Aktuell. Unabhängig. Nah.

Ryder Cup: Erstmals Public Viewing für Golffans

Die BMW Welt in München sowie die Golf House Indoor Range in Berlin laden zum gemeinsamen Public Viewing des Ryder Cups 2014.

Für Fußballfans ein Alltag für Golffans eine Neuheit: Public Viewing.
Für Fußballfans ein Alltag für Golffans eine Neuheit: Public Viewing. (Foto: Getty)

Am Wochenende zum spannendesten Turnier der diesjährigen Golfsaison wird es erstmals Public Viewing Angebote in Deutschland geben. Was für Fußball ein gängiges Ritual ist, ist für die Golfwelt etwas ganz Neues: Gemeinsam mit anderen Fans dem aktuellen Golfgeschehen vom Ryder Cup in Gleneagles folgen.

Ryder Cup-Feeling in der BMW Welt in München

Die BMW Welt öffnet am Finaltag des Ryder Cups ihre Tore und lädt zur Live-Übertragung. Als offizieller Partner des wichtigsten Golfturniers, will der Autobauer eine einzigartige Atmosphäre für die Golfwelt im Doppelkegel der BMW Welt schaffen. Das Ryder Cup-Feeling aus Schottland soll nach Bayern und ganz Deutschland schwappen und alle Fans, ob groß oder klein, faszinieren. Maximilian Kieffer wird am Sonntag vor Ort Autogramme geben und als BMW Botschafter am Mikrofon durch das Programm führen.

Große Saison-Eröffnungs-Party in Berliner Indoor Range

600km weiter nördlich in Berlin findet ein weiteres großes Public Viewing Event statt. Die Golf House Indoor Range plant zum Saisonstart eine Neueröffnung mit Live-Übertragung des Ryder Cups ab 10 Uhr. Neben Snacks und Drinks lockt auch ein Ryder Cup Gewinnspiel mit tollen Preisen aus der Filiale Kleinmachnow selbst. Des Weiteren ist eine große Trickgolf-Show geplant, die für reichlich Unterhaltung sorgen wird. Natürlich ist ein Einkauf mit Blick auf den Ryder Cup Bildschirm eine gute Gelegenheit, sich für die kommende Saison mit Golfartikeln neu auszustatten.

Erst die Arbeit dann das Vergnügen

Natürlich ist der Ryder Cup an diesem Wochenende auf vielen Golfplätzen der Republik Gesprächsthema Nummer eins. So lassen es sich die Veranstalter von Clubturnieren nicht nehmen, nach den selbst ausgetragenen Wettbewerben ihren Golfspielern die Möglichkeit zu bieten, den Ryder Cup live im Clubhouse mitzuverfolgen. Diesen Plan verfolgt unter anderem auch DGV-Präsident Hans Joachim Nothelfer, der selbst am Wochenende beim DGV Golf Cup, einem Charity Turnier in Berlin, eingespannt sein wird, sich aber trotzdem auf das Ryder-Cup-Vergnügen nach getaner Arbeit freut.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Die Top 10 Golfdestinationen im "Rest der Welt"

Neben Deutschland und Europa bietet der "Rest der Welt" zahlreiche traumhafte Golfdestinationen. Doch welche ist die Schönste?

10 "Must-Play" Golfplätze im "Rest der Welt"

Die Qual der Wahl: Wählen Sie aus den zehn schönsten Golfplätzen der Welt Ihren Favoriten.  

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab