Aktuell. Unabhängig. Nah.

Bahamas: Sandra Gal und Caro Masson landen auf T13

Chaotische Kurzspiele auf der Atlantik-Insel: Bei der Pure Silk-Bahamas LPGA Classic erreichen landen Gal und Masson auf T13.

27. Mai 2013
Anzeige


Paradise Island, Bahamas: Die Südkoreanerin Ilhee Lee ist die strahlende Siegerin der Pure Silke-Bahamas LPGA Classic. Die Asiatin gewann nach einer 42er Runde (-5) mit zwei Schlägen vor der Amerikanerin Irene Choo. Lee stricht 195.000 Dollar Siegprämie ein. Aufgrund von Unwettern und kompletten Überflutungen konnten die Proetten auf dem stark verkürzten Platz nur auf wenigen Kurzbahnen spielen. Die Turnierleitung der Pure Silk-Bahamas LPGA Classic entschieden auf ein Reglement über drei Runden mit insgesamt 36 Löchern. Der Platzstandard variierte dabei zwischen 44 und 46 Schlägen.


Pure Silk-Bahamas LPGA Classic

Lee feiert ihren Triumph mit Rasierschaum. (Foto: Getty)

Gal und Masson mit guter Leistung

Sandra Gal notierte auf dem Ocean Club Golf Course 44, 43 und 45 Zähler und sortierte sich wie Caro Masson (45, 43 und 44) auf dem geteilten 13. Rang ein. Die Laune lies sich zumindest Sandra Gal nicht von den chaotischen Zuständen auf den Bahamas verderben. Die 27-Jährige twitterte: "Ich glaube es war trotzdem eine richtig coole Woche hier auf den Bahamas."

Das Endergebnis in Zahlen

Aktuelles Gewinnspiel

Golf Post und Wilson Staff verlosen einen D300-Eisensatz!

Aktuelle Artikel
Malte van Oven

Malte van Oven - Freier Autor für Golf Post

ist Diplom-Sportwissenschaftler, Journalist, Holland-Experte und begeisterter Golfer. Im Team ist er der Trainingsweltmeister und träumt noch heimlich von der Senior Tour.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Malte van Oven

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab