Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Rory McIlroy: Bis zum Masters wieder Nummer eins

19. Dez 2015
Rory McIlroy will als Nummer eins nach Augusta zurückkehren. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Rory McIlroy will zurück an die Spitze der Weltrangliste und weiß schon genau wie das Jahr 2016 laufen soll.

Rory McIlroy hat ein sensationelles Jahr hinter sich, wieder einmal. Insgesamt drei Siege, inklusive der DP World Tour Championship, auf der European Tour und nach 2012 und 2014 zum dritten Mal den Tourgewinn erspielte sich der Nordire in der Saison 2014/2015. Zur Krönung wurde er Ende des Jahres noch zum Spieler des Jahres auf der European Tour ernannt. Doch Rory McIlroy wäre nicht Rory, würde er nicht das Haar in der Suppe suchen. In einem Interview mit der BBC äußerte er sich durchaus enttäuscht darüber, dass seine Saison zwar gut war, er 2015 aber keinen weiteren Majortitel gewinnen konnte.

Die aktuelle Nummer drei der Welt, hinter Jordan Spieth und Jason Day, sieht seine Chance darin den guten Schwung aus dem alten ins neue Jahr mitzunehmen: „Das Ranking ist zum Ende des Jahres so eng geworden, wenn ich gut ins neue Jahr starte, sehe ich keinen Grund warum ich nicht als Weltranglistenerster nach Augusta anreisen sollte. Das ist mein Ziel: Schnell gut in die neue Saison starten und zu versuchen so schnell wie möglich zurück auf dieser Position zu sein.“


Spitzenposition der Welt wechselte nie öfter

Die Weltranglistenspitze war noch nie so umkämpft wie 2015. Ganze acht Mal gab es einen Wechsel an der Spitzenposition, die Akteure blieben meist die selben. Jordan Spieth, Jason Day und Rory McIlroy dominierten den Golfsport in diesem Jahr nach belieben und haben sich in der Wertungstabelle einen deutlichen Vorsprung vor dem restlichen Feld erarbeitet. Zwischen Ihnen ist der Abstand jedoch so gering, dass weitere Rotationen zwischen den Dreien in 2016 vorprogrammiert sind. Das Masters in Augusta findet vom 7. – 10. April statt – vier Monate Zeit für Rory sich sein eigens gesetztes Ziel zu erfüllen.

Mehr zum Thema Profisport Herren:

Franziska Heinrichsmeier

Franziska Heinrichsmeier - Freie Autorin für Golf Post

Franziska hat bereits mehrere (Ball-)Sportarten persönlich und journalistisch ausgeübt. Großen Gefallen hat sie an der Herausforderung gefunden, den viel zu kleinen Ball über das viel zu große 'Spielfeld' in ein wiederum arg kleines Loch zu stopfen - wenn sie nicht gerade von ihrer Twitter-Wall abgelenkt wird. Social Media ist Franziskas zweite große Leidenschaft.

Alle Artikel von Franziska Heinrichsmeier

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , ,

Aktuelle News