Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Video: Rory McIlroy zeigt Talent für Rugby

Autor:

12. Feb 2015
Rory McIlroy und die irische Rugbylegende Brian O'Driscoll hatten viel Spaß beim Rollentausch.
Artikel teilen:

Rory McIlroy als Rugbyspieler? Kann sich sehen lassen! Der Golfstar und Rugbylegende Brian O’Driscoll haben kurz mal die Rollen getauscht.

Rory McIlroy und Brian O’Driscoll tauschen die Rollen

„Wie schnell kannst du dir einen neuen Driver besorgen?“, fragt Brian O’Driscoll seinen Kumpel Rory McIlroy besorgt, als der ihn auffordert den Rugbyball gegen den Golfschläger zu tauschen. Doch sein Schlag ist beachtlich, imponiert sogar McIlroy, der anerkennend feststellt, dass „da jemand seine Pension zum Golfspielen genutzt hat.“ Aber auch der vierfache Majorsieger selbst macht beim Rollentausch eine gute Figur und kickt den Ball lässig zwischen den Pfosten hindurch.


Ganz zufällig war das Treffen im Vorfeld der Abu Dhabi HSBC ‎Golf Championship Mitte Januar natürlich nicht. Möglich gemacht hatte es der gemeinsame Sponsor, die Hongkong & Shanghai Banking Corporation (HSBC). Für ihre irischen Landsleute ist das Video ein echtes Highlight, denn die beiden Sportstars gehören zu den ganz großen Exportschlagern der grünen Insel. Hierzulande dürfte vor allem O’Driscoll nur Rugbykennern ein Begriff sein.

Brian O’Driscoll: In Irland eine lebende Legende

Und davon gibt es wohl nicht allzu viele. O’Driscoll war von 2003 bis 2012 Kapitän der irischen Rugbynationalmannschaft. Im vergangenen Sommer beendete der mittlerweile 36-Jährige seine aktive Laufbahn im Rugby Union. Kein anderer irischer Spieler hat so viele Punkte für sein Land erzielt wie der studierte Sportmanager, der heute als Unternehmer und Teilhaber der App „Ultimate Rugby“ tätig ist. Seine Fans begrüßten ihn in Anlehnung an den Wahlspruch der USA im Stadion gern mit: „In BOD we trust“. Sein erstes Länderspiel bestritt er noch vor seinem Debüt in der Profiliga.

Lob für virale Kampagne – Ärger mit dem Fiskus

Das Video ist Teil einer Kampagne der HSBC, mit der sie unter dem Hashtag „#AnyonesGame“ Golf über die soziale Medien verbreitet mit dem Ziel, den Sport populärer und bekannter zu machen. Für die zumeist witzigen, kreativen und unterhaltsamen Spots bekam das Bankhaus viel Lob und Aufmerksamkeit. Die dürfte in Angesicht der aktuellen Affäre um die Beihilfe zur Steuerhinterziehung jedoch schnell untergehen. Angestellten der Bank wird vorgeworfen, tausenden Kunden dabei geholfen zu haben, insgesamt mehrere Milliarden Euro am Fiskus vorbeizuschleusen.

Start der HSBC-Golf-Videokampagne „It’s Anyones Game“

Mehr zum Thema Golf-Videos:

Tobias Hennig

Tobias Hennig - Redakteur

Tobias kam im Sommer 2014, während seines Studiums der Germanistik und Politik, als Werkstudent zu Golf Post. Zunächst machte er sich nur die Theorie des Golfsports zu eigen, nun versucht der vielseitig sportbegeisterte Wahl-Kölner, zum teaminternen Handicap-Durchschnitt aufzuschließen. Seit April 2016 erheitern der Redakteur und seine Hündin Mali die Kollegen täglich.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Tobias Hennig

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News