Aktuell. Unabhängig. Nah.

Rolex Rankings: Gal rutscht aus Top 50

Sandra Gal und Caroline Masson verlieren an Boden in den Rolex Rankings. Inbee Park führt weiterhin souverän.

Sandra Gal verliert den Anschluss in den Rolex Rankings (Foto: Getty)

Sandra Gal aus Düsseldorf verliert einen Platz in den Rolex Rankings und liegt nun nur noch auf Rang 51. Auch Caroline Masson rutscht nach ihrem enttäuschenden geteilten 60. Platz ab und muss sich mit Rang 54 zufrieden geben. Die 24-Jährige wird am Wochenende versuchen, sich in Mexiko mit frischen Weltranglistenpunkten einzudecken. Bei der Lorena Ochoa Invitational geht sie erneut als einzige Deutsche an den Start und wird sich gegen ein starkes Teilnehmerfeld behaupten müssen.

Kaum Bewegung in der Spitze, Überraschung aus Korea

In den Top 10 gab es diese Woche kaum Überraschungen, lediglich Lydia Ko aus Neuseeland konnte sich um einen Platz verbessern. Die Überraschung der Woche war die Koreanerin Chella Choi, die sich mit einer starken Leistung den zweiten Platz bei der Mizuno Classic sichern konnte. Die Gewinnerin des Turniers, Teresa Lu, konnte sich ebenfalls stark verbessern und liegt nun neun Plätze besser als vor einer Woche auf Rang 56. Die Frau aus Taiwan feierte in Japan überraschend ihren ersten Turniersieg auf der LPGA Tour und nähert sich den Top 50.

Auf der Suche nach dem Lieblingsschläger

Das Golfbag steckt voller Schläger und nur 14 davon dürfen mit auf die Runde. Die Frage ist jedoch welcher davon am besten läuft und somit zu Deinem persönlichen Lieblingsschläger wird.

Deutschlands bester Golfer aller Zeiten

Bernhard Langer und Martin Kaymer haben bisher jeweils beispiellose Karrieren hingelegt und sind zweifelsohne Deutschlands beste Golfer. Doch wer ist für Sie die wahre Nummer 1?

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab