Aktuell. Unabhängig. Nah.

Round-Up: Isi Gabsa weiterhin auf dem Weg zur LPGA Tour

Isi Gabsa erneut mit gutem Ergebnis auf der Symetra Tour und Bernhard Langer in den Top 20 bei der Senior Players Championship. Das Round-Up.

Isi_Gabsa_Symetra_Tour
Isi Gabsa ist jetzt unter den Top 3 Spielerinnen auf der Symetra Tour - mit besten Chancen auf die LPGA Tour. (Foto: Getty)

Isi Gabsa spielt weiterhin eine tolle Saison auf der Symetra Tour und kommt der LPGA-Tour-Karte immer näher. Auf der LPGA Tour und der Champions Tour standen die Sieger erst nach zusätzlichen Löchern fest und auf der Web.com Tour freut sich ein weiterer Spieler über über die PGA-Tour-Karte.

Symetra Tour: Isi Gabsa mit Achterbahnfahrt in der dritten Runde

Isi Gabsa spielt eine beeindruckende Saison auf der Symetra Tour. Ihr vierter Platz in dieser Woche bei der Donald Ross Classic bringt sie einen weiteren Schritt in Richtung LPGA Tour. Nach dem geteilten vierten Platz bei der Donald Ross Classic steht sie auf dem dritten Rang des Volvik Race for the Card. Die ersten zehn Spielerinnen am Ende der Saison bekommen die LPGA-Tour-Karte. In der dritten und letzten Runde beim Turnier in Indiana erlebte die 23-Jährige eine Achterbahnfahrt. Auf den ersten neun Löchern spielte sie nur zwei Pars zu vier Birdies und zwei Bogeys. Die Runde von einem Schlag unter Par reichte nicht für den Sprung ganz nach vorn. Stephanie Kono (-11) siegte mit drei Schlägen Vorsprung vor Isi Gabsa. Die US-Amerikanerin führte schon nach dem zweiten Tag und brachte ihren ersten Sieg auf der Symetra Tour nach Hause.

LPGA Tour findet Siegering erst auf Loch 73

Nachdem Sophia Popov und Leticia Ras-Anderica bei der Marathon Classic das Wochenende verpassten, fehlte es auf der höchsten Profi-Tour der Damen jedoch nicht an Spannung. Mit einem Eagle und einem Birdie auf den letzten beiden Löchern spielte sich Thidapa Suwannapura auf den letzten Metern in die geteilte Führung. Die Thailänderin stahl der US-Amerikanerin Brittany Lincicome den Sieg damit vor der Nase weg und erzwang das Playoff. Auf dem ersten zusätzlichen Loch verbuchte Suwannapura das Birdie und machte ihren ersten Saisonsieg klar.

Champions Tour: Bernhard Langer lässt am letzten Tag nach

Bernhard Langer startete mit zwei Schlägen Rückstand auf die Führenden. Auf der letzten Runde lief für den Mr. Consistency allerdings nicht viel zusammen. Das erste und einzige Birdie kam erst auf dem 15. Loch. Drei Bogeys zuvor warfen den Deutschen allerdings früh zurück. Langer war der einzige Spieler in den Top 20, der eine Runde über Par spielte. Dennoch reichte sein Gesamtergebnis von zwölf Schlägen unter Par zum geteilten 17. Platz. Währenddessen setzte sich Vijay Singh auf dem zweiten Loch im Playoff gegen Jeff Maggert durch und sicherte sich seinen ersten Major-Sieg bei der Senior Players Championship.



Challenge Tour: Bernd Ritthammer verpasst knapp die Top 20

Auf der Challenge Tour stand in dieser Woche die Italian Challenge an. Von Deutscher Seite war die Beteiligung groß mit insgesamt zwölf deutschen Teilnehmern. Das beste Ergebnis erzielte Bernd Ritthammer. Mit einer 68er Runde spielte sich der Nürnberger an die Top 20 heran. Das Gesamtergebnis von zehn Schlägen unter Par reichte allerdings nur für den geteilten 21. Rang. Mit Sebastian Soderberg triumphiert ein Schwede in Italien, der mit einem Schlag Vorsprung vor dem Norweger Eirik Tage Johansen gewann.



Web.com Tour: Cameron Champ sichert sich die PGA-Tour-Karte

Mit seinem Sieg auf der Web.com Tour sicherte sich Cameron Champ die PGA-Tour-Karte für die kommende Saison. Eine Finalrunde von drei Schlägen unter Par reichte dem US-Amerikaner, um sich mit einem Schlag gegen Steven Ihm durchzusetzen. Mit dem Preisgeld von 126.000 US-Dollar rückt er auf den dritten Platz in der Geldrangliste der Web.com Tour vor und sichert sich damit die Teilnahme an der PGA Tour für die Zukunft. Einziger Deutscher im Feld war Max Rottluff. Sein Gesamtergebnis von 14 Schlägen unter Par reichte für den geteilten 33. Platz bei der Utah Championship.

 

Mit Turkish Airlines in der Business Class nach Dubai

Zusammen mit unserem Partner Turkish Airlines verlosen wir einen unvergesslichen Trip für zwei Personen in der Business Class nach Dubai.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab