Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 7: Heute ein Tour Package Putter Fitting im nagelneuen Putter Performance Center von Caledonia gewinnen. Mehr Informationen

LIVETICKER RYDER CUP: Europa gewinnt den Ryder Cup

Autor:

28. Sep 2014
So sehen Sieger aus! Das erfolgreiche Team Europa mit der Trophäe nach der Abschlussfeier des Ryder Cups. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Ein Waliser sichert in Schottland den Ryder Cup für Europa. Der Liveticker bis zum Ende der Siegerehrung!

28.09.2014, 19:36 Uhr: Mit dem Abschlussbericht verabschieden wir uns vom Liveticker zum Ryder Cup. Danke fürs mitfiebern und mitlesen!


28.09.2014, 19:30 Uhr: Jetzt gibts Schampus aus der Kanne! Der Ryder Cup wird zum Becher, die Spieler prosten fröhlich ins Publikum.

Foto: Getty

Foto: Getty

28.09.2014, 19:27 Uhr: Nun trägt das Team ihren Coach auf den Schultern.

28.09.2014, 19:26 Uhr: Paul McGinley stemmt den Pokal in die Luft. Seine Spieler sind mit Sektflaschen bewaffnet und drehen komplett durch. Da bleibt keiner trocken.

Foto: Getty

Foto: Getty

28.09.2014, 19:24 Uhr: Die Trophäe wird nun offiziell übergeben. Dazu müssen aber erst die Amerikaner die Bühne verlassen.

28.09.2014, 19:21 Uhr: „Lowering the Flags“ heißt es nun. Während zunächst die amerikanische Hymne, und nun die der EU, gespielt werden, werden die Flaggen eingeholt.

28.09.2014, 19:18 Uhr: McGinley nennt nun einzeln die Spieler, diese erheben sich kurz und lassen sich bejubeln. Besonders laut wird es bei Lokalmatador Gallacher.

28.09.2014, 19:17 Uhr: McGinley ist froh durch den Sieg für immer mit seinem „golfing-Hero“ Tom Watson verbunden zu sein. Da muss sogar Watson schlucken.

28.09.2014, 19:15 Uhr: Die Caddies werden erwähnt, alle Spieler springen auf. Dann dankt McGinley den Vize-Kapitänen, die Spieler springen wieder auf.

28.09.2014, 19:12 Uhr: Unter Buhrufen übergibt der Schottische Premier den Pokal an Paul McGinley. Die Buhrufe galten wohl dem Minister, denn als dieser die Bühne verlässt brandet lauter Jubel auf. Nun bedankt sich McGinley…

28.09.2014, 19:10 Uhr: Seinem Nachfolger gibt er mit auf den Weg: „Ergreife die große Gelegenheit des Ryder Cups“

28.09.2014, 19:08 Uhr: Nun wird Watson von Ole Ole Ole Rufen der europäischen Fans übertönt. Er ist bereit, eine kurze Pause einzulegen.

28.09.2014, 19:08 Uhr: Watson bedankt sich noch bei Freiwilligen, Caddies, seiner Frau, den Offiziellen und Greenkeepern… Er lässt keinen aus.

28.09.2014, 19:02 Uhr: Die Spieler betreten soeben die Bühne. Tom Watson geht ans Mikro und spricht einige Worte. „Ich gratuliere Paul McGinley. Dieser großartige Wettkampf verlangt alles von den Spielern. Danke an die Fans in Schottland.“ – Applaus!!!

28.09.2014, 18:57 Uhr: Die ersten Statistiken werden nun auch schon erhoben. Der Sonntag geht mit 6,5 zu 5,5 an Europa, das seine Bilanz damit auf 7:11 verbessert.

28.09.2014, 18:48 Uhr: Im Moment schallt laute Dudelsack-Musik über die Anlage, die Pokalübergabe wird vorbereitet. Wir bleiben natürlich bis zum Ende für Sie dabei.

28.09.2014, 18:43 Uhr: Damit steht auch das Endergebnis fest: Mit 16,5:11,5 siegt Europa.

28.09.2014, 18:41 Uhr: Debuisson vergibt den persönlichen Sieg am letzten Loch. Der Franzose und Johnson teilen sich den aller letzten Punkt des Ryder Cups 2014.

28.09.2014, 18:38 Uhr: Jetzt auch mit den Bildern des Sieges. Die schönsten Eindrücke des Tages vom Ryder Cup Finale


Da ist das Ding!!! Europa gewinnt den Ryder Cup!

28.09.2014, 18:32 Uhr: Ein Loch noch. Auf der 17 passiert nichts zwischen Debuisson und Johnson.

28.09.2014, 18:30 Uhr: Jamie Donaldson hat wohl mit dem Sieg gerechnet.

28.09.2014, 18:27 Uhr: Debuisson geht an der 16 wieder 1auf. Bald hat der junge Franzose es geschafft und darf mit seinen Kollegen feiern.

28.09.2014, 18:20 Uhr: Live schalten wir jetzt nach Gleneagles zu Matthias Gräf. Der hat die Eindrücke des Sieges hautnah miterlebt.

Google+: https://plus.google.com/events/cc3slql3e193gnvh7c7cbkbevfs

Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=MmJCXFgfUaI

28.09.2014, 18:18 Uhr: In den sozialen Medien ist jetzt natürlich auch die Hölle los. Hier der Moment des Sieges.

28.09.2014, 18:11 Uhr: Nur Victor Debuisson und Zach Johnson spielen noch. Der eine würde bstimmt auch schon gerne feiern, der andere bestimmt seine Teammates trösten. Trotzdem geben beide weiter alles. Im Moment liegt das Momentum beim Amerikaner, der wieder ausgleicht.

28.09.2014, 18:07 Uhr: Trainer und Sportler nach Erfüllung der Mission. Schönes Bild!

Foto: Getty

Foto: Getty

28.09.2014, 18:05 Uhr: Walker besiegt Westwood mit 3&2. Johnson gleicht wieder aus gegen Debuisson.

28.09.2014, 18:02 Uhr: Am letzten Loch behält er seine weiße Weste. Poulter vs. Simpson – all squared

28.09.2014, 18:00 Uhr: Nimmt Poulters 100% Quote in den Ryder Cup Singles etwa Schaden? Das auf jeden Fall, denn bisher gewann er alle vier. Aber ungeschlagen bleiben könnte er noch.

28.09.2014, 17:58 Uhr: Schafft Poulter auf der 18 noch den halben Punkt? Oder kann Webb Simpson noch ein wenig Ergebniskosmetik betreiben?

28.09.2014, 17:55 Uhr: Der Spanier Sergio Garcia gewinnt 1auf gegen Jim Furyk – genau wie vor zwei Jahren. Damit steht es 15,5:9,5. Sieht nach einer herben Klatsche für die Amerikaner aus.

28.09.2014, 17:53 Uhr: Debuisson beflügelt – er geht 2auf.

28.09.2014, 17:51 Uhr: Die noch spielenden Europäer genießen jetzt jeden Meter auf der Anlage. Der Jubel ist riesig.

28.09.2014, 17:47 Uhr: Debuisson und Garcia sind auf dem Weg weitere Punkte für Europa zu holen. Poulter und Simpson teilen momentan. Walker 2auf gegen Westwood.

28.09.2014, 17:40 Uhr: Mit 4&3 gewinnt Jamie Donaldson gegen Keegan Bradley. Mittendrin statt nur dabei war unsere Golf Post Reporterin Juliane Bender



28.09.2014, 17:35 Uhr: UNGLAUBLICH!!!! Ein Waliser sichert Europa im Heimatland des Golf den Sieg im Ryder Cup! 14,5:9,5

28.09.2014, 17:33 Uhr: DONALDSON SIEGT UND DAMIT AUCH EUROPA

28.09.2014, 17:27 Uhr: EXKLUSIV: Matthias Gräf hat als einziger Jounalist ein Interview mit Martin Kaymer, nach dessen Sieg über Bubba Watson, auf dem Grün führen können.

28.09.2014, 17:27 Uhr: Debuisson ist zurück! All squared im letzten Duell.

28.09.2014, 17:25 Uhr: Donaldson verlegt den Putt knapp. Dann halt am nächsten Loch!

28.09.2014, 17:22 Uhr: Der Waliser lässt sich drei Meter zum Putt.

28.09.2014, 17:20 Uhr: Donaldson jetzt mit der riesen Chance. Bradley zeigt Nerven und verzieht den Chip.

28.09.2014, 17:18 Uhr: Nun ist es auch im letzten Match so weit. Johnson geht 1up.

28.09.2014, 17:16 Uhr: „Vamos!“ ruft Garcia, der sich auf der 15 zurückkämpft. All squared!

28.09.2014, 17:13 Uhr: Zehn Löcher 20 Pars. So sieht das Match zwischen Dubuisson und Johnson aus. Bisher hat der Franzose eine 100%-Quote diese Woche (Zwei Auftritte). Mit einem Sieg wäre er der erste Rookie seit Phil Mickelson der drei von drei möglichen holt.

28.09.2014, 17:08 Uhr: Martin Kaymer verbessert seine Single-Bilanz auf 2 Siege / 1 Niederlage. Sein Eagle-Chip:

28.09.2014, 17:00 Uhr: Hier die ersten Bilder aus Gleneagles zum Verlauf des Finaltages.


Da ist das Ding!!! Europa gewinnt den Ryder Cup!

28.09.2014, 16:59 Uhr: Jamie Donaldson nun 4auf gegen Bradley! Spätestens er sollte doch den letzten Punkt holen.

28.09.2014, 16:57 Uhr: Jetzt kommen wir kaum noch nach… Rose sichert sich und seinem Team einen halben Punkt. Derzeit steht es 13,5:9,5 für Europa.

28.09.2014, 16:55 Uhr: Kuchar und Mickelson holen je einen Punkt für die Farben der USA.

28.09.2014, 16:53 Uhr: Kaymer lässt es sich nicht nehmen mit einem Eagle(!!!) den 13. Punkt für Europa zu holen. Mit 4&2 gewinnt der Deutsche gegen Bubba Watson.

28.09.2014, 16:50 Uhr: Gallacher versagen die Nerven. Vom Rough gehts in den Bunker. Das Match geht wohl an Lefty.

28.09.2014, 16:48 Uhr: Mahan und Rose sind auf der 18. Der Engländer hat noch die Chance einen halben Punkt zu holen. Rookie Donaldson überrascht derweil. 3auf gegen Bradley!

28.09.2014, 16:44 Uhr: Mickelson gibt sich keine Blöße gegen den Rookie und erhöht auf 2auf. Gallacher muss die letzten beiden Löcher holen um zu halbieren.

28.09.2014, 16:38 Uhr: Watson vertagt die Entscheidung im Duell mit Martin Kaymer. Bubba sichert sich Loch 15. Reed vergibt derweil den Biride-Putt zum Punktgewinn. Doch Stenson schenkt ihm den Punkt – der Schwede vergibt den Putt aus zwei Metern zur Punkteteilung.

28.09.2014, 16:38 Uhr: Misses GMac sagt – GMac tut

28.09.2014, 16:36 Uhr: Kaymers setzt seinen zweiten Schlag auf der 15 in den Sand. Der Ball liegt aber mittig und scheint gut spielbar.

28.09.2014, 16:34 Uhr: Ivor Robson war heute der erste, der Feierabend machen durfte

28.09.2014, 16:32 Uhr: Wenn Stenson auf der 18 den Punkt noch holt und Kaymer nicht mehr völlig aus der Bahn gerät ist die Nummer in Gleneagles in ein paar Minuten so gut wie durch.

28.09.2014, 16:28 Uhr: Luke Donaldson geht auf 2up gegen Keegan Bradley. Kaymer und Watson gehen auf die 15. Wenn Watson dieses Loch nicht gewinnt, ist es der dritte Punkt in der Singles-Session für Europa.

28.09.2014, 16:25 Uhr: Garcia sichert die Teilung auf Bahn 11 mit einem Putt aus ca 12 Metern. Weiterhin liegt der Spanier 1down.

28.09.2014, 16:21 Uhr: Webb Simpson verkürzt und liegt nur noch ein Loch hinter Poulter.

28.09.2014, 16:20 Uhr: Kaymer muss noch ein Loch gewinnen, dann ist auch er durch. Teilt er das nächste, muss er noch mal ran. Sieht gut aus für Europa.

28.09.2014, 16:18 Uhr: Das Comeback ist perfekt! GMac gewinnt mit 2&1! Perfekte Satistik damit für McDowell, Drei Matches – drei Punkte.

28.09.2014, 16:16 Uhr: Mr Ryder Cup, Ian Poulter geht auf 2up.

28.09.2014, 16:15 Uhr: Was wissen Sie über Team USA? Testen sie es im Quiz!

28.09.2014, 16:11 Uhr: Spieth muss an der 17 jetzt punkten, sonst kommt der Titel Team Europa ein Stück näher.

28.09.2014, 16:02 Uhr: Chance für Stenson zum Ausgleich. Reed zeigt Nerven. Und Stenson gleicht aus, kein Grund also, Schläger zu zerstören.

28.09.2014, 16:00 Uhr: Mehr vom Geschehen Abseits der Grüns gibt es in unserer Kolumne „Allerlei vom Ryder Cup„.

28.09.2014, 15.58 Uhr: Hat Rory vielleicht der Besuch von Sir Alex am Abschlag heute morgen geholfen?

Sir Alex Ferguson mit Rory McIlroy. Foto: Getty)

Sir Alex Ferguson mit Rory McIlroy. Foto: Getty)

  28.09.2014, 15.55 Uhr: Da ist der erste Punkt für Europa!!! 5&4 besiegt McIlroy Fowler. Ole Ole Ole tönt es von der Tribüne.

28.09.2014, 15.52 Uhr: Patrick Reed knüppelt den nächsten Abschlag ins Rough. Noch liegt er aber 1up.

28.09.2014, 15.50 Uhr: Was für ein Comeback von G-Mac! Der war schon drei down, jetzt liegt er zwei auf!

28.09.2014, 15.48 Uhr: Neun der zwölf Duelle sind momentan extrem eng! Nur Kymer und McIlroy für Europa und Kuchar für die USA sind deutlich vorn.

28.09.2014, 15.41 Uhr: Schon das nächste Loch könnte für Rickie Fowler das letzte sein. Rory McIlroy in einem Schnelldurchmarsch deluxe!

28.09.2014, 15.40 Uhr: Das sind Fans!

28.09.2014, 15.36 Uhr: Rrrrawrrry zeigt Zähne – das sieht weiterhin sehr vielversprechend aus. Viele Löcher haben er und Rickie Fowler wie’s aussieht nicht mehr zu spielen.

28.09.2014, 15.32 Uhr: Kuuuch! Starke Leistung, das müssen auch Europa-Fans neidlos gestehen.

28.09.2014, 15.30 Uhr: In den Singles zeigen die Amerikaner ihre Stärken. Die einzig unschlagbaren Europäer sind nach wie vor Martin Kaymer und Rory McIlroy.

28.09.2014, 15.28 Uhr: Matt Kuchar mit dem potentiellen Schlag des Tages. Großartiges Golf, 3Up.

28.09.2014, 15.25 Uhr: Aktuell scheint das Momentum auf die Seite der Europäer zurück zu kippen. GMac hat sich von 4Under zu 1Up gekämpft und dreht den Spieth um.

28.09.2014, 15.23 Uhr: Patrick Reed rastet einfach richtig aus. An jedem Loch. So sehr steckt der Ryder Cup an.

28.09.2014, 15.21 Uhr: Vorteil Europa. So wollen wir das!

28.09.2014, 15.18 Uhr: GMac hat sich mit einer starken Leistung zurückgekämpft! Eine Gelegenheit zu sagen: Go Europe!

28.09.2014, 15.16 Uhr: Martin Kaymer ist wieder 4Up, ebenso wie Rory Mcilroy. Derzeit stehen die Zeichen auf Gleichstand – nicht so, wie wir uns das vorgestellt hatten!

28.09.2014, 14.44 Uhr: Reed hat seinen Ball im Wasser versenkt. Das könnte Henrik Stenson zum Vorteil gereichen.

28.09.2014, 14.40 Uhr: Team Europa sollte sich dringend von Martin Kaymer und Rory McIlroy motivieren lassen. Weiter so, Jungs!

28.09.2014, 14.39 Uhr: Momentan haben die Amerikaner die Nase etwas vorn. Bleibt zu hoffen, das sich das im Laufe des Tages wieder gibt – der Tag ist schließlich noch lang.

28.09.2014, 14.37 Uhr:

28.09.2014, 14.31 Uhr: McIlroy verliert an Loch acht den Flow und Fowler hat endlich eine Chance ein bisschen aufzuholen.

28.09.2014, 14.28 Uhr: Momentan wird ein Gleichstand zwischen Europa und den USA prognostiziert – das könnte knapp werden!

28.09.2014, 14.26 Uhr: Patrick Reed geht gegen Henrik Stenson in Führung und feiert sichtlich euphorisch.

28.09.2014, 14.23 Uhr: 2Up für Martin Kaymer! Das sieht doch gut aus!

28.09.2014, 14.20 Uhr: Bisher hat GMac all seine Matches gewonnen, dieses Mal allerdings könnte er gegen Youngster Jordan Spieth den kürzeren ziehen. Aus seinem ersten Ryder Cup ohne Niederlage wird wohl nichts.

28.09.2014, 14.16 Uhr: Martin Kaymer hat mit 1Up nach drei Löchern die Nase vorn. Vor dem Turniertag hatte er sich noch bei seinen Fans bedankt:

28.09.2014, 14.14 Uhr: Patrick Reed entdeckt den Rüpel in sich und schreit mal kurz entschlossen die schottischen Fans an, nachdem er ihnen vorher noch den Mund verboten hat.

28.09.2014, 14.09 Uhr: McIlroy ist auf dem besten Weg für einen frühen Feierabend! Das wird wohl nix mit dem ersten Ryder-Cup-Punkt für Fowler. 5Up nach sechs gespielten Löchern.

28.09.2014, 14.07 Uhr: Es sieht nicht gut aus für GMac. Derzeit unterliegt er Jordan Spieth mit 3Up nach sechs Löchern.

28.09.2014, 14.05 Uhr: Da zollt Sergio Garcia vor dem Start noch dem lange verstorbenen europäischen Golf-Idol Seve Ballesteros Tribut.

28.09.2014, 14.00 Uhr: Rory McIlroy zeigt sich weiter von seiner besten Seite und nimmt Rickie Fowler völlig auseinander. 4Up nach fünf Löchern.

28.09.2014, 13.54 Uhr: Hoffnung für die Amerikaner: Ihr Single-Stärke.

28.09.2014, 13.50 Uhr: Da rollt der Ball von Graeme McDowell ganz glücklich aufs Grün. Auch Stephen Gallacher kann sich nicht beschweren: Nach zwei Löchern liegt er 1Up gegen Phil Mickelson. Der Lokalmatador hat heute die letzte Chance, bei seinem Debut seinen allerersten Ryder-Cup-Punkt zu holen. Auch die Guardians of the Ryder Cup jubeln.

28.09.2014, 13.49 Uhr: Schöner Putt von Martin Kaymer! Sowohl er als auch Bubba Watson lochen zum Birdie und beginnen das Match auf hohem Niveau.

28.09.2014, 13.48 Uhr: Endlich mal ein geteiltes Loch für Rickie Fowler. Bis jetzt hat ihn Rory ganz schön demontiert – hat die nordirische Vorherrschaft in dem Duell jetzt ein Ende?

28.09.2014, 13.46 Uhr: Martin Kaymer mit kritischem Gesichtsausdruck. Watson liegt näher am loch. Jetzt gilt’s, den Putt zu lochen.

28.09.2014, 13.42 Uhr: Rory McIlroy macht keine Kompromisse. 3Up nach drei Löchern, eines davon ein Eagle – Chapeau!

28.09.2014, 13.40 Uhr: Und da landet der Drive von Kaymer doch tatsächlich weiter als der von Longhitter Bubba. Einmal konnte er ihn bereits im Stechen bezwingen. Wird er ihn erneut besiegen können?

28.09.2014, 13.38 Uhr: Martin Kaymer und Bubba Watson werden am ersten Tee bejubelt. Watson lässt sich vom Lärm nicht stören und schlägt einfach trotzdem ab.

28.09.2014, 13.33 Uhr: Gallachers Gegner ist niemand anderes als Phil Mickelson! Der hat schon sagenhafte 41 Ryder Cup Matches auf dem Buckel. Gallacher noch nicht mal einen Punkt… Interessante Paarung – Rookie gegen alten Haudegen.

28.09.2014, 13.30 Uhr: Die meisten Zuschauer sind natürlich beim Topmatch:

28.09.2014, 13.28 Uhr: Nach dem ersten verschobenen Putt gibt Lokalmatador Setphen Gallacher seltsame Geräsche von sich. Wir deuten es mal so, dass er sich wohl ärgert.

28.09.2014, 13.24 Uhr: Nochmal zu den roten Hosen… Die scheinen nicht nur uns zu interessieren.

28.09.2014, 13.24 Uhr: McIlroy machts besser und liegt schon zwei auf. Fowler hat in bisher sieben Matches beim Ryder Cup noch keinen einzigen ganzen Punkt geholt! Das Duell McIlroy-Fowler steht insgesamt bisher unentschieden (2 Duelle).

28.09.2014, 13.21 Uhr: Rose muss aus dem Bunker lochen, um das Loch zu teilen – schafft er aber nicht. 1 down!

28.09.2014, 13.18 Uhr: Stenson gewinnt das zweite Loch, liegt nun 1 auf.

28.09.2014, 13.17 Uhr: Sind die Amerikaner eigentlich mit dem Schiff gekommen? Der Legende nach durften früher nur Seeleute rote Hosen tragen, die den Atlantik überquert hatten.

Rothose und Atlantik-Überquerer Jordan Spieth. (Foto: Getty)

Rothose und Atlantik-Überquerer Jordan Spieth. (Foto: Getty)

28.09.2014, 13.15 Uhr: Nun wird Rose sehr herzlich von den Zuschauern begrüßt. Bisher hat er schon 3,5 Punkte geholt – so viele wie kein anderer beim diesjährigen Ryder Cup.

28.09.2014, 13.13 Uhr: Justin Rose gibt dem Bild von Severiano Ballesteros im Tunnel zu Tee 1 ein High Five. Schöne Geste!

28.09.2014, 13.10 Uhr: Auch McIlroy geht 1 auf, gleich am ersten Loch!

28.09.2014, 13.08 Uhr: Und da ist der erste Lochgewinn! Für die USA… Spieth gewinnt das zweite Loch mit einem Par.

28.09.2014, 13.07 Uhr: Nun liegen McIlroy und Fowler gleich weit entfernt vom Loch. Der Ire vor, der Ami hinter der Fahne.

28.09.2014, 13.05 Uhr: Fowler liegt im Rough und ca 30-40 Meter hinter McIlroy. Kleiner Vorteil für Europa. Kann McIlroy den ins Loch bringen?

28.09.2014, 13.02 Uhr: Unterdessen starten Rory McIlroy und Rickie „Die-Ryder-Cup-Frisur“ Fowler.

28.09.2014, 13.00 Uhr: Die armen Journalisten… Vom Aussterben bedroht und dann auch noch ewig warten müssen.

28.09.2014, 13.00 Uhr: Hier noch kurz und knapp eine Übersicht über die bisher erzielten Punkte.

28.09.2014, 12.58 Uhr: So früh am Tag schon so unfreundlich… Es sollte auch von Fanseite her fair bleiben!

28.09.2014, 12.58 Uhr: Drei von Vier Bällen auf der ersten Bahn sind mittlerweile im Sand gelandet… Spieth verzieht den Abschlag auf der Zwei komplett nach rechts.

28.09.2014, 12.55 Uhr: Der Weg zum ersten Tee ist etwas ganz besonderes beim Ryder Cup!


28.09.2014, 12.52 Uhr: Und die aus der Nachmittags-Session:

28.09.2014, 12.52 Uhr: Hier sind noch die Highlights von gestern:


28.09.2014, 12.51 Uhr: Flight Nummer 2 startet! Spieth rettet das Par und damit wird das erste Loch des Tages geteilt.

28.09.2014, 12.49 Uhr: Da wäre es fast gewesen, das erste Loch für Europa. Der Ball schaut kurz ins Loch und entscheidet sich dann doch, wieder rauszukommen. McDowell nimmt es mit Humor und lächelt den Ärger weg.

28.09.2014, 12.47 Uhr: Ordentlich aus dem Bunker gekommen ist Spieth, während sich Henrik Stenson Patrick Reed bereitmachen.

28.09.2014, 12.45 Uhr: Und schon platscht der erste Ball in den Bunker. Spieth nach zwei Schlägen schon gehörig unter Druck.

28.09.2014, 12.43 Uhr: G-Mac liegt um einiges kürzer als Spieth, spielt aber einen tollen Ball kurz vor die Fahne.

28.09.2014, 12.40 Uhr: Die ersten Abschläge landen beide auf dem Fairway.

28.09.2014, 12.36 Uhr: Und das Publikum singt nicht erst seit ein paar Minuten sonder schon seit zwei Stunden. Kult-Announcer Ivor Robson steht auch bereit und begrüßt die Zuschauermassen. Der Applaus für Jordan Spieth fällt im Vergleich zu dem für Greame McDowell verhalten aus.

28.09.2014, 12.35 Uhr: Graeme McDowell und Jordan Spieth stehen am ersten Tee bereit. Die Tribüne tobt. Alles ist angerichtet für einen großen Tag des Golfsports!

28.09.2014, 12.31 Uhr: 4,5 Punkte braucht Europa. 8,5 brauchen die USA. Europa würden als Titelverteidiger natürlich schon vier Punkte reichen, um den Pokal zu behalten, aber man will ja schließlich gewinnen.

28.09.2014, 12.27 Uhr: Heute brauchen wir keine Überraschungen. Wenn es ganz schnell geht, ist der Ryder Cup schon nach der fünften Partie beendet. Auch Martin Kaymer im sechsten Flight (13.36 Uhr) hat gute Chancen, den letzten nötigen Punkt zu holen. Bisher ist seine Ausbeute allerdings mäßig. Zwei Unentschieden und eine Niederlage stehen für den 29-jährigen zu Buche.

28.09.2014, 12.25 Uhr: Gestern haben sich die Europäer am Nachmittag einen scheinbar komfortablen Vorsprung erarbeitet. Alle Informationen dazu gibt es HIER. Mit 10:6 gehen sie in den letzten Tag. Man möchte nichts herbeischreiben, aber es sei an den letzten Ryder Cup erinnert. Da stand es auch 10:6 am Samstagabend. Allerdings für die Amerikaner. Am Ende stand das Miracle of Medinah.

28.09.2014, 12.17 Uhr: “Europa startet immer mit seinen stärksten Spielern in die Singles” lässt Tom Watson vermelden. Die letzten News vor dem Start der Singles aus Gleneagles hat Julian Bender für sie  zusammengefasst. Um 12.36 geht die erste Paarung, Graeme McDowell gegen Jordan Spieth, auf die Runde.

28.09.2014, 12.15 Uhr: Herzlich Willkommen bei der Entscheidung um den Ryder Cup 2014!!!

Wie bereits die Tage zuvor halten wir Sie mit dem LIVETICKER vom ersten Abschlag bis zum letzten Putt rundum gut informiert auf dem Laufenden. Bei uns bekommen Sie alles mit, egal ob auf den Grüns, neben den Grüns oder in den sozialen Netzwerken. Wir sind für Sie vernetzt und beliefern Sie mit allem was das Golferherz begehrt.

Bis zum Beginn unseres Livetickers pünktlich zum ersten Abschlag um 12:36 Uhr finden Sie hier das komplette Geschehen der ersten beiden Tage nochmal zum Nachlesen:

Liveticker Ryder Cup Tag 1

Liveticker Ryder Cup Tag 2

Die Tee Times zur Finalrunde beim Ryder Cup

Teetime Team Europa Team USA
12:36 Uhr Graeme McDowell Jordan Spieth
12:48 Uhr Henrik Stenson Patrick Reed
13:00 Uhr Rory McIlroy Rickie Fowler
13:12 Uhr Justin Rose Hunter Mahan
13:24 Uhr Stephen Gallacher Phil Mickelson
13:36 Uhr Martin Kaymer Bubba Watson
13:48 Uhr Thomas Björn Matt Kuchar
14:00 Uhr Sergio Garcia Jim Furyk
14:12 Uhr Ian Poulter Webb Simpson
14:24 Uhr Jamie Donaldson Keegan Bradley
14:36 Uhr Lee Westwood Jimmy Walker
14:48 Uhr Victor Dubuisson Zach Johnson

Tobias Hennig

Tobias Hennig - Redakteur

Tobias kam im Sommer 2014, während seines Studiums der Germanistik und Politik, als Werkstudent zu Golf Post. Zunächst machte er sich nur die Theorie des Golfsports zu eigen, nun versucht der vielseitig sportbegeisterte Wahl-Kölner, zum teaminternen Handicap-Durchschnitt aufzuschließen. Seit April 2016 erheitern der Redakteur und seine Hündin Mali die Kollegen täglich.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Tobias Hennig

1 LESER-KOMMENTAR

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Liebe grüße von der Ostsee. ..!!!

    Antworten

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News