Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 3: Big Max Autofold FF Trolley inkl. Aqua V1 Cartbag gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Video: Sandra Gal im Interview mit Golf Post

27. Feb 2014
Sandra Gal spricht im Interview mit Golf Post über ihre Vorbereitung, Erwartungen und Ziele der Saison. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Sandra Gal hat mit uns während der Honda LPGA Thailand über ihre Ziele und Erwartungen der Saison gesprochen.


Im Rahmen der Honda LPGA Thailand hat die 28-jährige Sandra Gal über ihre Vorbereitung, Erwartungen und Ziele der Saison gesprochen.

Golf Post: Wie verlief deine Saisonvorbereitung?

Sandra Gal: Dieses Jahr war meine Off-Saison ziemlich kurz. Ich habe nur drei Wochen Pause gemacht und die nächsten drei Wochen habe ich trainiert. Das war eigentlich ganz gut, weil ich letztes Jahr ein gutes Jahresende hatte (Vierte beim Saisonfinale 2013; Anm. d. Red.) und dann konnte ich dieses Momentum in dieses Jahr mitnehmen.

Golf Post: Welche Erwartungen hast du an die laufende Saison?

Sandra Gal: Ich versuche, mir immer wenig Erwartungen zu machen für das Jahr, aber ich denke, dass ich ziemlich zufrieden bin mit meinem Schwung und wie das letzte Jahr gelaufen ist. Deswegen freue ich mich auf dieses Jahr und möchte generell jede Woche in der Lage sein, vorne mitzuspielen und am Wochenende die Chance haben, zu gewinnen.

Golf Post: Wie sehen deine Ambitionen aus und welches Ziel verfolgst du?

Sandra Gal: Ich denke, jedes Mal, wenn ich in den Top 10 bin, ist es eine gute Woche gewesen. Das erste wichtige Turnier für mich wird das Kraft Nabisco (Kraft Nabisco Championship vom 3. bis 6. April, erstes Major der Saison; Anm. d. Red.) sein und von daher möchte ich mich gut darauf vorbereiten und bis dahin hoffentlich ein paar gute Turniere haben.

Golf Post: Was machst du in deiner Freizeit, abseits des Golfplatzes, während der Turniere?

Sandra Gal: Ich hatte nicht so viel Zeit, andere Dinge zu machen, aber in Australien war ich auf einem Musikfestival. Sonst gehe ich mit meinen Freunden abends essen und hatte auch eine Fußmassage hier in Thailand. Ansonsten viel im Gym und trainieren.

Golf Post: Gibt es Freunde oder Familie, die dich bei den Turnieren begleiten?

Sandra Gal: Nein, leider habe ich keine Freunde hier in Thailand. Die beste Freundin meiner Schwester wohnt in Melbourne, von daher bin ich mit ihr dort essen gewesen. Ansonsten habe ich die Caro Masson hier, wir unterhalten uns auch mal gerne.

Wir bedanken uns für das Interview und wünschen Ihnen viel Erfolg für die laufende Saison.

Mehr zum Thema Golf Post TV:

Saskia Treffkorn

Saskia Treffkorn - Freie Autorin für Golf Post

Saskia Treffkorn ist Studentin der Sportwissenschaften in München und hat den Bachelor schon fast in der Tasche. Nachdem Sie jahrelang die gelbe Filzkugel übers Netz jagte, schiebt sie jetzt mit Begeisterung eine ruhigere Kugel durch das umliegende Kölner Grün. Ihr Ehrgeiz ist durch Erlangen der Platzreife und familieninterne Duelle geweckt!

Alle Artikel von Saskia Treffkorn

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News