OHL Classic at Mayakoba wird wegen Regen unterbrochen
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Regen stoppt die OHL Classic at Mayakoba

Tag eins der OHL Classic at Mayakoba konnte nicht zuende gespielt werden. Regen überschwemmt den Platz und zwingt die Pros zur Pause.

Starker Regen stoppte das Turnier am ersten Tag. Nur wenige Spieler konnten ihre Runden beenden. (Foto: Getty)

132 PGA Pros sollten bei der OHL Classic at Mayakoba an den Start gehen. Nur 15 Spieler konnten allerdings ihre Runde beenden. Starker Regen zwang die Organisatoren in Mexiko zur Unterbrechung des Turniers. Trevor Immelmann erwischte keinen guten Start. Nach 14 gespielten Löchern liegt der US-Masters-Gewinner aus 2008 mit drei über Par auf Platz T59. Vorjahressieger John Huh konnte erst gar nicht starten mit seiner Runde und wird erst morgen in das Event starten.

Starker Auftritt von Brian Stuard

Das Leaderboard führt nach dem angefangenen Tag der US-Amerikaner Brian Stuard an. Mit fünf unter Par nach 15 gespielten Löchern verdrängt er Erik Compton und Alvaro Quiros auf Platz zwei. Auf dem vierten Platz drängen sind Josh Teater, Harris Englisch, Jeff Maggert und Jamie Lovemark aus USA mit jeweils drei unter Par.

Hier geht`s zum Leaderboard!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

So cool wie Rickie - sichere Dir ein PUMA Outfit und ein Limited Edition Golf Bag!

Gewinne ein Outfit der neuen Play Loose Kollektion von Puma Golf oder ein limitiertes Golf Bag von Cobra im Tour-Design. Dies wird diese Woche alles bei der Farmers Insurance Open in Torrey Pines von Rickie Fowler höchstpersönlich erstmalig präsentiert!

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab