aberdeen Kristoffer Broberg bewiesen. Der Schwede startete gemeinsam mit dem Italiener Marco Crespi und dem Engländer David Howett im ersten Flight und sorgte direkt für Aufmerksamkeit. Marcel Siem begann nur 20 Minuten später. Er spielte eine solide erste Runde – bis zum 18. Loch.

Erster Flight – Erster Rekord

Während die meisten seiner Kontrahenten noch schliefen oder beim Frühstüch saßen, spielte der 27-jährige Broberg gleich am ersten Loch sein erstes Birdie und ließ auf der Front Nine drei weitere folgen. Auf der Back Nine kamen auf der elften und zwölften Bahn zwei weitere Birdies hinzu. Am 18. Loch hätte er dann beinahe doch noch Federn lassen müssen. Sein Drive landete nur Zentimeter neben einem Bunker. So aber kam Broberg mit Platzrekord (65) am Mittag zufrieden zurück ins Clubhaus. Auf seiner gesamten Runde spielte er kein einziges Bogey!


Favoriten um Mickelson und McIlroy machen Druck

Brobergs Verfolger sind allerdings keinesfalls gewillt ihn davonziehen zu lassen. Allen voran Rory McIlroy macht mächtig Druck. Nach einem Birdie an der zwei, einem Bogey an der vier sowie einem weiteren Birdie an der fünf, spielte er vier aufeinanderfolgende Birdies auf den Bahnen acht bis elf. Zwischenzeitlich liegt er nun nur einen Schlag hinter Broberg, hat allerdings noch sechs Löcher vor sich. Topfavorit Phil Mickelson, der nur 20 Minuten vor McIlroy ins Turnier startete, ist ebenfalls auf Kurs und liegt nach einem Eagle und zwei Birdies derzeit auf dem geteilten dritten Platz.

Siem mit kleinen Problemen bei der Scottish Open

Um die Qualifikation für die Open Championship kommende Woche kämpft noch Marcel Siem. Bei den Scottish Open werden noch drei der begehrten Tickets vergeben. Auch Siem ging früh am Morgen in das Turnier, bereits im dritten Flight. Weder die kühlen, windigen Bedingungen, noch die frühe Tee Time schienen ihn zunächst aus der Ruhe zu bringen. Auch das Bogey am neunten Loch gab keinen Anlasss dazu, zumal er seinen Score am 15. Loch wieder auf even Par korrigieren konnte. So schien es nach der 17. Bahn, als könne der Deutsche mit Par 71 die Runde beenden, was auf dem schwierigen Linkskurs ein durchaus respektables Ergebnis am ersten Tag gewesen wäre. Doch ein Loch blieb noch zu spielen. Und das hatte es in sich für Siem. Wie schon auf der Front Nine, konnte er auch auf der Back Nine das letzte Loch nicht im Soll beenden. Nach einem Doppelbogey an der 18 musste er seine Score-Karte mit +2 unterschreiben.

Der zweite deutsche Starter bei den Scottish Open, Maximilian Kieffer startete erst in Turnier, als Broberg schon fertig war. Am ersten Loch gelang ihm das Par. Auch er kämpft noch um die Qualifikation für die British Open. Doch die Konkurenz ist groß. 23 der Top 60 sind in Aberdeen am Start.

Hier geht es zum aktuellen Leaderboard.

Die erste Runde ist noch in vollem Gange. Die Platzierungen können sich im Verlauf des Tages noch verschieben.


Die Scottish Open - Links-Golf par excellence!

Tobias Hennig

Tobias Hennig - Redakteur

Tobias kam im Sommer 2014, während seines Studiums der Germanistik und Politik, als Werkstudent zu Golf Post. Zunächst machte er sich nur die Theorie des Golfsports zu eigen, nun versucht der vielseitig sportbegeisterte Wahl-Kölner, zum teaminternen Handicap-Durchschnitt aufzuschließen. Seit April 2016 erheitern der Redakteur und seine Hündin Mali die Kollegen täglich.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Tobias Hennig

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News